Filmfest homochrom

News-Archiv: News vom 14.10.2011 - Dortmund (idr). Zwölf schwul-lesbisch-trans-bisexuelle Filmneuheiten, darunter eine Europa- und drei Deutschlandpremieren sowie eine lange Kurzfilmnacht stehen vom 28. bis 30. Oktober auf dem Programm der Dortmunder Schauburg. homochrom: Mit diesem Namen startete 2009 eine monatliche Filmreihe in Dortmund, nun wird erstmals daraus ein Filmfest. Thematisch steht die Homosexualität in anderen Ländern im Fokus - mit dem Schwerpunkt Indien, wo 2009 die zehnjährige Gefängnisstrafe für Homosexualität abgeschafft wurde.

Empfehlungen