Neues Dach

News-Archiv: News vom 19.10.2012 - Duisburg (idr). Der Duisburger Hauptbahnhof bekommt ein neues Dach. Die Bahn stellte die Pläne für den 120 Millionen Euro teuren Neubau heute erstmals anlässlich des Besuchs von NRW-Verkehrsminister Michael Groschek in Duisburg vor.

Die zwölf Gleise sollen in Zukunft von einer elegant geschwungenen und hellen Konstruktion überspannt werden. Der Umbau erfolgt im laufenden Betrieb. Aufwändig wird der Bau vor allem deshalb, weil das bisherige Dach nicht nur die Bahnsteige und Gleise schützt, sondern auch auch die Oberleitungsanlage für den elektrischen Bahnbetrieb trägt.

Das Projekt wird sich über mehrere Jahre hinziehen. 2013 sollen zunächst die Unterlagen zur Planfeststellung eingereicht werden.

Empfehlungen