Dortmund gegen Bayern

News-Archiv: News vom 22.5.2013 - Dortmund/leipzig (idr). Wenn es nach den tierischen Sachverständigen geht, hat Borussia Dortmund den Sieg des Champions-League-Finales am Samstag in Wembley quasi schon in der Tasche. Gleich mehrere Orakel sehen die Dortmunder gegen die Bayern vorn. So hat sich Orang-Utan Walter im Dortmunder Zoo nach anfänglicher Unsicherheit deutlich für das Dortmunder Trikot entscheiden - was gemeinhin als souveräner Sieg für Borussia nach einem frühen Tor für die Bayern interpretiert wird.

Walter hatte die Wahl zwischen zwei Jutesäcken, in denen jeweils die Trikots der Finalisten steckten. Der 24-Jährige hat bereits Orakel-Erfahrung: Bei der letzten Fußball-Europameisterschaft hatte er auch schon Ergebnisse vorhergesagt.

Auch der Leipziger Schabrackentapir Baru sieht das Team von Borussia Dortmund vorn. Baru hatte die Wahl zwischen zwei mit Lebensmittelfarbe bemalten Kohlrabis. Der schwarz-gelbe "Fußball" hat dabei den Vorzug erhalten.

Empfehlungen