Kinderrechte in der einen Welt

News-Archiv: News vom 24.11.2010 - Duisburg (idr). Die Kindernothilfe in Duisburg lobt erneut den Medienpreis "Kinderrechte in der einen Welt" aus. Ausgezeichnet werden Journalisten und Fotografen, die in besonderer Weise dazu beigetragen haben, die Öffentlichkeit für Kinderrechte und deren Missachtung zu sensibilisieren. Bewerben können sich hauptberuflich tätige Journalisten in den Sparten Print, Hörfunk, TV und Foto. Eine unabhängige fünfköpfige Jury wählt die Preisträger aus. Infos: www.kindernothilfe.de

Empfehlungen