Hier spielt das Ruhrgebiet

News-Archiv: News vom 26.2.2010 - Duisburg (idr). Hier spielt das Ruhrgebiet: Die schönsten, ältesten und kuriosesten Gesellschaftsspiele mit markanten Motiven aus der heutigen Metropole Ruhr präsentiert das Kultur- und Stadthistorische Museum Duisburg ab Sonntag, 28. Februar, in der Ausstellung "Unter rauchenden Schloten - Das Ruhrgebiet im Spiel". Vom "Ruhrquartett" aus den 30er Jahren über das "Unterhaltungsspiel Fliegeralarm" bis zu heutigen Städtespielen aus dem Ruhrgebiet zeigt die Schau, wie sich das Ansehen der Region gewandelt hat. Die historischen Spiele stammen aus den Sammlungen der Europäischen Spielesammler Gilde e.V., Marburg. Passend dazu ist aktuell die Duisburg-Ausgabe des Klassikers "Monopoly" erschienen. In der Städte-Ausgabe wird um die schönsten und bekanntesten Straßen und Plätze Duisburg gefeilscht statt um Schlossallee und Westbahnhof. Das Spiel wird in der kommenden Woche vorgestellt.

Empfehlungen