Tipps für Wohnungslose im Winter

News-Archiv: News vom 10.12.2015 - Dortmund (idr). Tipps für Wohnungslose im Winter: Die Diakonie Dortmund gibt Obdachlosen eine Karte an die Hand, auf der Aufwärm-, Unterkunfts- und Versorgungsmöglichkeiten verzeichnet sind. Dazu bekommen die Hilfesuchenden einen sternenförmigen Handwärmer. Der gab der Hilfsaktion auch ihren Titel: "Wenn es kalt wird, greifen Sie zu den Sternen". Mit der Aktion will die Zentrale Beratungsstelle (ZBS) für wohnungslose Menschen der Diakonie auf die Situation der Obdachlosen in der Stadt aufmerksam machen. Verteilt werden Karte und Handwärmer u.a. von den Krankenschwestern der Aufsuchenden Medizinischen Hilfen. Im vergangenen Jahr hat die Dortmunder Beratungsstelle mehr als 1.500 Menschen betreut.

Empfehlungen