Erscheinungsbild mit Wortbildmarke

News-Archiv: News vom 27.4.2012 - Dorsten (idr). Die Römer-Lippe-Route bekommt ein neues Gesicht. Im Rahmen der dritten Römer-Lippe-Konferenz in Dorsten wurden heute das Erscheinungsbild mit Wortbildmarke sowie das Layout der geplanten Printprodukte verabschiedet. Das Logo mit dem Römerhelm und dem Claim "Geschichte im Fluss" soll die Beschilderung der neuen Route unverwechselbar machen.

Die 295 Kilometer lange Hauptroute wird zusammen mit den 154 Kilometern thematischer Schleifen im Frühjahr 2013 eröffnet. Dabei soll die Eröffnungsfeier über mehrere Tage verteilt auf der gesamten Route im Rahmen einer großen Eröffnungstour von Detmold bis Xanten stattfinden.

Als zusätzliche thematische Schleife wird die vom Regionalverband Ruhr (RVR) neu ausgebaute ehemalige Bahntrasse zwischen Haltern am See und Wesel Teil der neuen Römer-Lippe-Route. Sie ergänzt die thematischen Schleifen um weitere 24 auf 154 Kilometer.

Empfehlungen