Neue Wasserski-Seilbahn

News-Archiv: News vom 6.3.2012 - Duisburg (idr). Im Strandbad Wedau fällt morgen (7. März) quasi eine neue Wasserski-Seilbahn vom Himmel: Ein Helikopter wird am Vormittag die insgesamt zwölf Masten in den leergepumpten See setzen. Nur rund 90 Minuten soll das Spektakel dauern.

Das Strandbad Wedau will sich mit dem Bau der zweiten Bahn neu ausrichten. Dafür wurde nicht nur die alte, rund 660 Meter lange Wasserski-Bahn demontiert, sondern auch der See komplett leer gepumpt und neu geformt. Aus einem See mit einer Bahn entstehen jetzt zwei kleinere Seen mit zwei je 440 Meter langen Bahnen. Mit den kürzeren und schnelleren Seilbahnen will der Betreiber vor allem Wakeboarder ansprechen, die hier bessere Bedingungen für ihre Sprünge vorfinden. Die Rampen und Hindernisse, über die die Boarder dabei springen, wurden ebenfalls direkt auf den Grund des Sees gesetzt. Schon am 24. März soll die erste der beiden Seilbahnen eröffnet werden.

Empfehlungen