RuhrHOCHdeutsch im Spiegelzelt

In diesem Sommer wird in Dortmund wieder RuhrHOCHdeutsch gesprochen! Denn vom 28. Juni bis 14. Oktober 2018 werden die Stars und Sternchen der regionalen Kabarett- und Comedy-Szene im Spiegelzelt in Dortmund wieder für Hochstimmung sorgen. Das Zelt steht in diesem Jahr wieder an seinem neuen Standort am Ruhrschnellweg A 40, nämlich in Dortmund-Rheinlanddamm Ecke Ardeystraße. Das Festival zeigt wieder alte Hasen der Ruhrpott-Szene, aber natürlich dürfen bei dem großen Programm die Newcomer nicht fehlen.

Spiegelzelt, Foto: RuhrHOCHdeutsch [ruhr-guide] Wie in den vergangenen Jahren wird die Stadt Dortmund, die sich als eine Kulturmetropole versteht, das Festival RuhrHOCHdeutsch auch in diesem Jahr weiterführen. Das ist nicht weiter verwunderlich, denn das RuhrHOCHdeutsch Festival war von Anfang an ein Erfolg auf ganzer Linie. So erwartet man auch dieses Jahr beim RuhrHOCHdeutsch Festival neben zahlreichen Dortmundern auch viele Besucher aus dem Umland. Nichts verbindet Menschen bekanntlich mehr als ein gemeinsames Lachen und im Spiegelzelt können das sogar bis zu vierhundert Menschen gleichzeitig tun. Freuen wir uns also auf dreieinhalb Monate im Sommer voll mit erlesenem Humor und heiteren Gemütern beim großen RuhrHOCHdeutsch Festival.

Künstler bei RuhrHOCHdeutsch 2018

Man darf sich beim RuhrHOCHdeutsch Festival 2018Das Duo Willi & Ernst, Foto: Markus Kirschbaumnatürlich wieder über einige Ruhrpott-Kabarettisten freuen, dieses Jahr auch unter anderem: Peter Freiberg, Jürgen Becker, Lisa Eckhart, Willi & Ernst und noch viele weitere! Hier wird wohl kaum ein Auge trocken bleiben!

Altbewährtes beim RuhrHOCHdeutsch Festival 2018

Natürlich dürfen auch die Klassiker beim RuhrHOCHdeutsch Festival 2018 nicht fehlen, hier eine kurze Übersicht:

Immer montags ...

Currywurst, Pommes, Bier und Kabarett vom Feinsten ist bei RuhrHOCHdeutsch das Motto des Montags. Eine Currywurst mit Pommes oder ein Salatteller sowie ein Getränk nach Wahl sind bereits im Eintrittspreis von 20 Euro inbegriffen. Gewürzt wird das Ganze dann mit frischer Comedy, Kabarett und Musik. Genießen Sie den Beginn der Woche bei einheimischen Spezialitäten und guter Unterhaltung!

Bei Kuballa anna Bude credit: Horst Hanke-Lindeman & StandOut

Immer dienstags ...

Am Dienstag wird es bei RuhrHOCHdeutsch dann kulinarisch - bei „Bei Kuballa anne Bude – jetzt auch Postshop“. Es erwartet die Gäste neben absurden Sketchen und feuriger Musik von Franziska Mense-Moritz, Martin F. Risse, Hans-Peter Krüger, Bianka Lammert und Hans Wanning ein erlesenes Fünf-Gänge-Menü, damit auch alle Ihre Sinne voll auf ihre Kosten kommen. Das Beste daran ist, dass alle Speisen und Getränke bereits im Eintrittspreis von 49 Euro enthalten sind.

Veranstaltet wird das RuhrHOCHdeutsch Festival vom Theater Fletch Bizzel und der künstlerische Direktor Horst Hanke-Lindemann ist überzeugt, dass Dortmund wieder einen tollen Kabarett und Comedy Sommer erleben wird. Das Programm ist vielseitig zusammengestellt und bietet für jeden Geschmack etwas an. Es wird ein Sommer in Dortmund mit humorvoller Unterhaltung von großen Stars und Newcomern.

RuhrHOCHdeutsch

Musik – Kabarett – Comedy
28. Juni bis zum 14. Oktober 2018
Spiegelzelt an den Westfalenhallen Dortmund

Immer Montags (2.7.–24.9.) Pommes, Currywurst und Bier, dazu Kabarett vom Feinsten, 20 €: Pommes, Currywurst und Bier, dazu Kabarett vom Feinsten

Immer Dienstags (03.07.–07.08. & 28.08.–25.09. (ohne 18.09.): „Bei Kuballa anne Bude–jetzt auch Postshop“– Bunter Abend mit alten und neuen Gästen, 49 €

Di. 14.8. + Di. 21.8. Magischer Abend – Dinner Gala mit Fünf-Gänge-Menü, 49 €

Alle Termine

Mo. 06.08.18 Alain Frei „Mach Dich Frei“
Mi. 08.08.18 Peter Freiberg „WestSüdWest“
Do. 09.08.18 Kay Ray „YOLO!“
Fr. 10.08/ Sa. 11.08.18 Der Deuser MiX „Comedy-Mixshow mit drei bis vier Comedians!“
So. 12.08.18 Ladies First! Kabarett mit Lioba Albus, Sia Korthaus und Maria Vollmer „... amüsanter Abend voller Frauenpower“
Mo. 13.08.18 Willi und Ernst „Gefährliches Halb-wissen“
Mi. 15.08.18 Django Asül „Letzte Patrone“
Do. 16.08.18 Philip Simon „MEISENHORST“
Fr. 17.08 / Sa, 18.08.18 Christian Ehring „Keine weiteren Fragen“
So. 19.08.2018 „NightWashComedySpecial“
Mo. 20.08.2018 Camela de Feo „Die Schablone, in der ich wohne“
Mi. 22.08 / Do. 23.08.18 Lioba Albus und Bruno „Günna“ Knust - „Platzhirsch aus dem Pott trifft Hirschkuh aus dem Sauerland
Fr. 24.08 / Sa. 25.08.18 Jürgen B. Hausmann alias Jürgen Beckers „Wie jeht et?“– „Et jeht
So. 26.08.18 Florian Schroeder „AUSNAHME-ZUSTAND“
Mo. 27.08.18 Andreas Gundlach „Das Buttermesser – mein Streichinstrument“
Mi. 29.08.18 Dave Davis
Do. 30.08 / Fr. 31.08 / 01.09.18 Jochen Malmsheimer „Dogensuppe Herzogin – ein Austopf mit Einlage

So. 02.09.18 Jürgen Becker „Volksbegehren“
Mo. 03.09.18 Martin Zingsheim „aber bitte mit o
Mi. 05.09 / Do. 06.09.18 Guido Cantz „BLONDILÄUM“
Fr. 07.09 / Sa. 08.09. / So. 09.09.18 Sebastian Pufpaff „Auf Anfang“
Mo. 10.09.18 Archie Clapp „Spaßrutenlauf“
Mi. 12.09.18 Wenn Frauen immer weiter fragen“
Do. 13.09 / Fr. 14.09.18 Bruno „Günna“ Knust „Pottseidank“
Sa. 15.09.18 Thomas Mann
So. 16.09.18 „NightWashComedySpecial“
Mo. 17.09.18 Paul Weigl/Robert Alan „Doppelprogramm: Gewinnerdes Wichern PoKCal“
Di. 18.09.18 Lisa Eckhart „Die Vorteile des Lasters
Mi. 19.09.18 BASTA “A-capella-Show mit Humor und Intellekt“
Do. 20.09.18 „Gernot Hassknecht – Jetzt wird’s persönlich
Fr. 21.09 / Sa. 22.09 / So. 23.09.18 Pawel Popolski - „Außer der Rand und der Band
Mo. 24.09.18 Martin Schopps „Tafeldienst“
Mi. 26.09 / Do. 27.09.18 Rüdiger Hoffmann „Best of“
Fr. 28.09 / Sa. 29.09.18 Wilfried Schmickler „Das Letzte“
So. 30.09.18 Lisa Feller „Der Nächste, bitte!“

Mo. 01.10.18 ALFONS „Wiedersehen macht Freunde“
Di. 02.10.18 René Steinberg „Irres ist menschlich – Selbstironie für alle!
Mi. 03.10.18 Thomas Freitag „Europa, der Kreisverkehr und ein Todesfall
Do. 04.10 / Fr. 05.10.18 Lioba Albus und Bruno „Günna“ Knust - „Platzhirsch aus dem Pott trifft Hirschkuh aus dem Sauerland“
Sa. 06.10.18 Bruno „Günna“ Knust - „Pottseidank
So. 07.10.18 STORNO „Die Sonderinventur 2018“
Mo. 08.10.18 Henning Venske „Summasummarum
Di. 09.10.18 ONKel fISCH „Europa – und wenn ja, wie viele“
Mi. 10.10 / Do. 11.10.18 Hennes Bender - ALLE JUBELJAHRE „Das Beste aus 50 Jahren – von Shakespeare bis Spongebob
Fr. 12.10.18 Kai Magnus Sting „Sonst noch was?!“
Sa. 13.10.18 Bruno „Günna“ Knust „Pottseidank
So. 14.10.18 „NightWashComedySpecial“

Weitere Informationen finden Sie unter www.ruhrhochdeutsch.de.
(Alle Angaben ohne Gewähr)

Foto: 1 Brainpool, 2 Sven Hagolani, 3 Horst Hanke-Lindeman & StandOut

Empfehlungen