Familienfreundlichkeit an Hochschulen

News-Archiv: News vom 17.1.2012 - Duisburg/Essen (idr). Die Hochschulen in NRW haben sich Familienfreundlichkeit auf die Fahnen geschrieben. Welche Angebote zur Kinderbetreuung es bisher gibt und wie diese aussehen, fasst jetzt ein Portal des Netzwerks Frauen- und Geschlechterforschung NRW an der Universität Duisburg-Essen (UDE) zusammen. Unter www.kinderbetreuung-hochschulen.nrw.de finden Eltern Informationen über mehr als 100 Kindergärten oder -tagesstätten, Eltern-Service-Büros und Ferienbetreuungsangebote an den NRW-Hochschulen. Insgesamt gibt es 64 hochschuleigene Kindergärten und Kindertagesstätten sowie hochschulnahe Betreuungseinrichtungen, die spezielle Plätze für studierende oder wissenschaftlich tätige Eltern anbieten. Für die Hochschulen der Metropole Ruhr weist das Portal 26 Angebote aus.

Empfehlungen