Dortmunder Rombergpark gibt Schildkröten ab

News-Archiv: News vom 14.8.2014 - Dortmund (idr). Der Botanische Garten im Dortmunder Romberpark sucht "Pflegefamilien" für Schildkröten. Weil immer wieder Tiere in dem kleinen Teich des Botanischen Gartens ausgesetzt werden, wird der Platz knapp. 67 Tiere tummeln sich derzeit in dem kleinen Gewässer, in dem eigentlich tropische Wasserpflanzen präsentiert werden sollen. Nun plant der Park eine "Schildkrötenabgabe-Aktion". Am Freitag, 22. August, werden Interessierte von einer Biologin der TestuDO Schildkrötenhilfe über artgerechte Haltung informiert. Wer ein Tier übernimmt, muss einen Überlassungsvertrag unterzeichnen.
Ein Kontaktformular steht unter www.dortmund.de/de/freizeit_und_kultur/rombergpark/startseite_rp/index.html

Empfehlungen