Neuer „Tatort“ aus Dortmund

News-Archiv: News vom 19.4.2012 - Dortmund (wh). Im ersten Fall des neuen „Tatort“ aus Dortmund muss sich das Ermittlerteam mit gleich zwei Mordfällen auseinandersetzen. Wie der Westdeutsche Rundfunk jetzt bekannt gab, führt in „Alter Ego“ eine heiße Spur in ein Dortmunder High-Tech-Unternehmen.

Ein ganz anderes Milieu erlebt Kommissar Peter Faber (Jörg Hartman) in seinem zweiten Fall „Mein Revier“: Der Mord an einem Dealer und Zuhälter verschlägt Faber und seine Kollegen auf den Dortmunder Straßenstrich. Hier wollen die Ermittler eine verschwundene Tatzeugin suchen.

Die Dreharbeiten für die ersten beiden „Tatort“-Fälle aus Dortmund gehen noch bis zum 15. Mai. Die Fernsehpremiere der neuen Reihe ist für den Herbst 2012 geplant.

Empfehlungen