"Westfalen-Express" statt "Ruhrpottschlitten"

News-Archiv: News vom 28.9.2010 - Dortmund (wh). „Westfalen-Express“ statt „Ruhrpottschlitten“. Mit einer feierlichen „Busdusche“ wurde jetzt der neue Mannschaftsbus von Borussia Dortmund getauft. 30.000 Fans hatten sich an der Namensfindung mit Ideen und ihrer Stimmabgabe beteiligt. Nun steht fest: Der 480 PS starke MAN Lions Coach, mit dem die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp seit Saisonbeginn unterwegs ist, wird „Westfalen-Express“ heißen.

Dabei setzte sich der Name in der Endrunde gegen die Vorschläge „09er“, „Bienenstock“, „BUSsia“ und „Ruhrpottschlitten“ durch. Nicht qualifizieren konnten sich Kreationen wie "Kloppex", "Die gelbe Gefahr" oder "Feierbiest". BVB-Kapitän Sebastian Kehl zeigte sich zufrieden: „Da haben sich unsere Fans wirklich ins Zeug gelegt. Und genau das werden wir natürlich in den nächsten Monaten auch machen. Wir möchten so viele Siege wie möglich an Bord des Westfalen-Express feiern!"

Empfehlungen