Konzerte im Ruhrgebiet

Von der intimen Atmosphäre im kleinen Club bis zur Megastage in der Arena, von Pop über Klassik bis Metal zu Punk: Der ruhr-guide kennt die Termine für die wichtigsten Konzerte im Ruhrgebiet und in den nahe gelegenen Städten. Suchen Sie gezielt nach Konzerten Ihrer Lieblings-Stars oder stöbern Sie einfach ein wenig in dieser Rubrik herum um sich für Ihre Freizeitgestaltung in Sachen Musik inspirieren zu lassen, damit Sie in Zukunft kein Konzert Ihrer Lieblingsband mehr verpassen.

Konzerte, Foto: Pexels, pixabay [ruhr-guide] In den zahlreichen Rockclubs und in den
Tickets bei www.eventim.de
großen Arenen finden sowohl die Newcomer als auch die großen Stars ihre Bühne und so bietet das Ruhrgebiet für Fans der gepflegten oder bombastischen Liveshow das Passende. Hier gibt es die wichtigsten Termine für die nächsten Monate.


Gipfeltreffen der akustischen Gitarre

Fr, 18.05 | Einlass 19 Uhr | VVK 27 € zzgl Geb. | AK 33 € | CHRISTUSKIRCHE BOCHUM
Eine Konzertreihe? Ja. Und mehr als das: ein Gipfeltreffen. Krengel selber zählt inzwischen zu den Großen in diesem an Größen so reichen Metier, um sich herum versammelt er:

RAFAEL CORTÉS
der die Flamenco-Gitarre — die „Königsdisziplin“ — beherrscht wie kein Zweiter hierzu-lande. Absolute Weltspitze, das ist fraglos. Seine Konzerte mit Paco de Lucia, Al di Meola und Tommy Emmanuel unterstreichen seinen Status, seine Spielfreude unterstreichen seine vielen Auftritte mit den „Die fantastischen Vier“. Ein begnadeter Komponist, ein stilsicherer Arrangeur, eine andalusische Familientradition: Cortés stammt aus dem Ruhrgebiet. RICHARD SMITH
lernte früh die Kunst der Fingerstyle-Gitarre und begann, sowohl klassische Musik wie Jazz, sowohl den Stil von Django Reinhardt wie Bluegrass und Ragtime und Blues zu transkribieren. Tausende Auftritte weltweit zusammen mit allen, die Rang und Namen haben, der große Chet Atkins etwa sagte über ihn: “The most amazing guy I know on the guitar. He can play anything I know, only better.” Und Tommy Emmanuel: “If you like my playing, you should hear Richard Smith! The world champion!” ANDRÉ KRENGEL
Düsseldorfer Kulturpreisträger, dann Preisträger des Creole-Preises für Weltmusik, danach hat er sich in die allererste Liga gespielt. Technisch kaum noch zu überbieten, spielt er sich jetzt auf der Suche nach Ausdruck und Finesse quer durch die Welt und durch die Stile. Er und seine beiden Gipfel-Gäste werden sowohl solo als auch zusammen in Duo und Trio-Formation auftreten. Drei musikalische Welten, jede für sich eine Weltreise wert.



Demented Are Go & Support

Fr. 18.05.2018 – 20.30h Beginn / Einlass 19.30h | Musikbunker - Aachen
Die englische Psychobilly Legende um Sänger Sparky gastiert mal wieder in Aachen. Live immer ein Garant für einen Horror Spaß! 1982 gegründet, zählt man neben den Meteors zu den legendären Psychobilly-Bands weltweit ! Das aktuelle Album `´Welcome Back to Insanity Hall`` ist vor 4 Jahren über People Like You Records erschienen.



Transorient Orchestra feat. Matthias Nadolny

Fr. 18.05.2018 – 19 Uhr Beginn | Schloß Borbeck, Residenzsaal
Santur, Oud, Ney und Darbuka im kreativen Dialog mit Bigband-Bläsersätzen; Gitarre, Bass, Violine, Schlagzeug und Percussion, erweitert durch arabischen und türkischen Gesang – das ist der Klang des Transorient Orchestra. 2017 mit dem WDR Jazzpreis in der Kategorie Musikkulturen ausgezeichnet ist das Orchester seit Jahren eine multikulturelle Band, die raffinierte Improvisation und prägnante Komposition, westlichen Rock und Jazz mit östlichen Rhythmen, arabischen Melodien und persischen Klangfarben auf einen Nenner bringt - und das mit großer Wucht und Klasse.



Recartney -A Tribute To The Beatles

Freitag 18.05.18 | Einlass: 19:00 Uhr Beginn: 20:00 Uhr VVK: 16,50,-€ zzgl. VVK Gebühr AK: 20,-€ | Zeche Bochum



The Spitfires

Samstag 19.05.18 | Einlass: 20:00 Uhr l VVK: 12 € | Bahnhof Langendreer
Die Spitfires sind eine 4-köpfige Band aus Watford. Unter Einflüssen von The Clash, Billy Bragg, The Jam bis hin zu Soul, Reggae und Ska hat die Band seit 2015 2 Alben veröffentlicht. Ihre Arbeitsethik und ihr kraftvolles Songwriting, gepaart mit ihrem akuten Sozialkommentar und dem Mangel an Unterstützung durch die Mainstream-Industrie, hat diese unabhängige Band zu einer der populärsten Underground-Erfolgsgeschichten in Großbritannien gemacht. Diese Do It Yourself-Einstellung und Unabhängigkeit hat ihnen eine engagierte Folge und ausverkaufte Shows in ganz Großbritannien und Europa eingebracht.



Chris Kramer & Beatbox 'n' Blues

Montag, 21.05.2018 | Beginn: 17:00 Uhr-19.00 Uhr | Kunstmarkt am Schloss Herten



Madsen

Mittwoch 23.05.18 | Einlass: 19:00 Uhr Beginn: 20:00 Uhr VVK: 28,-€ zzgl. VVK Gebühr AK: Nach Aushang | Zeche Bochum



About Aphrodite - Membran Music

Do, 24.05.2018, 20:00 Uhr, Planetarium Bochum, Castroper Str. 67, 44791 Bochum
Eintritt: 14,- €, ermäßigt 12,- €
Gilda Razani (Theremin / Saxofon / Live Elektronik) | Hans Wanning (Piano / Keyboards / Live Elektronik)
About Aphrodite begibt sich mit hypnotischen Melodien und Improvisationen, sanften Atmosphären und cineastischen Soundscapes auf eine euphorisierende und energiegeladene Klangreise durch die große Sinfonie der Welt. Und der Himmel ist deep, dark, heavy and sweet!



Who The Foo & My‘tallica -A Tribute To Foo Fighters & Metallica-

Freitag 25.05.18 | Einlass: 19:00 Uhr Beginn: 20:00 Uhr VVK: 16,50,-€ zzgl. VVK Gebühr AK: 20,-€ | Zeche Bochum



Heisskalt

Donnerstag 31.05.18 | Einlass: 19:00 Uhr Beginn: 20:00 Uhr VVK: 21,-€ AK: Nach Aushang | Zeche Bochum



the Restards, Davey Jones und Manege frei

Freitag, 01.06.2018 - 19.00 Uhr | Eintritt: 5€ | Rattenloch Schwerte



A TRIBUTE TO KISS

Freitag, 01.06.2018 - 19.00 Uhr | Eintritt: EUR 16,50 zzgl. Vvk.-Geb. (AK: EUR 20,-) | Zeche Bochum
Kiss Forever Band - Kiss Forever Band aus Ungarn sind die ultimative Kiss Tribute Band. 1995 gegründet entwickelte sich das Projekt immer mehr zu einem authentischen Kiss Konzert, von den Original Kostümen, Schuhen mit Plateaustiefeln bis zu Feuerschlucken und Blutspucken. Inzwischen sind sie in ganz Europa unterwegs und haben auf den größten Festivals gespielt. Im Frühjahr 2001 veröffentlichte das ungarische Plattenlabel "Nephillim Records" das erste unabhängige Album mit dem Titel "Carnival of Songs"" mit 12 Kiss Nummern. Das Programm der Kiss Forever Band umfasst den gesamten Rahmen von Kiss. So authentisch ist wohl keine andere KISS-Tribute-Band.



Beechwood

Sa. 02.06.2018 - 20.00 Uhr | Eintritt: 10 €, VVK | Druckluft, Am Förderturm 27, 46049 Oberhausen
Ein asozialer Kleinganove, ein Stricher und ein flüchtiger Straffälliger treffen sich auf den Straßen von New York und gründen eine Rockband. Die Beschreibung, mit der das Label Beechwood ankündigt, klingt eher wie der Plot eines billigen Blues-Brothers-Remakes. Die erste Überraschung ist, dass sich das spektakuläre Trio einen denkbar lahmen Namen gegeben hat. Oder hat "Buchenholz" im Knastjargon irgendeine Bedeutung?



Händel goes wild

So 03.06.2018 - 19.00 Uhr | Einzelpreise in € 18,00 / 25,00 / 32,00 / 39,00 / 45,00 / 55,00 | Konzerthaus Dortmund
Händel-Revue von und mit Christina Pluhar
Christina Pluhar, diese etwas andere Königin der Barockmusikszene, hat es nach den Erfolgen mit Musik von Monteverdi und Purcell wieder getan. Sie hat ihrem Alte-MusikEnsemble L’Arpeggiata erneut die Lizenz zum Swingen erteilt. »Händel goes wild« lautet die vergnügliche Händel-Revue, bei der die göttlichen Stimmen von Céline Scheen und Valer Sabadus sich mit der des Jazz-Klarinetten-Orpheus Gianluigi Trovesi verbünden. Da schnippt sogar Händels »Königin von Saba« cool mit den Fingern!



9. Philharmonisches Konzert

Di 05.06.2018 - 20.00 Uhr | € 19,00 / 24,00 / 30,00 / 34,00 / 39,00 / 42,00 | Veranstalter: Theater Dortmund | Konzerthaus Dortmund



Fee Badenius + Band

Mi, 06.06. | Fritz-Henßler-Haus, Geschwister-Scholl-Straße 33, 44135 Dortmund
Sie sieht mit dem Herzen, ohne kitschig oder belanglos zu werden, erhebt sich, wo sie kritisch wird, nicht über ihr Publikum und grenzt sich doch freundlich, aber bestimmt ab, wo es nötig ist – von ihrer Freundin ebenso wie von militanten Vegetariern und allem ideologisch Verbohrten.



9. Philharmonisches Konzert

Mi 06.06.2018 - 20.00 Uhr | € 19,00 / 24,00 / 30,00 / 34,00 / 39,00 / 42,00 | Veranstalter: Theater Dortmund | Konzerthaus Dortmund



Shantel & Bucovina Club Orkestar

Fr, 08.06.2018 | 20:00 Uhr | Kaue | Zeche Carl, Wilhelm-Nieswandt-Allee 100, Essen
Als der Frankfurter DJ und Clubbetreiber Stefan Hantel seinerzeit eine Reise in die Bukowina unternommen hatte, war es um ihn geschehen. Die Musik des Balkans hatte ihn infiziert und lässt ihn seitdem nicht mehr los. Shantel und sein Bucovina Club Orkestar verstehen es, einen Club in eineautonome Partyzone zu verwandeln. In einen Ort, an dem Integration zur Realität wird. Hier trifft der Norden den Süden, der Westen verschmilzt mit dem Osten und es entsteht eine zentraleuropäische Popmusik. Auf seiner "30 Years Of Club Guerilla" Tour ist er mit seinem Bucovina Club Orkestar wie immer ein Garant für ein partytaugliches Live-Spektakel der absoluten Spitzenklasse und eine traumwandlerisch enge Kommunikation mit seinem Publikum. Und keine Sorge: The Kiez is alright. Disko Devil Shantel kümmert sich schon darum.



HC Konzert "Smashed Skulls Festival"

Freitag, 08.06.2018 - 19.00 Uhr | Eintritt: 5€ | Rattenloch Schwerte
mit Second Sight, Our Burden Prevail, Spitting Venom



HC Konzert "Smashed Skulls Festival"

Samstag, 09.06.2018 - 19.00 Uhr | Eintritt: 5€ | Rattenloch Schwerte
mit Never Back Down, Extinction Mass, tba.



Crossfaith

13.06.2018 | 19:00 Uhr | Eintritt 12€ zzgl. Gebühren | FZW, Ritterstr. 20, 44137 Dortmund
Schon seit geraumer Zeit gehören Crossfaith zu den Grenzgängern der modernen Metal - Szene. Mit ihrem kompromisslosen Mix aus Metal und Trancore füllen die fünf Japaner in ihrem Heimat land bereits die ganz grossen Hallen und sind auch in unseren Gefilden seither bekannt für schweißtreibende Live-Shows. Mit neuer im EP im Schlepptau kommen Crossfaith im Sommer für zwei exklusive Club -Shows nach Deutschland und werden im Hochsommer die Bühnen wieder zum Siedepunkt bringen.



The Levellers

Mi, 13.06.2018 | 20:00 Uhr | Kaue |Zeche Carl, Wilhelm-Nieswandt-Allee 100, Essen
Um den Beginn ihres "30th Annviersary" Jahrs 2018 gebührend zu feiern, haben sich die Levellers, jene legendäre Folk/Punk/Rock-Band aus Brighton, etwas Besonderes einfallen lassen. Sie gingen mit einem Streicherensemble und dem Produzenten John Leckie (Radiohead, The Stone Roses) ins Studio, um acht ihrer Singles (u.a. Liberty, Hope Street and One Way) ein neues akustisches Arrangement zu geben. Im März 2018 erschien das Akustik-Album "We The Collective" und im Juni kommen die Levellers für zwei exklusive Auftritte nach Deutschland, um ihren Fans dieses Album in einem intimen Rahmen zu präsentieren.



Golden Dawn Arkestra

Do. 14.06.2018 - 20.00 Uhr | Eintritt: 13 €, VVK | Druckluft, Am Förderturm 27, 46049 Oberhausen
Niemand weiß genau, woher das Golden Dawn Arkestra eigentlich kommt. Manche sagen, sie kämen von einem kleinen Planeten der Cygnus-Konstellation Lichtjahre entfernt von unserer Galaxie. Wie sie es geschafft haben zu uns auf die Erde zu kommen, steht ebenfalls in den Sternen.



Punkabend im Druckluft

Fr. 15.06.2018 - 20.00 Uhr | Eintritt: 4 €, VVK | Druckluft, Am Förderturm 27, 46049 Oberhausen
mit: Kontrollpunkt & Feuerwasser



ROSE TATTOO

Fr. 15.06.2018 - 18:30 Uhr | Zeche Bochum
Rose Tattoo is an Australian rock and roll band, now led by Angry Anderson, that was formed in Sydney in 1976. Their sound is hard rockmixed with blues rock influences, with songs including "Bad Boy for Love", "Rock 'n' Roll Outlaw", "Nice Boys", "We Can't Be Beaten" and "Scarred for Life". Their first four albums were produced by Harry Vanda and George Young who also worked with AC/DC.



BANDFUSION OPEN AIR – Raketentest

16.06.2018 | 19:00 Uhr | Im Schloßpark Strünkede, Herne



Limp Bizkit

20.06.2018 | 20:00 Uhr | Westfalenhalle, Strobelallee 45, 44139 Dortmund



Gender Roles + Cassels

Mi. 20.06.2018 - 20.00 Uhr | Eintritt: 10 €, VVK | Druckluft, Am Förderturm 27, 46049 Oberhausen
„Brighton scheint dieser Tage eine der aktivsten Keimzellen für frische Musik von der Insel zu sein. Vielleicht ist es die Nähe zur Musikindustrie Londons, wahrscheinlicher ist aber, dass es gerade arg brodelt in der DIY Szene des schönen Küstenortes. Mit Gender Roles und ihrer zweiten EP LAZER RUSH gibt es nun eine weitere, extrem spannende, hierzulande nahezu unbekannte Band aus UK. Auch wenn sie so gar nicht britisch klingen geschweige denn aussehen. Nach ihrer ersten EP PLANET X-RAY bringt das Trio um Sänger und Gitarrist Tom Bennett nach ihrem Signing bei Big Scary Monsters nun ihre zweite EP raus. Und die schließt nahtlos an den Power-Garage Punk des Vorgängers an, mit einigen poppigeren Nuancen.



Jazz meets Hendrix & Co

Mi. 20.06.2018 - 20.00 Uhr | Eintritt frei | Bahnhof Langendreer
Jimmy Hendrix gilt wegen seiner experimentellen und innovativen Spielweise auf der E-Gitarre als einer der bedeutendsten Gitarristen aller Zeiten. Er hatte nachhaltigen Einfluss auf die Entwicklung der Rockmusik. Weltweit bekannt wurde er beim legendären Woodstock-Festival 1969. In Anlehnung an ihn hören wir auch eigene Titel des Gastsolisten Markus Conrad und Stücke von bekannten Jazz-Künstlern, gespielt mit dem besonderen Sound der Stratocaster - Gitarre, der an diesem Tatort Jazz Abend ausgeschöpft wird. Gleichzeitig erweitern die Musiker die Stücke mit jazzigen Harmonien und Improvisationen, die dadurch besondere musikalische Höhepunkte erreichen.



Slim Cessna´s Autoclub

Do. 21.06.2018 - 20.00 Uhr | Eintritt: 18 €, VVK | Druckluft, Am Förderturm 27, 46049 Oberhausen
Eine außergewöhnliche Band, eine außergewöhnliche Geschichte. Slim Cessna’s Auto Club, das Sextett aus Denver, Colorado, sind seit mehr als 20 Jahren dabei. Rückblende: Orange Blossom Festival, Pfingsten 2011. Laut Pressemitteilung des Bookers und verschiedener, teils recht seriöser Quellen (u.a. No Depression, Spin) sowie Augen- und Ohrenzeugen, die beste Live Band der USA, wenn nicht des Universums. Skepsis angesichts solcher Worte. Klar, es gibt 16 Horsepower Connection (David Eugene Edwards war einst Mitglied und Wovenhand, Drummer Ordy Garrison und über 15 Jahre im Auto Club), aber die beste Live Band der USA? Dann kommen die sechs Gestalten auf die Bühne, und was danach passiert geht in die Annalen der an Höhepunkten wahrlich nicht gerade armen Historie des Festivals als nicht mehr zu toppen ein.



Neurosis & Support: Deafkids

Do. 21.06.2018 – 20.00h Beginn / Einlass 19.00h | Zeche - Bochum
Während die ersten Alben Pain of Mind und The Word as Law noch als Mischung aus Post-Hardcore und Thrash Metal galten,definierten sie mit Souls at Zero und den nachfolgenden Alben eine Mischung aus Hardcore Punk und Doom Metal mit Einflüssen aus Post-Rock, Ambient und Progressive Rock die als Post-Metal bekannt wurde. Dave Edwardson beschrieb Jahre nach der Veröffentlichung den Stil des Albums Enemy of the Sun als Sludge/Tribal-Festival. Der Riff-lastige Klang von Neurosis ist geprägt durch Drone-Sounds und den gesanglichen Wechsel zwischen Steve von Till und Scott Kelly. Trotz des anhalten Hangs zum Experiment entsteht die Musik nicht in Jamsessions. Kelly nennt den Entstehungsprozess der gemeinsam geschriebenen Musik generell „harte Arbeit“ welche darauf abziele, dass „jeder in der Band hundertprozentig mit einer Passage zufrieden sein muss“.



TRAUMZEIT - FESTIVAL IM LANDSCHAFTSPARK

Fr - So | 22.6. - 24.6.2018 | Landschaftspark | Duisburg-Nord
Über 30 Bands und Künstler an 4 verschiedenen Spielorten im stillgelegten Hüttenwerk
Mogwai / Lucky Chops / Mighty Oaks / Faber / The Jesus And Mary Chain / Gisbert zu Knyphausen / Slowdive / Blumfeld / Parcels / Mogli / Lotte / Martin Kohlstedt / Low / Lilly Among Clouds / Lùisa / Matt Gresham / Hugo Helmig / Sam Fender / Jaguwar / Nordmann / Brother Grimm / Philipp Eisenblätter / Magma Waves / The Great Faults / Luke Noa / Vintage Neon / Amour Vache / Echo Appartment / Wolfspelz / Ignosec / weitere folgen...



Notgemeinschaft PeterPan, Automatic Restarts

Samstag, 30.06.2018 - 19.00 Uhr | Eintritt: 5€ | Rattenloch Schwerte



VIXEN

Sonntag, 24.06.2018 l Einlass 19.00h | Tickets für EUR 28,00 zzgl. Vvk.-Geb. l Zeche Bochum
Vixen was founded in St. Paul, MN by high-schooler guitarist Jan Kuehnemund. The desire to achieve the rock star dreams like so many before her, Jan took her group to Hollywood but soon retooled the line-up, which included; vocalist Janet Gardner, drummer Roxy Petrucci and bassist Share Ross (Pedersen).



Soulfly & Support

Mo. 25.06.2018 – 20.00h Beginn / Einlass 19.30h | Turock - Essen
Im Februar 2016 präsentierten Soulfly im Rahmen von vier Shows ihr aktuelles Album „Archangel“, das im August 2015 auf Platz 19 der deutschen Charts einstieg. Nun gibt es den Nachschlag im Sommer 2018 mit drei Zusatzkonzerten in Deutschland. Soulfly ist Max Cavalera, Max Cavalera ist Soulfly. Ohne den charismatischen ehemaligen Sepultura-Frontmann gäbe es die Band überhaupt nicht. Und Cavalera ist deshalb vieles in Personalunion: geheimnisvoller Schamane, Protestsänger, revolutionärer Held, Alltags-Metaller, Intensivkonsument aller Formen harter Musik, Ehemann, Vater, Vorbild und Songwriter. Der mittlerweile in den USA eingebürgerte Brasilianer hat nicht umsonst Fans in der ganzen Welt, von den gnadenlosen Slums Südamerikas bis in die kältesten Tiefen Russlands. Seine Botschaft ist klar: Überall, wo sich Menschen mit Entrechtung und Unterdrückung konfrontiert finden, dienen ihnen Soulfly-Songs als Hymnen.



The Red Paintings

Do. 28.06.2018 - 20.00 Uhr | Eintritt: 13 €, VVK | Druckluft, Am Förderturm 27, 46049 Oberhausen
Was bekäme man, wenn man Patrick Wolf, 30 Seconds To Mars, Nine Inch Nails und Bonaparte in einen Proberaum stecken würde? Ganz einfach, eine der im Moment interessantesten Bands, THE RED PAINTINGS und ihre Musik nennen sie Orchestral Art Rock. The Red Paintings sind keine Band, sie sind ein Gesamtkunstwerk. In den letzten Jahren tourten sie ausgiebig mit ihrem 2013er Debut „The Revolution Is Never Coming“ um den Globus.



U.K. Quartett - “See you in the spaceship”

Do. 28.06.2018 - 20.00 Uhr | Eintritt: 10 €, erm. 8 € | Zeiss Planetarium - Bochum
Die Musiker Peter van der Heusen, sax, Matthias Dymke, p, Alex Morsey, b, Sousaphon und Uwe Kellerhoff, dr, comp, bewegen sich mit ihrer Musik durch Raum und Zeit. Erleben Sie eine fantastische, musikalische Reise durch rhythmisch- und klangliche Sphären mit Leidenschaft und Lebenskraft. Ihre eigene Musik taucht ein in die Unendlichkeit des Kosmos. Extra für diesen Abend erweitern sie ihre Musik durch neue, passend klangliche Strukturen und Improvisationen, die das Erlebnis der Sternenshow zu einem besonderen Erlebnis machen. Hin und wieder gesellt Sängerin Milli Häuser sich in ihre Umlaufbahn und singt besondere Titel in jazzigen Variationen, die den Sternenregen sprühen lassen, sowie sinnliche Balladen, derweil die Sonne romantisch untergeht.



Nena

29.06.2018 | 20:00 Uhr | Westfalenhalle, Strobelallee 45, 44139 Dortmund




Spastic Fantastic Fest 2018

29.06.2018 | 18:00 Uhr | Eintritt 5€ zzgl. Gebühren | FZW, Ritterstr. 20, 44137 Dortmund
Die alljährliche Firmenfeier für Liebhaber schneller und seltsamer Musik aus dem Bereich PUNK! Spastic Fantastic Records läd auch 2018 erneut alle GeschäftspartnerInnen, Freundinnen und Freunde, sowie die komplette Familie zum ungemütlichen Stelldichein ins FZW ein.



Jam Session mit Monsters of Liedermaching

30.06.2018 | 19:00 Uhr | Eintritt 24€ zzgl. Gebühren | FZW, Ritterstr. 20, 44137 Dortmund
+ Liedfett, Kapelle Petra, Tante Mayer
Die Bands spielen nicht nur ihre eigenen Hits, sondern auch Lieder der anderen Bands. Und sie singen/spielen auch bei den Bands mit. Sowas habt Ihr noch nicht gesehen/gehört. Ein einmaliges Zusammentreffen. Da staunt selbst das Schmierlappenkommando. Das FZW Dortmund wird beben und es wird eine lange Nacht. Feiert mit uns eine einmalige Party. Sichert Euch schnell Eure Karten. Denn zu dem Preis bekommt Ihr sonst nur einer der Bands zu hören.



Helene Fischer

03.07.2018 | VELTINS-Arena, Arenaring 1, 45891 Gelsenkirchen
Helene Fischer kehrt 2018 wieder auf die große Stadion-Bühne zurück – mit einer neuen atemberaubenden Show auf Weltklasse-Niveau, einem sensationellen Bühnendesign und natürlich jeder Menge Musik. Nach dem gigantischen Erfolg ihrer letzten Stadion-Tour und der schon nahezu ausverkauften Hallen-Tournee „Helene Fischer Live 2017/2018“ steht auch der Sommer 2018 wieder ganz im Zeichen der erfolgreichsten Live-Künstlerin Europas.



JULIA ENGELMANN

So, 30.09.2018 | 19.00 Uhr | Mitsubishi Electric Halle, Siegburger Str. 15, 40591 Düsseldorf
Nun begeistert sie alle Fans auch mit Musik.



NIEDECKENS BAP

Di, 09.10.2018 | 20.00 Uhr | König-Pilsener-ARENA, Arenastraße 1, 46047 Oberhausen
2018 ist BAP zurück auf Deutschlands Bühnen!



POWERSOLO

Fr, 12.10.2018 | Freak Show, Grendpl. 2A, 45276 Essen



DIE SCHLAGERNACHT DES JAHRES 2018

Sa, 03.11.2018 | 18.00 Uhr | König-Pilsener-ARENA, Arenastraße 1, 46047 Oberhausen
Mit einem phänomenalen Staraufgebot bleiben am 03.11.2017 bei der Schlagernacht des Jahres in Oberhausen für die Fans keine Wünsche offen.



Freiberg & Band

Sa, 03.11.2018 | 20 Uhr | Tickets ab 19€| KAUE Gelsenkirchen, Wilhelminenstraße 176, 45881 Gelsenkirchen



Santiano - Im Auge des Sturms

Do, 29.11.18 | 20:00 | Dortmund, Westfalenhalle 1
Tickets gibt's ab 39,90 Euro
Santiano nehmen Kurs auf weitere Live-Termine im Herbst 2018! Mit zusammengerechnet 450 Wochen sind SANTIANO die am längsten in den deutschen Charts platzierte Band der vergangenen fünf Jahre. Jetzt nehmen die Giganten des Shanty-Rock weiter an Fahrt auf! Wenige Wochen vor dem Beginn ihrer großen Arena-Tournee „Im Auge des Sturms – Live 2018“ werden in einigen Städten die Tickets knapp. Aber es ist „Land in Sicht“! Für den Herbst 2018 sind nun weitere Live-Termine angekündigt. Der Vorverkauf läuft!



RUHRPOTT METAL MEETING

07.12 - 08.12.2018 | Turbinenhalle Oberhausen, Im Lipperfeld 23, 46047 Oberhausen
Mit ALESTORM, D-A-D, TANKARD und MOTORJESUS können wir hiermit die ersten Bands bekannt geben. Während die noch relativ jungen Schotten von ALESTORM mit ihrem letzten Langspieler einmal mehr dem „wahren schottischen Piraten Metal“ huldigten, zählen die Dänen von D-A-D mit ihrer Show wohl zu dem Ausgefallensten, was man im Rock 'n Roll-Bereich aktuell zu sehen bekommt! Damit niemand durstig nach Hause gehen muss, wird die deutsche Thrash-Metal-Legende TANKARD die (Eisen-)Hütte erst so richtig zum Kochen bringen und wem die Niederrheiner von MOTORJESUS bisher noch kein Begriff waren, sollte sich auf eine Rock-Show gefasst machen, die einem Tag im Fitnessstudio gleichkommt. Der Stahl ist heiß, das Bier ist kalt! Wir freuen uns auf Euch! Zwei Tage lang wird die Oberhausener Turbinenhalle dann wieder zum Schauplatz des größten Indoor- Metal-Festivals der Region.



(Alle Angaben ohne Gewähr)

Empfehlungen

function sc_smartIntxtNoad() { }