Single-Treff und Single-Frühstück

Als kulturinteressierter Single gibt es eine tolle Veranstaltungsreihe: beim Single-Treff schlägt man zwei Fliegen mit einer Klappe: Kunst- und Kulturgenuss und neue Bekanntschaften. Im Museum für Kunst und Kulturgeschichte in Dortmund ist diese intellektuelle Partnerbörse zur Institution geworden.


[ruhr-guide] AnfangSingle-Treff und Single-Frühstück im Dortmunder Museum für Kunst und Kulturgeschichte November 2003 begann das Museum für Kunst und Kulturgeschichte in Dortmund eine ungewöhnliche Veranstaltungsreihe, von der zunächst niemand wusste, ob die Besucher sie annehmen würden: das Single-Frühstück bzw. der Single-Treff. Inzwischen weiß man es: allein an den ersten 4 Abenden nahmen über 100 Besucher teil. Heute ist die Veranstaltung zu einer festen Institution geworden.

Was macht den Reiz dieser Treffen aus? Das fragten die Veranstalter ihre Besucher und es stellte sich heraus, dass besonders die Atmosphäre als sehr angenehm empfunden wird und die Teilnehmer sich bestens unterhalten fühlen. Die Single-Treffs führen Menschen zusammen, die gerne Ausstellungen besuchen und nette Leute kennen lernen möchten, die ähnliche Interessen haben. Gemeinsam ist allen Veranstaltungen ihr ungezwungener, nicht-akademischer Charakter.

Alle Treffen stehen unter einem bestimmten Motto und es werden spezielle Führungen angeboten. Nach den Rundgängen trifft man sich zum geselligen "Klönen" im Museumscafe "Flux".

Der Preis für die Single-Frühstücke beträgt 15,- Euro pro Person. Darin sind das Frühstück im Café Fluxus, die Führung und der Eintritt enthalten. Für Abendveranstaltungen sind pro Person 8,50 Euro zu entrichten – für Führung, Eintritt und ein Glas Sekt. Ein Vorverkauf findet nur zu den Single-Frühstücken statt: an der Museumskasse, Di, Mi, Fr + So 10.00-17.00, Do 10-20, Sa 12.00-17.00 Uhr. Der Vorverkauf beginnt jeweils am Samstag eine Woche vor dem Termin der Veranstaltung. "

Museum für Kunst und Kulturgeschichte

Hansastr. 3
Dortmund
Tel: 02 31 - 50 255 22

(pk)

Empfehlungen