Collagen, Cartoons, Monotypien

News-Archiv: News vom 28.2.2012 - Duisburg (idr). Per Kirkebys Schaffen umfasst Collagen, Cartoons, Monotypien, Radierungen, Plakate, Wandmalerei, Skulpturen und Bücher. Dieser höchst produktiven, wenn auch weniger bekannten Seite des Malers spürt das Museum Küppersmühle in Duisburg in seiner großen Frühjahrsausstellung nach. Vom 16, März bis 28. Mai würdigt es den dänischen Künstler mit einer umfassenden Schau, die auch ganz neue Arbeiten umfasst. Per Kirkeby blickt auf eine umfangreiche internationale Ausstellungskarriere zurück. Wiederholt hat er an der documenta in Kassel, an der Biennale von Venedig sowie an der Biennale von São Paulo teilgenommen. Eröffnet wird die Ausstellung am 15. März durch Prinzessin Benedikte von Dänemark.

Empfehlungen