Kult um Schimmi

News-Archiv: News vom 29.10.2013 - Duisburg (idr). Der Kult geht weiter: Rechtzeitig vor Ausstrahlung des neuen Schimanski-Krimis in der ARD ist jetzt der Reiseführer "Mit Schimanski durchs Revier" im Conrad Stein Verlag erschienen. Das Buch weist den Weg zu den Schauplätzen in Duisburg und im Ruhrgebiet. Autor Martin Kohn folgt den Spuren des Kommissars zu Tatorten wie Mercatorinsel, Schiffer-Kneipe und Werfthafen. Der Reiseführer enthält außerdem ein Interview mit Schauspieler Götz George.

Seit 2012 können Schimanski-Fans übrigens bei eigens konzipierten Stadtführungen in die Fußstapfen des Kommissars treten. Die Tourteilnehmer lernen unter der Leitung von DU Tours die Originalschauplätze der Dreharbeiten kennen. 3.000 Gäste haben sich bereits auf Spurensuche begeben. Am Sonntag, 10. November, 20.15 Uhr, zeigt das Erste dann die neueste Folge "Loverboy" mit dem Duisburger Kult-Kommissar. Darin versucht Schimanski die Tochter des inhaftierten Gangsterbosses Kaijewski zu finden. Während seiner Recherchen trifft er auf Hänschen und Hunger, die sich mit einem Mord befassen. Beide Fälle scheinen zusammenzuhängen.

Empfehlungen