Ich sehe was, was du nicht siehst

News-Archiv: News vom 27.10.2011 - Dortmund (idr). Neue Schlagzeilen, positive, für Dortmunds Nordstadt: Das ist das Ziel des Ausstellungsprojekts "Ich sehe was, was du nicht siehst". In Workshops sollen Jugendliche aus dem Dortmunder Norden ihren Stadtteil, ihre Meinung, Wünsche und Sehnsüchte beschreiben - mit Fotos, Texten und Streetart. Die Jugendlichen präsentieren die Ergebnisse im nächsten Jahr im RWE Tower. Initiator der Projekts ist die Initiative "Nordwerkstadt" mit der Fotografin und Künstlerin Iris Wolf sowie der Journalistin Barbara Underberg.

Empfehlungen