Festival der Off-Theater

News-Archiv: News vom 7.11.2012 - Dortmund (idr). Die Freie Tanz- und Theaterszene NRWs präsentiert in Dortmund wieder ihre "Favoriten". Das gleichnamige Festival der Off-Theater schickt vom 24. November bis zum 1. Dezember zwölf ausgewählte Produktionen ins Rennen um die besten Inszenierungen. Drei Förderpreise werden vergeben: der mit 1.500 Euro dotierte Preis des Landes NRW für besondere künstlerische Leistung, der Preis der Jugendjury (2.500 Euro) und die Wild Card 2012 der Stiftung Kulturhauptstadt RUHR.2010 (5.000 Euro). Außerdem richtet das Kultursekretariat NRW für alle ausgezeichneten Produktionen ein Auftrittsnetzwerk ein.

Neben dem Wettbewerbsprogramm rückt die Themenreihe "Stay with me for a little while" die Festivalstadt Dortmund in den Mittelpunkt. Performer, Choreografen, Regisseure, Fotografen, Videokünstler und Musiker entwickeln künstlerische Konzepte radikaler Partizipation. Die "Favoriten" gehören zu den renommiertesten Wettbewerben der deutschen Off-Szene. Gegründet wurde das Festival vor 27 Jahren unter dem Titel "Theaterzwang".

Empfehlungen