Tipps & Termine für Kinder im Ruhrgebiet

Was ist für Kinder los im Ruhrgebiet? Wir haben für Sie und Euch die spannendsten Termine, Events und Tipps für die Region zwischen Rhein und Ruhr zusammengestellt. Vom Kindertheaterstück über den Waldworkshop und der Kindermuseumsführung bis zum Schnitzkurs auf dem Hohenstein.

Spaß Kinder

Weitere Events und Termine im Ruhrgebiet finden Sie auch in den folgenden Artikeln:

DEZEMBER

DEUTSCHLANDPREMIERE: POLYMER DMT / FANG YUN LO & HANNAH GEORGI LUCEO TANZ / PERFORMANCE FÜR ZUSCHAUER AB 3 JAHREN

Vier Tänzer*innen machen sich auf die Suche nach einem magischen Licht. Es führt sie durch eine ebenso bildstarke wie kindgerechte Bühnenlandschaft auf vielfältig einsetzbaren geometrischen Formen: Mit Bewegungen aus zeitgenössischem Tanz, HipHop und Parcours folgen sie ›Luceo‹ unter anderem durch nächtlich beleuchtete Stadtlandschaften und hinein in glitzernde Leuchtkäferfelder.

MO 18.12.17 11 UHR Erwachsene / Kinder VVK 6€ / 3€ inkl. VRR-Ticket



Das Geheimnis der blauen Kugel - Kindertheaterreihe Gänseblümchen, Herne

Geeignet für Kinder ab 5 Jahren.

Spielzeugmacher Hannes und seine Frau Julka schmücken den Weihnachtsbaum und achten darauf, dass ihre Kinder Marie und Benno vor der Zeit den Baum oder gar die Geschenke zu Gesicht bekommen. Im ganzen Haus duftet es verführerisch nach frischen Weihnachtsplätzchen, gebackenen Äpfeln, Johannisbrot …
Das wird für die Kinder eine spannende Frage, die Dr. Hertlink auf seine ganz besondere Art zu lösen versucht. Ob es ihm gelingt und welche Abenteuer Benno erleben wird, erfährt man in unserer Weihnachtsgeschichte.

Di 19.12.17 • 16:00 Uhr
Einzelverkauf: 6,00 € für Kinder und Erwachsene (inkl. Gebühren)
Eintrittskarten im Einzelkartenverkauf gibt es bei www.proticket.de online



Wir suchen den Weihnachtsstern (ab 6) Mittwoch, 20. Dezember, 17.00 Uhr, Planetarium Recklinghausen

In der Bibel steht, dass Jesu Geburt von einem Stern angekündigt wurde. Gab es diesen Stern wirklich, oder welche andere Erscheinung könnte den Weisen aus dem Morgenland den Weg zur Krippe angezeigt haben?



ÖFFENTLICHER TAG: DYNAMO SPEZIAL - JUNGE TANZPLATTFORM NRW

Wie bereits in den vergangenen vier Jahren ist ›DYNAMO‹, die junge Tanzplattform des nrw landesbuero tanz, erneut am 20.12.2017 ab 10 Uhr auf, vor und hinter der Bühne bei PACT zollverein zu Gast und bietet sowohl für junge und jüngste, als auch Tanzbegeisterte mit langjähriger Vorerfahrung die Möglichkeit eines offenen Austauschs. In der jungen ›DYNAMO‹-Tradition haben Kinder und Jugendliche die Möglichkeit, eigene Tanzstücke, die sie unter der Leitung von Choreograph*innen und Tanzpädagog*innen erarbeitet haben, auf einer professionellen Bühne zu präsentieren.

Eintritt frei. Aufgrund des beschränkten Platzangebots wird eine Anmeldung erbeten.



Streifzug ins All (ab 8) Freitag, 22. Dezember, 16.00 Uhr, Planetarium Recklinghausen

Wer möchte in einer Stunde quer durchs Universum reisen und dabei allerhand Interessantes sehen? Wie entstehen die Mondphasen und warum wandern die Sterne über den Himmel? Was sind die Besonderheiten der Planeten und was gibt es hinter den Grenzen des Sonnensystems?



WITTENER KINDER- UND JUGENDTHEATER – „MAMA MUH FEIERT WEIHNACHTEN“ - SAALBAU WITTEN SAAL B, 22.12.17, 16:00 UHR

Von Jujja Wieslander und Sven Nordqvist, für Kinder ab 3 Jahren. Bald ist Weihnachten ! Mama Muh ist ganz aufgeregt. Ihre Freundin, die Krähe, konnte es allerdings mal wieder nicht abwarten und hat schon vor Heiligabend alle ihre Geschenke ausgepackt. Jetzt ist sie traurig, weil sie an Weihnachten keine Geschenke mehr bekommt. Aber da denkt Mama Muh sich noch etwas für die Krähe aus .... Veranstalter: Wittener Kinder und Jugendtheater • Karten ab 7 € + Geb VVK: Saalbaukasse und Online-Ticket-Shop sowie an allen bekannten CTS-VVK-Stellen



„HÄNSEL UND GRETEL“ - SAALBAU WITTEN THEATERSAAL, 19:30 UHR

Märchenoper von Engelbert Humperdinck, mit Einführung um 19:00 Uhr Mit seiner Adaption von „Hänsel und Gretel“ hat Humperdinck die Familienoper par excellence geschaffen. Der Saalbau folgt mit der Inszenierung des Landestheaters Detmold einer Tradition und bringt das Stück in der Vorweihnachtszeit auf die Bühne – wie eben auch Humperdincks Uraufführung am 23.12.1893 stattfand. Veranstalter: Kulturforum Witten • Musik-ABO, Karten ab 25 € + Geb., VVK: Saalbaukasse und Online-Ticket-Shop sowie an allen bekannten CTS-VVK-Stellen



„Ice Age Spezial“ im Neanderthal Museum: Abend-Event für Jäger und Sammler

Ein Abend-Event für Jäger und Sammler bietet das Neanderthal Museum in Mettmann am Freitag, 26. Januar, an. Ab 19 Uhr gehen die Teilnehmer des „Ice Age Spezial“ in der Sonderausstellung des Museums auf Eiszeitsafari, stellen eigenes Pemmikan aus Trockenfleisch her und testen im illuminierten Museumsgarten ihr Jagdgeschick mit Pfeil und Bogen. Außerdem werden an der Ice-Age-Bar Longdrinks angeboten. Die Teilnahme an dem dreistündigen Abend kostet 34 Euro. Karten gibt es im Vorverkauf an der Museumskasse oder unter www.westticket.de (zzgl. VVK-Gebühren).



SILVESTER SPECIAL 2017

Alljährlich verabschiedet das Theater im Depot das Jahr mit dem feierlichen Silvesterspecial, bei dem gleich zwei Stücke gezeigt werden. Die Gäste erwartet ein vergnüglicher Abend, der mit einigen stilgerechten Schmackhaftigkeiten abgerundet wird.

Um 18 Uhr geht es los mit einer Vorstellung von „Aschenbrödel – Nuss mit lustig", dem zauberhaften Märchen in der fröhlich-kultigen Version von Stefan Keim.

Um 21 Uhr folgt „EUROPA EXPRESS – reloaded": Mit einer bunten Revue zu den Themen Heim- und Fernweh meldet sich das Kulturbrigaden-Ensemble zurück und nimmt Sie mit auf eine Reise durch Europa.

Silvesterspecial 2017:
SO 31.12.2017
Aschenbrödel –Nuss mit lustig: 18 Uhr
Europa-Express: 21 Uhr
Eintritt je Vorstellung: VVK 28€ / 18€
erm. Kombiticket für beide Vorstellungen für 45€

JANUAR 2018

Offene Aktion für Kinder: Mit Helm und Federbusch

Mi, 03.01. | zwischen 13:00 und 16:00 Uhr, Deutsches Bergbau-Museum Bochum

Unter Tage bei ihrer harten und schmutzigen Arbeit brauchten die Bergleute gute Schutzkleidung. Über Tage dagegen trugen sie zu besonderen Anlässen schon immer eine festliche Tracht mit einem speziellen Schachthut. Diesen Schachthut für die festlichen Tage könnt Ihr Euch basteln.
Alter: ab 6 Jahre
Kosten: im Museumseintritt enthalten
Anmeldung: nicht erforderlich



UCI EVENTS präsentiert: „Die Dschungelhelden - Das große Kinoabenteuer“ Der Familienspaß am 6. und 7. Januar 2018 exklusiv im Kino

Anfang des kommenden Jahres erobern Tiger-Pinguin Maurice und seine Dschungelhelden zum ersten Mal die große Kinoleinwand. UCI EVENTS präsentiert die beliebten Serienhelden in ihrem ersten Kinoabenteuer in Spielfilmlänge am 6. und 7. Januar um 14:30 Uhr auf der großen Leinwand. Die Tickets kosten 6,-€ zzgl. Zuschläge und sind ab sofort online, über die UCI-App oder direkt an der Kinokasse erhältlich.



Familiensonntag im HMKV

HMKV im Dortmunder U | Ebene 3
Sonntag, 07. Januar 2017, 12:00-17:00 Uhr
12:00 – 17:00 Bastelaktion, 15:00 Uhr Kinderführung durch die Ausstellung
An jedem ersten Sonntag im Monat haben alle Familien mit Ihren Kindern freien Eintritt ins Dortmunder U. In unserer Aktion gestalten wir diesmal kleine Science-Fiction Geschichten mit Euch. Jeden Familiensonntag findet unsere Kinderführung für die gesamte Familie statt. Neugierige vor, wir sind gespannt auf Eure Fragen!



Kinderführung unter Tage: Von Kumpels und Kohle

So, 07.01. & 28.01. | jeweils 15:00 Uhr, Deutsches Bergbau-Museum Bochum

Tief unten in der Erde liegt der Arbeitsplatz des Bergmanns. Die Arbeit in Hitze und Staub ist beschwerlich, viele Gefahren lauern dort. Kommt mit und entdeckt die Welt unter Tage. Erfahrt, wer des Bergmanns bester Kumpel war und was sich hinter dem Gezähe verbirgt.
Alter: ab 7 Jahre
Dauer: ca. 1 Std.
Kosten: 2,00 € zzgl. Eintritt
Anmeldung: erforderlich unter 0234 5877-126 oder service@bergbaumuseum.de



Sterntaler

Einmal mehr wird der Kulturbahnhof zum Schauplatz einer wunderbaren, poetischen Geschichte: am Mittwoch, 10. Januar, um 15 Uhr erzählt Puppenspielerin Karin Schmitt allein mit ihren Händen, kleinen Figuren und Licht das bekannte Märchen der Brüder Grimm für Kleine und Große ab 4 Jahren. In der ersten Ausgabe der Kinder- und Hausmärchen von 1812 der Brüder Grimm hieß das Märchen noch „Das arme Mädchen“, erst in der zweiten Ausgabe wurden daraus „Die Sternthaler“. Karin Schmitt studierte an der Hochschule für Schauspiel "Ernst Busch" in Berlin und gehört mit vier Kolleginnen zu einem Ensemble freischaffender Puppenspielerinnen, die als „die exen“ bundesweit mit ihren Stücken unterwegs sind.



„DIE HIMMLISCHEN STROLCHE“

Mi 10.01.18, SAALBAU WITTEN THEATERSAAL, 16:00 UHR

Kinderoper mit bekannten Melodien und frechen Texten für Menschen ab 6 Jahre Kindgerechte Werke der klassischen Musik von Beethoven, Chopin, Mozart, Saint- Saëns und Strauß mit bekannten Melodien neue, eingängige Liedtexte über die drei kleinen Helden verfasst, die keine Engel sein wollen.



Kinderflohmarkt

Sa, 13.01.2018 | 09:30 – 13:00 Uhr, Zeche Carl
Hier gibt es alles fürs Kind, plus Kaffee, Waffeln und Gegrilltes! Unser Kinderflohmarkt hat Tradition! Einmal im Monat ist er der Treffpunkt für große und kleine Menschen. Hier kann alles rund ums Kind angeboten und gekauft werden: Kleidung und Spielzeug, Kinderwagen und Fahrräder, Bücher und Sonstiges (allerdings keine Neuware). Fürs leibliche Wohl gibt es heiße und kalte Getränke, frische Waffeln und leckere Kleinigkeiten.



Workshops im Neanderthal Museum: Bogenbau nach klassischen Vorbildern

Am Samstag, 13. Januar (9 bis 17 Uhr), gibt es einen Workshop für Kinder im Neanderthal Museum. Gemeinsam mit einem Elternteil bauen die Teilnehmer einen Bogen nach jungsteinzeitlichem Vorbild, drehen eine Bogensehne und fertigen zwei Pfeile an. Die Teilnahme kostet 95 Euro pro Kind.



Aktionstag „Symphonie in Blech“

14.01.18, 10.00-18.00 Uhr
Ein Sammelsurium vom Schrottplatz verführt zum ausgelassenen Spiel mit metallischen Tönen und Geräuschen. Probiert gestimmte Kuhglocken, Radkappen-Schlagzeug oder die Topfdeckel-Pyramide aus!
Workshop-Show um 11.00 Uhr |14.00 Uhr | 16.00 Uhr
Preis: DASA-Eintritt



Die Olchis kommen zurück

Di 16.01.18 • 16:00 Uhr

Das geheime Olchi-Experiment - Verrückt freches Kindermusical für die ganze Familie. Geeignet für Kinder ab 4 Jahren. Muffel-Furz-Teufel!

Professor Brausewein weiß, dass Bauchweh etwas ganz Furchtbares ist! Mit Hilfe der Olchis will der Professor ein besonders wirksames Mittel gegen Bauchweh erfinden und damit den 1. Preis auf einem Erfinderkongress gewinnen. Nur hat er nicht damit gerechnet, dass die Olchis so eigenwillig sind und die Medizin nicht ganz so gelingt, wie er sich das vorgestellt hat …

Eintrittspreise Einzelverkauf: 6,00 € für Kinder und Erwachsene (inkl. Gebühren)



Kinder-Workshop: Fossilien erforschen

So, 21.01. | 14:30 Uhr, Deutsches Bergbau-Museum Bochum

Schon vor den Dinos gab es interessantes und faszinierendes Leben auf unserem Planeten. Wir begeben uns auf die Suche nach den Spuren dieses Lebens. Die Lieblingsfossilien werden in Gips abgegossen.
Alter: ab 8 Jahre
Dauer: 2 Std.
Kosten: 3,00 € zzgl. Eintritt
Anmeldung: erforderlich unter 0234 5877-126 oder service@bergbaumuseum.de



3DBild – Ein Hologramm zum Selbermachen

21.01.18, 14.00-16.00 Uhr
Mit Laser, Physik und Kreativität zum eigenen Kunstwerk.
Preis 40,– € pro Person inkl. Materialkosten
Anmeldung 0231 9071-2645 (Besucherservice) | besucherdienst-dasa@baua.bund.de
Das Programm ist ab 14 Jahren geeignet.



Theater LakuPaka, Kaufungen im Schloss Horst : Frau Mangolds kleiner Garten

Mi., 24. Januar 2017, 10:00 Uhr
Ganz weit hinten im Wiesenweg, dort wo die Straße in den Feldweg übergeht, steht das Haus Nr. 43. Dort wohnt Frau Mangold. Frau Mangold ist berühmt für ihre Gemüsezucht. Weit und breit gibt es kein besseres Gemüse, denn Frau Mangold hat einen ‚grünen Daumen’. „Das Geheimnis sind die Gießkannen“, behauptet sie immer. Die Gießkannen? Wer´s glaubt … So oder so, Frau Mangold kennt sich aus in der Natur. Pflanzen und Tiere werden von ihr aufgepäppelt. Wie zum Beispiel Cara und Otto, die beiden Raupenkinder, die sich eines Tages in Frau Mangolds Garten eingenistet haben. Freche Gartengerätschaften, die richtige Dosis Spannung und launige Musik lassen diese poetische Geschichte federleicht und amüsant daherkommen. — Figurentheater für Menschen ab 4 Jahren.
Eintritt: 7,00 € Erwachsene - 5,00 € Kinder und Jugendliche - 4,00 € Gruppen



Taschenlampenführung - Im Dunkeln durch die DASA Dortmund

26.01.18, 13.00-15.00 Uhr
Preis 9,-€ pro Person
Anmeldung 0231 9071-2645 (Besucherservice) | besucherdienst-dasa@baua.bund.de
Taschenlampen werden gestellt . Das Programm ist ab 10 Jahren geeignet.



„DAS MONSTER VOM BLAUEN PLANETEN“

Fr 26.01.18, SAALBAU WITTEN THEATERSAAL, 15:30 UHR

Schauspiel nach Cornelia Funke für Menschen ab 4 Jahre Die abenteuerliche Geschichte von Cornelia Funke über den kleinen Außerirdischen Gobo als Theaterstück über Toleranz, Respekt und Freundschaft für die ganze Familie vom Westfälischen Landestheater.



DIE REISE ZUM MITTELPUNKT DES WALDES theaterkohlenpott-Produktion

Sonntag, 28.01., 16:00 Uhr Sowie Mi., 24.01., Do., 25.01. & Fr., 26.01., jeweils 10:00 Uhr
Flottmannhallen, Herne
Was ranken sich nicht alles für Geschichten, Mythen und Gerüchte um jenes geheimnisvolle Wesen tief im Wald. Immer hungrig, immer auf der Jagd, es wird gesagt, es ernähre sich von den Ängsten der Menschen und sei so furchterregend, dass selbst Bären die Flucht vor ihm ergreifen würden. Offen traut sich niemand seinen Namen auszusprechen, aber hinter vorgehaltener Hand raunt man ihn sich zu: DER REUBER.



Theater Kreuz & Quer: Vier sind dann mal weg

So, 28.01.2018 | 11:00 Uhr | Kaue | Zeche Carl

Ein Clownstheater mit einem Drahtesel, einem Wackeldackel, einer Geige, einem Wasserhahn und einem Gogo Mobil Fluchtauto. Grimm sitzt vor der Garage und repariert die Fahrräder, denn heute wollen Gebrr und Grimm eine große Radtour machen. Doch da gibt es einen kleinen Haken: Gebrr hat heute überhaupt keine Lust auf Radfahren! Keine Überredungskunst kann sie dazu bewegen, in die Pedale zu treten ... Außer, ja außer Grimm würde ihr ein Märchen erzählen, aber bitteschön eines ohne Radfahren. Dann würde sie es sich nochmal überlegen. Also erzählt Grimm ein Märchen; das Märchen von einem Drahtesel, einem Wackeldackel, einem Katzenauge und einem Wasserhahn.

REGELMÄSSIGE ANGEBOTE

Familie Neigert präsentiert in ihrem weihnachtlich geschmückten EUROPA THEATER eine Kasperle-Geschichte um das Weihnachtsfest: "Der gestohlene Weihnachtsbaum"

Räuber Schwarzbart stiehlt den wunderschönen Weihnachtsbaum. Die fröhliche Weihnachtsstimmung ist getrübt. Aber Kasperle und seine Freunde versuchen alles, den Weihnachtsbaum zurückzuholen. Alleine schaffen sie es jedoch nicht. Die Kinder aus dem Publikum müssen mithelfen, damit alle ein fröhliches Weihnachtsfest mit buntem Lichterglanz und leuchtenden Kinderaugen feiern können.

In einer Pause von 10 Minuten können die Kinder sich auf der Hüpfburg erholen, um dann weiter hilfreich Kasperle und seinen Freunden zur Seite zu stehen. Kommen Sie ins Kasperle-Theater und erleben Sie mit Ihren Kindern eine weihnachtliche Stunde, die Spannung, Aufregung und Spaß für Groß und Klein ab 2 Jahren verspricht.

WO: Platz am Bismarckturm, Bergstraße/Klinikstraße, 44787 Bochum

Sa 23.12.2017, 15:00 Uhr
So 24.12.2017, 14:00 Uhr
Mo 25.12.2017, 15:00 Uhr
Di 26.12.2017, 15:00 Uhr
Mi 27.12.2017, 15:00 Uhr - Familientag (Eltern zahlen Kinderpreise)
Do 28.12.2017, 15:00 Uhr - Familientag (Eltern zahlen Kinderpreise)
Fr 29.12.2017, 15:00 Uhr - Familientag (Eltern zahlen Kinderpreise)
Sa 30.12.2017, 15:00 Uhr - Familientag (Eltern zahlen Kinderpreise)
So 31.12.2017, 14:00 Uhr - Papatag (Väter haben freien Eintritt)
Mo 01.01.2018 - spielfrei
Di 02.01.2018, 15:00 Uhr - Happy Hour-Tag (alle Plätze 9 €)
Mi 03.01.2018, 15:00 Uhr - Happy Hour-Tag (alle Plätze 9 €)
Do 04.01.2018, 15:00 Uhr - Happy Hour-Tag (alle Plätze 9 €)
Fr 05.01.2018, 15:00 Uhr - Happy Hour-Tag (alle Plätze 9 €)
Sa 06.01.2018, 15:00 Uhr
So 07.01.2018, 15:00 Uhr

Kartenreservierung/Vorverkauf unter Tel.-Nr. 0151-63597446 und ab 18.12.2017 an der Circuskasse.



Rahmenprogramm der Sonderausstellung "Salz - von der Saline zur Salzlette" lockt mit vielfältigen Aktionstagen / Erlebnismuseum Westfälische Salzwelten bietet alles rund um Salz zum Mitmachen an

Handel, Apotheke, Kantine - das sind nur drei der Stationen, die die neue Kindersonderausstellung der Westfälischen Salzwelten bis zum 25.02.2018 zeigen wird. In der Experimentierschau können insbesondere Kinder den Weg des Salzes vom Bergwerk bis in den Laden oder den Magen nachverfolgen - und dabei viele Sachen selber machen... Seit Samstag, 25.11.2017, ist die Ausstellung eröffnet und natürlich sind ganz besonders Kinder und Familien angesprochen, die vielen Experimente und Geschichten, die sie bereithält, zu entdecken. Zu sehen sein wird die Ausstellung bis zum 25.02.2018 und zwischendurch wird es viele Aktionen rund um das Sieden und andere Verwendungen von Salz geben, um attraktive Höhepunkte zu setzen.

Neben den Aktionstagen zum Salzsieden am 14. Januar und 18. Februar 2018 gibt es noch zwei ganz besondere Programmpunkte zum selber machen: Am 21. Januar geht es um das Einfärben von Textilien mit Hilfe von Salz und am 14. Februar um die Rolle des Salzes bei der Herstellung von Käse. Zwischendurch lockt aber auch noch ein ganz besonderes Highlight: Am Sonntag, 28. Januar, lädt das Erlebnismuseum zum Star-Wars-Fan-Tag ein. Denn Salz und Silikate sind die wichtigsten Exportgüter des Planeten, auf dem die Star-Wars-Saga ihren Ausgangspunkt nahm: Tatooine. Dort trifft Luke Skywalker auf Obi-Wan Kenobi und flieht gemeinsam mit Han Solo vor den Schergen des Imperiums. Am Sonntag, 28.01.2017 ab 9:00 Uhr, dreht sich in den Westfälischen Salzwelten wieder alles um die faszinierende Star-Wars-Welt. Mit verschiedenen Programmpunkten wird das Museum wieder zum intergalaktischen Tummelplatz.



A Christmas Carol - Eine Weihnachtsgeschichte nach Charles Dickens: 10-jähriges Jubiläum!

Scrooge, der verbissene alte Kaufmann, quält rücksichtslos unglückliche Schuldner, demütigt seinen unterbezahlten Sekretär und begegnet seinen Mitmenschen mit Verachtung. Selbst das heranrückende Weihnachtsfest ist für Scrooge nur überflüssig. Doch dann, in der Weihnachtsnacht, wird er von einigen Geistern heimgesucht …

Vorstellungen:
DO 21.12.2017 um 20 Uhr
FR 22.12.2017 um 20 Uhr
SA 23.12.2017 um 19 Uhr
DI 26.12.2017 um 17 Uhr
Eintritt: VVK 14 € / 8 € erm. | AK 16 € / 10 € erm.



Die Selbermacher: Basteltische / DASA Dortmund

bis 07.01.18, ganztägig zu den Öffnungszeiten
Hinsetzen und loslegen: Unsere Mitmach-Aktionen wecken Spieltrieb und Entdeckergeist für alle Altersstufen. Da geht es um Energiereiches und Konstruktives, um Nützliches und Schmuckes. Eine fachkundige Betreuung ist nicht vorgesehen.
Ohne Anmeldung. DASA Eintritt



Familienlesung: Von Kaiser und Meerjungfrau - Dänische Märchen

Das Kindermuseum mondo mio! im Dortmunder Westfalenpark begibt sich immer am ersten Sonntag des Monats ab 15 Uhr auf eine spannende Geschichten- und Märchenreise. Jeden Monat wird literarisch ein anderer Winkel der Welt erkundet. Im Januar erzählen dänische Märchen unter anderem vom Kaiser und der Meerjungfrau. Der Eintritt zu den Lesungen ist im Parkeintritt enthalten.



Aschenbrödel – Nuss mit lustig Märchenzauber mit Humor - Ein Familienstück von Stefan Keim

Ein selbstbewusstes Mädchen holt sich seinen Prinzen. Der tschechische Märchenfilm „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" gehört für viele zum Pflichtprogramm vor Weihnachten. Das Theater im Depot zeigt nun eine eigene Spielart des Kultklassikers, mit viel Witz und ungewöhnlichen Einfällen. „Aschenbrödel – Nuss mit lustig" ist eine fröhliche Komödie, die sowohl nachmittags für Familien als auch im Abendspielplan läuft.

Vorstellungen:
SA 30.12.2017 um 20 Uhr
SO 31.12.2017 (Silvesterspecial / 18 Uhr / Es gelten Sonderpreise)
Eintritt: VVK 14 € / 8 € erm. AK 16 € / 10 € erm. Kinder bis 14 J.
VVK + AK 5 €
Ort: Theater im Depot



Familienwerkstatt: Engelwerkstatt

Immer am dritten Sonntag des Monats öffnet im Kindermuseum mondo mio! im Dortmunder Westfalenpark die Familienwerkstatt. Hier wird jeweils zu einem anderen Thema gebastelt, gestaltet und kreiert. Zur Adventszeit gibt es ausnahmsweise zwei Termine, an denen jeweils prächtige Engel fürs Weihnachtsfest entstehen sollen. Wegen Sonderveranstaltungen zu Weihnachten, die im Anschluss im Kindermuseum stattfinden, beginnt die Familienwerkstatt im Dezember bereits eine Stunde eher. Der Eintritt ist im Parkeintritt enthalten.



Mit dem Türmchen durch den Advent

Für die Vorlesestunde „Türmchen liest“, die dienstags um 15 Uhr für Kinder ab vier Jahren sowie jeden Mittwoch und Freitag im Wechsel um 14.30 Uhr für Kinder ab sieben Jahren stattfindet, hat das Team des Türmchens Bücher passend zur kalten Jahreszeit ausgewählt.
Kurz vor Weihnachten kommt dann der Kasper ins Türmchen: Gretel und er sind total erkältet und können so unmöglich Weihnachten feiern. Der Eintritt kostet einen Euro.



„Kulturrucksack NRW“ – Kulturangebote für Kinder und Jugendliche

Eigene Mode oder pfiffige Accessoires können Interessierte montags von 16.30 bis 19.30 Uhr im Haus der Kulturen in der Vitusstraße 20 mit professioneller Hilfe designen und nähen. In dem Projekt „ART.Movie“ probieren tanzbegeisterte Jungen und Mädchen donnerstags von 16.30 bis 17.30 Uhr Breakdance, Hip-Hop oder etwas Neues aus. Die Workshops finden im ART.62, Ewaldstraße 62 statt. An Hertens Hotspots, z. B. auf der Halde Hoheward, drehen die Kursteilnehmenden ein Video mit den erlernten Sequenzen.



Raketenworkshop im Explorado in Duisburg

Wie funktionieren Raketen? Hier erfahren Kinder durch experimentieren, wie das Rückstoßprinzip wirkt. Im Anschluss baut jeder seine eigene Rakete und schießt sie in den Himmel. Ein toller Spaß für angehende Astronauten und Bastler. Termin: jeden Sonntag, 13.00-14.00 Uhr Alter: 6-12 Jahre Kosten: 5 € (zzgl. Museumseintritt) Anmelden unter Tel. 0203 / 29823340



Dauerausstellung Nijambo - Energie für die Zukunft im mondo mio! - Kindermuseum im Westfalenpark

Die Ausstellung „Nijambo - Energie für die Zukunft“ zeigt anhand von Dingen, die aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken sind, wie unser Alltag mit dem Leben von Menschen in anderen Ländern verbunden ist. Im Mittelpunkt stehen dabei Kinder aus Ländern wie Brasilien, Indien oder Südafrika und ihre Geschichten.



Dauerausstellung Weltenkinder im mondo mio! - Kindermuseum im Westfalenpark

Weltenkinder ist ein Ausstellungsbereich für Familien mit Kindern von drei bis sechs Jahren. Hier dreht sich alles um Heimat, Familie und Geborgenheit. Rund um die Frage: "Was brauche ich, um mich zuhause zu fühlen?" können kleine und große Besucher zusammen auf die Reise gehen und Gemeinsamkeiten zwischen Menschen verschiedener Kulturen entdecken.



Familienwerkstatt: Wer steckt dahinter?

Immer am dritten Sonntag des Monats öffnet im Kindermuseum mondo mio! im Dortmunder Westfalenpark die Familienwerkstatt. Ab 15 Uhr wird jeweils zu einem anderen Thema gebastelt, gestaltet und kreiert. Der Eintritt ist im Parkeintritt enthalten.
mondo mio! - Kindermuseum im Westfalenpark, Florianstr. 2, 44139 Dortmund



Live-Show: Spaß macht schlau! im Explorado Kindermuseum Duisburg

Alle kleinen und großen Besucher erleben jeden Samstag eine spannende Live-Show im Explorado. Auch hier gilt das Motto: Nicht nur zuschauen, sondern mitmachen! Bei verschiedenen Experimenten ist die Fantasie der Kinder gefragt. Und am Ende ist klar: Mit Spaß kann man richtig schlau werden!
Termine: jeden Samstag, 12 Uhr und 16 Uhr
Kosten: Im Eintrittspreis inbegriffen*
*Die Live-Show ist eine Sonderveranstaltung, die Ruhrtop.Card gilt dafür nicht.



Kleines Kino – Großes Kino! im Explorado Kindermuseum Duisburg

Im großen Kinosaal zeigt das Explorado ein Kinoprogramm von Kindern für Kinder. Gezeigt werden prämierte Kinderfilme des Film- und Videoprojektes Créajeune/ Saarbrücken.
Termin: immer samstags und sonntags
Das tägliche Programm wird im Kindermuseum veröffentlicht.
Im Eintrittspreis inbegriffen.



Das Kinderstück „Die Wanze“ ab dem 19. November wieder am Schauspiel Essen

Da feiert sich Essen seit knapp einem Jahr als „Grüne Hauptstadt Europas“, aber wer hat sich eigentlich mal die Mühe gemacht genauer hinzuschauen, welche Dramen sich zwischen Rosenbeet und Rucolasalat oder Terrassenmöbeln und Tulpenzucht abspielen? Zum Glück gibt es den Autor Paul Shipton, der mit seinem Insektenkrimi „Die Wanze“ auch diejenigen zu Wort kommen lässt, denen ein Leben in dieser vermeintlichen Idylle beschieden ist. Im Mittelpunkt seiner Geschichte, die ab dem 19. November, 17 Uhr, wieder in der Box des Schauspiel Essen erzählt wird, steht ein possierliches Tierchen, das einen eher ungewöhnlichen Beruf ausübt: Wanze Muldoon ist Privatdetektiv. Und was Muldoon, der eigentlich ein Käfer ist, in den schier unendlichen Weiten des Gartens erlebt, das hat das Zeug zu einem veritablen Action-Thriller. Eintritt: € 6,60



Die große EXPLORADO Mitmach-Ausstellung im Kindermuseum Duisburg

In Deutschlands größtem Kindermuseum dürfen Kinder alles anfassen, denn die zahlreichen Stationen im Explorado sind zum Mitmachen gedacht. „Mit Herz, Hand und Verstand“ ist das Motto auf den 3.000 Quadratmetern eines alten Getreidespeichers am Duisburger Innenhafen. In der großen Mitmachausstellung können Kinder von 4 bis 12 Jahren in verschiedenen, liebevoll gestalteten Themenbereichen ihre eigene Welt erforschen. Auf drei Etagen gibt es über 100 Mitmach-Stationen, zum Beispiel eine transparente Mühle, die die Arbeitsschritte nachvollziehbar macht. Der Explorado-Technik-Tester führt die Kinder – ausgestattet mit Bauarbeiterhelm und Handschuhen – in die Welt des Bauens und Wohnens. In der Verkehrslandschaft machen Kinder ihren Explorado-Führerschein auf ganz besonderen Fahrzeugen. Außerdem warten auf Klein und Groß die Knobelecke, die Medienlandschaft und vieles mehr.



Fotoworkshop für Kinder auf der UZWEI im Dortmunder U

An jedem vierten Samstag können Kinder zwischen 11 und 14 auf der UZWEI im Dortmunder U den kreativen Umgang mit der Fotokamera erproben. Das nähere Umfeld wird fotografisch erforscht und mit professioneller Unterstützung entstehen kleine fantasievolle Inszenierungen. Jedes Mal steht ein anderer technischer Aspekt im Vordergrund. Der Kurs richtet sich an Kinder zwischen sieben und zwölf Jahren. Die Kosten pro Samstag betragen fünf Euro. Eine Profi-Fotoausrüstung ist vorhanden.



Unterwegs als Tal-Detektiv

Kinder zwischen fünf und 13 Jahren können in Wuppertal ihren Spürsinn beweisen: Als "Tal-Detektive" erkunden sie bei einem Tagesausflug mit der Schwebebahn die schönsten Ziele der Stadt - und beantworten nebenbei Fragen. Zuvor erhaltene "Geheimunterlagen" führen an eine Vielzahl von spannenden Orten, an denen die richtigen Antworten zu finden sind. Dazu gehören zum Beispiel der Zoo, das Von der Heydt-Museum und das Historische Zentrum der Stadt. Wer nicht alle Fragen beantwortet, kann auch nur mit der Hälfte der gelösten Aufgaben das "Tal-Detektiv-Diplom" beantragen. Eine Verlosung, bei der es Preise und Gutscheine zu gewinnen gibt, macht die Stadtrallye zusätzlich interessant.

Das Tal-Detektiv-Paket enthält eine Stadtrallye-Broschüre mit 39 Fragen, einen Detektiv-Ausweis mit Lupe sowie zwei Schwebebahn-Tattoos und ist für 1,95 Euro erhältlich bei der Wuppertal Touristik.



Vorlesestunden in der Bücherei Querenburg, Bochum

Zusätzlich zu den wöchentlichen Vorlesestunden, die dienstags ab 16.30 Uhr in der Bücherei Querenburg im Uni-Center, Querenburger Höhe 270, stattfinden, zeigt Vorlesepatin Oriana Kallabis ab jetzt auch jeden Donnerstag um 16.30 Uhr schöne Bilderbücher und liest spannende oder lustige Geschichten für Kinder im Vorschulalter vor. Die Veranstaltung dauert etwa 45 Minuten. Der Eintritt ist frei.



Rätsel-Reise Ruhr Museum

Mit der Museumstasche erfahren alle ab sechs Jahren auf spielerische Weise viel Neues über die Natur, Kultur und Geschichte des Ruhrgebiets.
Zeit: täglich 10–18 Uhr
Gebühr: 5 € zzgl. Pfand und Ausstellungseintritt
Ausgabeort: Ruhr Museum, UNESCO-Welterbe Zollverein, RUHR.VISITORCENTER Essen, Areal A [Schacht XII], Kohlenwäsche [A14], Gelsenkirchener Straße 181, 45309 Essen



Familienschicht

Führung im Denkmalpfad ZOLLVEREIN® für Kinder ab 5 Jahren und deren Familien
Wer fördert das meiste „schwarze Gold“? Im Spiel lernen Familien mit Kindern ab fünf Jahren die Arbeitsabläufe eines Bergmanns kennen.

Zeit: Sonntag 11 Uhr | Dauer: ca. 2 Std.
Teilnahme: Familien 14 bzw. 22 €
Treffpunkt: RUHR.VISITORCENTER Essen, UNESCO-Welterbe Zollverein, Areal A [Schacht XII], Kohlenwäsche [A14], Gelsenkirchener Straße 181, 45309 Essen



Neanderland für Kids - Forschen, Klettern, Natur erleben

Egal ob Abenteuerlustige, Tierfreunde oder Entdecker – Kids kommen im neanderland voll auf ihre Kosten. In der Region zwischen Rhein, Ruhr und Bergischem Land gibt es zahlreiche Attraktionen für den perfekten Familienausflug bei jedem Wetter: Von tollen Wäldern zum Klettern und Erforschen über spannende Einblicke in die Zeitgeschichte bis zu tierischem Spaß im Wildgehege, beim Besuch auf dem Bio-Hof oder bei den kleinsten Schafen Europas. Gipfelstürmer sind im Waldkletterpark Velbert genau richtig. Bereits kleine Kletterer ab 4 Jahren und 100 cm Körpergröße werden hier zu echten Helden der Lüfte.



Mit dem TurmScout auf Spurensuche im Kindermuseum Adlerturm

Jeden zweiten und dritten Sonntag im Monat zwischen 11 bis 16 Uhr steht der TurmScout bereit und begibt sich mit den Besucherinnen und Besuchern auf die Suche nach Spuren des mittelalterlichen Dortmunds. Der Scout gibt Tipps zu Besonderheiten und Highlights, unterstützt Klein und Groß an den Mitmachstationen, hilft beim Ankleiden und Anlegen der Ritterrüstung und beantwortet Fragen rund um den Adlerturm und das Mittelalter.

Der Eintritt ist frei.
Kindermuseum Adlerturm, Günter-Samtlebe-Platz 2, 44135 Dortmund



Turmführung für Familien im Adlerturm

Das Kindermuseum Adlerturm, Ostwall 51a in Dortmund, bietet einmal im Monat einen interessanten, kurzweiligen Rundgang an. Dabei können Familien Vieles selbst ausprobieren, Fragen stellen, Artur den Turmwächter kennenlernen und allerhand Erstaunliches über die Dortmunder Stadtgeschichte und das Mittelalter erfahren: Wer war Agnes von der Vierbecke? Welche Gerüche sind typisch für das Mittelalter? Welche Waffen wurden zur Verteidigung eingesetzt? Wann war die Große Fehde und was passierte dort genau? Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Die Teilnahme kostet zwei Euro zuzüglich zum Museumseintritt (Erwachsene 2,50 Euro, ermäßigt 1,25 Euro). Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre haben freien Eintritt.



"Bau-Werkstatt" im Ziegeleimuseum Lage

Sich einmal als Architekt und Baumeister versuchen, das können kleine und große Kinder jetzt im LWL-Ziegeleimuseum Lage. Im Industriemuseum des Landschaftverbandes Westfalen-Lippe (LWL) ist seit Sonntag (18.1.) die Mitmachausstellung "Bau-Werkstatt" geöffnet. Kleine und große Besucher sind dazu eingeladen, an vier Stationen ganz praktisch mit den Themen Bauen, Heben und Tragen zu experimentieren.

Der Besuch der "Bau-Werkstatt" ist im Museumseintritt enthalten.
Erwachsene: 3 Euro
Kinder (6 bis 17 Jahre): 1,50 Euro



TABALUGA UND DIE ZEICHEN DER ZEIT – DAS 360°-ERLEBNIS KOMMT INS PLANETARIUM BOCHUM

Der beliebte Drache, erstmalig als Fulldome-Erlebnis im Planetarium Bochum, erzählt von Gregor Rottschalk, animiert nach den Bildern von Helme Heine und mit der unverwechselbaren Musik von Peter Maffay – empfohlen ab 8 Jahren.

Gemeinsam mit TABALUGA tauchen die Besucher im Planetarium Bochum seit Juli ein in diese Welt, denn erstmals ist sie jetzt für das 360-Grad-Rundum-Bildformat und den Surround-Sound des Planetariums neu inszeniert worden - produziert von the content dome und realisiert in den FrogFish Studios. Erst im Mai wurde die Produktion beim Fulldome-Festival 2014 in Jena mit dem Janus-Award ausgezeichnet.
Regelmäßig im Programm seit Juli 2014



Neues Foto- und Filmangebot auf der U2 im Dortmunder U

Für filminteressierte Kinder und Jugendliche im Alter von acht bis 14 Jahren findet jeden 3. Samstag im Monat die offene Filmwerkstatt Bilderlauf! statt. Dort wird mit Bild, Ton, digitaler Bearbeitung, Filmeffekten, wie „slow motion“ oder „time lapse“ und den Besonderheiten einer „Greenbox“ experimentiert.
Für alle Fotografieliebhaber gibt die offene Bilderwerkstatt Kindern und Jugendlichen bis zirka 20 Jahren jeden Dienstag von 16 bis 18 Uhr die Möglichkeit, eigene Ideen umzusetzen und den Umgang mit Foto- oder Handykamera, Schnappschüssen, Bildaufbau und anschließender digitaler Bearbeitung am Computer zu erproben.
Beide Workshops finden kostenlos und ohne Anmeldung statt.



Rätsel-Reise Ruhr Museum

Mit der Museumstasche erkunden Eltern und Kinder ab sechs Jahren die Dauerausstellung des Ruhr Museums und erfahren auf spielerische Weise Neues über die Natur, Kultur und Geschichte des Ruhrgebiets.
Zeit: täglich 10–18 Uhr
Gebühr: 5 € zzgl. Pfand und Ausstellungseintritt
Ausgabeort: Ruhr Museum, UNESCO-Welterbe Zollverein, RUHR.VISITORCENTER
Essen, Areal A [Schacht XII], Kohlenwäsche [A14], Gelsenkirchener Straße 181, 45309 Essen



Entdeckungsreise durch das Phänomania Erfahrungsfeld

Familienführung für alle ab 3 Jahren

Die Familienführung durch das Phänomania Erfahrungsfeld bietet die Möglichkeit, physikalische Phänomene unter fachkundiger Anleitung kennenzulernen.
Zeit: Sonntags, 12 Uhr
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Teilnahme: nur Ausstellungseintritt
Treffpunkt: Phänomania Erfahrungsfeld [Schacht 3/7/10], Am Handwerkerpark 8–10, 45309 Essen



Die Kokerei für Groß und Klein

Familienführung für alle ab 5 Jahren im Denkmalpfad ZOLLVEREIN®

Spannende Spiele und Aufgaben laden die ganze Familie dazu ein, die Kokerei Zollverein zu entdecken und zu erfahren, wie aus Kohle Koks gemacht wurde.
Zeit: Sonntags, 14 Uhr
Dauer: ca. 2 Stunden
Teilnahme: Erwachsene 9 € [erm.: 6 €], Kinder und Jugendliche von 5 bis 17 Jahren 4 €, Familien 12 bzw. 20 €
Treffpunkt: Denkmalpfad ZOLLVEREIN®, UNESCO-Welterbe Zollverein, Infopunkt Kokerei, Areal C [Kokerei], vor der Mischanlage [C70], Arendahls Wiese, 45141 Essen



Quelle: Städte, Veranstalter, alle Angaben ohne Gewähr

Fotos: Pixabay (lenkafortelna)

Empfehlungen

function sc_smartIntxtNoad() { }