„Neu Gold“: Dortmunder U braut Bier zur Ausstellung

News-Archiv: News vom 27.2.2015 - Im Dortmunder U wird bald wieder gebraut. Die Ausstellung „Neu Gold“ nähert sich vom 27. November 2015 bis 1. Mai 2016 dem Mythos Bier und blickt auf 500 Jahre Braukunst. Speziell für die Schau wird in dem ehemaligen Brauereiturm ein Bier hergestellt.
Höhepunkt der Ausstellung in der traditionsreichen Biermetropole Dortmund ist am 23. April 2016 der „Tag des deutschen Bieres“. Das 500. Jubiläum des Deutschen Reinheitsgebotes wird dann mit verschiedenen Aktionen zelebriert.
Das Dortmunder U feiert 2015 sein fünfjähriges Bestehen als Kunst-, Bildungs- und Medienzentrum. Im vergangenen Jahr zählten die Ausstellungen und Veranstaltungen 122.679 Besucher, das sind zehn Prozent mehr als im Vorjahr.

Empfehlungen