Sport-Jugendherberge im Ruhrgebiet

News-Archiv: News vom 20.2.2013 - Duisburg (idr). Das Ruhrgebiet bekommt eine neue Sport-Jugendherberge. In direkter Nachbarschaft zur MSV-Arena in Duisburg-Wedau entsteht derzeit ein 220-Betten-Haus für aktive Urlauber. 13,5 Millionen Euro investiert das Deutsche Jugendherbergswerk (DJH) in den neuen Standort. Die ersten Gäste sollen hier ab dem 1. September übernachten können.

Bis 2011 hatte es an der Wedau schon eine Jugendherberge gegeben. Als die in die Jahre kam und sich nicht mehr trug, verkaufte das DJH das Grundstück und orientierte sich näher zur Arena. Das neue Haus soll sich nun in erster Linie an Sportler und Aktive richten. Geplant sind u.a. ein Fitnessbereich mit Sauna, eine eigene Sporthalle, ein Kleinspielfeld mit Kunstrasen und zwei Beach-Volleyballfelder. Dazu kommen Tagungsräume für Schulungen.

Mit der Wedauer Herberge erhöht sich die Zahl der Jugendherbergen im Ruhrgebiet wieder auf zehn. In den letzten Jahren hatte das DJH zudem viele Häuser in der Region auf den neuesten Stand gebracht.

Empfehlungen