Tipps & Termine für Kinder im Ruhrgebiet

Was ist für Kinder los im Ruhrgebiet? Wir haben für Sie und Euch die spannendsten Termine, Events und Tipps für die Region zwischen Rhein und Ruhr zusammengestellt. Vom Kindertheaterstück über den Waldworkshop und der Kindermuseumsführung bis zum Schnitzkurs auf dem Hohenstein.

Spaß Kinder

Weitere Events und Termine im Ruhrgebiet finden Sie auch in den folgenden Artikeln:

... und hier wir haben viele weitere Tipps für die Osterferien!
APRIL 2019

Bergbau auf Zeche Nachtigall erleben

Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) lädt im April wieder zur "Hauerschicht" in sein Wittener Industriemuseum ein. Erwachsene und Kinder ab zehn Jahren erfahren in dem fünfstündigen Programm Interessantes über den historischen und industriellen Bergbau und begeben sich auf die Suche nach einem echten Kohlenflöz im Besucherbergwerk der Zeche Nachtigall. Für die Donnerstagstermine in den Osterferien (18. und 25.4.) gibt es noch freie Plätze.

Donnerstag, 18. April 2019
Donnerstag, 25. April 2019
Zeche Nachtigall
Nachtigallstr. 35, 58452 Witten



Comic Club – Comics zeichnen

Workshop mit Silvia Dierkes, für Kids von 6 bis 12 Jahren.

22. bis 26. April 2019, 10 bis 14 Uhr
Lehmbruck Museum
Düsseldorfer Str. 51, 47051 Duisburg



Bild-Salat – dein abgedrehter Ruhrpottfilm!

Workshop für Jugendliche von 12 bis 14 Jahren.

23. bis 27. April, 9.30 bis 16 Uhr
UNESCO Welterbe Zollverein
Gelsenkirchener Straße 181, 45309 Essen
Teilnahme: kostenlos



„Ach, du dickes Ei!“

Osterferienprogramm: „Ach, du dickes Ei!“ – Theaterprojekt für Kinder von 8 bis 10 Jahren. Sie entwickeln eine Geschichte über zwei Dörfer, die am Oberwasser und am Unterwasser liegen. Aufführung Sa (27.4.) 15 Uhr Kosten: 25 Euro, Anmeldung erforderlich.

23. bis 26. April 2019, 10 bis 16 Uhr
Schiffshebewerk Henrichenburg
Am Hebewerk 26, 45731 Waltrop



Kinder-Ferienführung: Kreuz und quer durch den Zoo

Bei unseren Kinder-Ferienführungen erfahren Kinder interessante Neuigkeiten über unsere Tiere und können auch selber Fragen stellen. Erwachsene dürfen natürlich mitgehen. Treffpunkt ist das Bronzekamel im Eingangsbereich des Zoos.

Donnerstag, 25. April 2019, 10.30 Uhr
Zoo Wuppertal
Hubertusallee 30, 42117 Wuppertal



„Korn! Schrot!Brot!“

Familienworkshop für Kinder von 5 bis 12 Jahren

Donnerstag, 25. April, 15 Uhr
Phänomania Erfahrungsfeld
Am Handwerkerpark 8–10, 45309 Essen
Teilnahme: 10 €, Kinder 8 €



Führung „Die Kokerei für Groß und Klein“

Familienführung für alle ab 5 Jahren.

Freitag, 26. April, 14 Uhr
UNESCO Welterbe Zollverein
Gelsenkirchener Straße 181, 45309 Essen
Teilnahme: 14 € / 22 €



Dünkelbergstollen

Große Bergwerkstour für Erwachsene und Kinder ab 10 Jahren, 6 Euro plus Eintritt.

Samstag, 27. April 2019, 15.30 Uhr
Zeche Nachtigall
Nachtigallstraße 35, 58452 Witten



KUSCHELECKEN-GESCHICHTEN

Herrlich winzige, kuschelige Geschichten für kleine und große Heldinnen und Helden ab 4 Jahren. Erzählt an drei heimeligen Orten im und ums Consol Theater, märchenhaft ganz nah gebracht von Julia Klein, Gudrun Radtke und Christiane Willms. Alle 3 laden in ihre Kuschelecken ein, und zu allen dreien dürfen wir mal tauschen und lauschen.

Sonntag, 28. April 2019, 15 Uhr
Consol Theater
Bismarckstraße 240, 45889 Gelsenkirchen
Ab 4 Jahren, Eintrittspreise: 3 €



Familientrödel: Das Eldorado für Schnäppchenjäger

Ob Kinderspielzeug für die Kleinen, Kleidung, Kitsch, Rarität oder Kuriosität – auf dem Familientrödelmarkt in der WERK°STADT findet das große und das kleine Flohmarkt-Herz genau das, was es begehrt. Immerhin bieten Privatleute hier an über 50 Ständen und auf 2.500 qm überdachter Fläche ihre gesammelten Schätze zum Verkauf an. Neuware sucht man hier vergebens! Die kleine Stärkung für zwischendurch gibt es am Ausschank. Frische Waffeln, Kaffee und kühle Getränke dürfen auf dem Familientrödelmarkt natürlich nicht fehlen.

Sonntag, 28. April 2019, 11 bis 15 Uhr
Werk°stadt
Mannesmannstraße 6, 58455 Witten
Eintritt frei



Kinder-Workshop: Kumpel Grubenpferd

Pferde waren lange Zeit aus dem Bergbau nicht wegzudenken. Auf einer Entdeckungsreise durch das Museum und die Grube erfahren wir alles über den wichtigen Helfer der Bergleute und seine harte Arbeit. Mit einer selbst hergestellten Gedenkplakette kann jedes Kind den Grubenpferden ein Denkmal setzen.

Sonntag, 28. April 2019, 14.30 Uhr
Deutsches Bergbau-Museum
Am Bergbaumuseum 28, 44791 Bochum
Kosten: 2,00 € zzgl. Eintritt, ab 7 Jahren



Tüfteln und Werkeln in der Kinderwerkstatt.

Wir basteln und gestalten Bergmann „Franz“ aus Pappe.

Sonntag, 28. April 2019, 14 bis 16 Uhr
Zeche Zollern
Grubenweg 5, 44388 Dortmund
Ab 7 Jahren, 3 Euro



Spielplatzfest mit der blauen Ratte und vielen Aktionen im LWL-Industriemuseum Henrichshütte

Am Sonntag (28. 4.) startet die Saison auf dem Spielplatz der Henrichshütte mit einem bunten Kinderfest. Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) und die blaue Ratte, das Maskottchen des Industriemuseums, laden dazu von 10 bis 18 Uhr nach Hattingen ein. Der Eintritt ist frei.

Auf Kinder und Familien wartet ein abwechslungsreiches Programm rund um das "Rackerwerk": Um 12.30 Uhr und 16 Uhr können Kinder mit den Museumspädagogen am Spielehochofen rackern wie die ehemaligen Hüttenwerker. Die Museumslok lädt zum Mitfahren ein. Ab 11 Uhr gibt es Schmiedevorführungen. Um 13 Uhr startet ein zweistündiger Skate-Workshop mit anschließendem Wettbewerb. Der Verein Rollkultur e.V. ist außerdem während der ganzen Veranstaltung mit einem Skate-Parcours vertreten. Auch das Feuerwehrmuseum "Feuerwehrk" macht mit und lädt junge Fans dazu ein, einmal in einem echten Feuerwehrauto zu sitzen.



Die Selbermacher - Basteltische

Hinsetzen und loslegen: Unsere Mitmach-Aktionen wecken Spieltrieb und Entdeckergeist. Entdecken Da geht es um Energiereiches und Konstruktives, um Nützliches und Schmuckes. Für fröhliche Ferienkinder aller Altersstufen.

13. bis 28. April 2019
DASA Arbeitswelt Ausstellung
Friedrich-Henkel-Weg 1-25, 44149 Dortmund



Osterferien im Zoo Dortmund

Junge Zoo-Fans aufgepasst: Ab sofort sind Anmeldungen für das diesjährige Osterferienprogramm möglich. Mitmachen können alle Schulkinder ab sechs Jahren. In den verschiedenen Programmen erkunden die Kinder die Tierwelt des Zoos und lernen Spannendes und Wissenswertes. Sie packen aber auch tatkräftig mit an, etwa beim Basteln von Tierbeschäftigungen oder der Erweiterung des Insektenhotels

15. bis zum 18. April 2019
23. bis zum 26. April 2019
Programm täglich von 9.30 Uhr bis 15.30 Uhr.
Zoo Dortmund
Mergelteichstraße 80, 44225 Dortmund
Teilnahmegebühr je Kind: 88 Euro



Ferienbetreuung

In den Osterferien bietet das Explorado Kindermuseum eine Betreuung für Schulkinder von 5 bis 12 Jahren an. Die Ferienbetreuung kann flexibel tageweise oder wochenweise genutzt werden. Zwei farbige Mottowochen sorgen für spielerische Aha-Momente und entdeckungsreiche Ferien.
15.4.-19.4., Motto: GRÜN
22.4.-26.4. Motto: BUNT

Explorado Kindermuseum
Philosophenweg 23, 47051 Duisburg
Variante 1: Betreuung 9–16 Uhr, inkl. Mittagessen, 130 € / Woche oder 40 € / Tag
Variante 2: Betreuung 8–17 Uhr, inkl. Frühstück & Mittagessen, 170 € / Woche oder 50 € / Tag
Variante 3: Betreuung 7–18 Uhr, inkl. Frühstück & Mittagessen, 200 € / Woche oder 60 € / Tag



Osterferienspiele

Kinder im Alter von 6-11 Jahren.

15. bis 18. April 2019, 10-13 Uhr
23. bis 26. April 2019, 10-13 Uhr

Westfälische Volkssternwarte und Planetarium Recklinghausen
Stadtgarten 6, 45657 Recklinghausen
Kosten: 60 Euro pro Kind



Tanzspaß für Kids am 1. Mai Wasserflöhe-Disco mit lustigen Choreografien im Copa Ca Backum

Vielerorts wird der Wonnemonat Mai schon in der Nacht vom 30. April mit großen Festen begrüßt. Der Kinderclub im Copa Ca Backum macht das anders: Die Wasserflöhe feiern die warme Jahreszeit am Mittwoch, 1. Mai, von 15 bis 17 Uhr. Das Nichtschwimmerbecken im Hallenbad verwandelt sich dann in eine bunte Wasserdisco: Kinderclub-Leiterin Ioana Kamaraki hat lustige Tanz-Choreografien zu aktuellen Hits vorbereitet. Außerdem steht den Wasserflöhen jede Menge Wasserspielzeug zur Verfügung.

Das Angebot ist im normalen Eintrittspreis enthalten. Familien mit zwei Erwachsenen und bis zu drei Kindern unter 16 Jahren bezahlen zum Beispiel 23 Euro für vier Stunden in der Wasserwelt.

MAI 2019

Angrillen

Das Explorado eröffnet die Grillsaison. Dazu wird die Terrasse des Kindermuseums zum Grillplatz. Bei hoffentlich bestem Maiwetter werden verschiedene Leckereien vom Grill angeboten. Das Explorado hat am 1. Mai von 10 Uhr bis 19 Uhr geöffnet.

Mittwoch, 01. Mai 2019, 12-16 Uhr
Explorado Kindermuseum
Philosophenweg 23, 47051 Duisburg



Weißt Du, welche Sternlein stehen?

(ab 8) In dieser Vorstellung nimmt uns unser Pilot Major Tom mit auf eine Reise in die Nacht, durch das Jahr, zu den Sternbildern und Planeten. Himmelsneulinge von 8 bis 88 Jahren können hier ganz gemütlich vom Sessel aus unser Sonnensystem und die Sterne kennenlernen, denn das Planetarium ist nicht nur ein Raumschiff, sondern auch eine Zeitmaschine!
von Dr. Tom Fliege
Freitag, 03. Mai, 16.00 Uhr, Planetarium Recklinghausen



Nacht-Safari

Nachtigall und Fledermaus“ - Abendliche Naturexkursion im Industriemuseum für Erwachsene und Kinder ab 10 Jahren.
2 Euro plus Eintritt
Fr, 3.5. 21–22.30 Uhr
Zeche Nachtigall, Witten



DIE MÄRCHENTANTE ODER: ELSE GRIMM ERZÄHLT MÄRCHEN ANDERS

MIT GABI ALTENBACH
Das größte Glück ist es, wenn sie Erzählveranstaltungen organisieren darf. Nur, was tun, wenn die Geschichtenerzählerin nicht kommt? In ihrer Not fängt Else Grimm an, ihre persönlichen Lieblingsgeschichten zu erzählen: alles Märchen der Brüder Grimm! Und wenn Else erzählt, erscheint der Froschkönig plötzlich in ganz neuem Licht und auch die unbekannten Märchen der Brüder Grimm kommen zur Geltung. Zur Not verändert Else auch mal einen Schluss, wenn er ihr nicht in den Kram passt ...
FR, 03.05.19, 14.30 UHR | STADTTEILBIBLIOTHEK GE-HORST
Eintritt frei



Josef Tränklers Puppenbühne

Familie Tränkler heißt Klein und Groß vom 3. - 12.5.2019 in Castrop-Rauxel HERZLICH WILLKOMMEN in ihrem großen Theater-Zelt, in dem immer Spaß und Unterhaltung für die ganze Familie geboten wird. Kasper und seine Freunde erleben wieder spannende Abenteuer, denn in Kasperhausen ist richtig was los. Die Phantasie der Kinder wird angeregt, da sie stets in die Handlung mit einbezogen werden - so auch, wenn Kasper und seine Freunde dem kleinen Drachen ab dem 3.5.2019 helfen und Kasper ab dem 10.5.2019 auf der Suche nach dem wunderschönen Einhorn ist.
Theater-Zelt Platz am Kreisverkehr Wartburgstraße (gegenüber Netto und K+K), Wartburgstraße, 44579 Castrop-Rauxel
Kasper und der kleine Drache: 3. - 5.5.2019
täglich 16:00 Uhr, Montag - Donnerstag (6. - 9.5.): keine Vorstellungen
Kasper und das Einhorn: 10. - 12.5.2019
Freitag und Samstag: 16:00 Uhr, Sonntag: 11:00 Uhr
10 € pro Person, ermäßigt 9 € pro Person



„Die Schätze des Hettbergs“

Offene Geocaching-Tour für Erwachsene und Kinder ab 8 Jahren.
2 Euro plus Eintritt.
Anmeldung bis 2.5.
Sa, 4.5. 15–17 Uhr
Zeche Nachtigall, Witten



Fossilien fälschen

Fossilien sind versteinerte Tiere und Pflanzen aus unserer Erdgeschichte. Sie erzählen uns Spannendes aus ihrem Leben und ihrer damaligen Umwelt. Auf den Spuren der Vergangenheit werden verschiedene fossile Tiere entdeckt und am Ende aus Gips »gefälscht«. (3 Std. Workshop)
Für Kinder von 6 bis 10 Jahren
Mineralien-MuseumEssen
Sa 4.5. 10.30 Uhr, 5 €
Mind. 5 / max. 20 Teilnehmer, Anmeldung unter 0201.24681 444



Rapunzel

Gefangen in einem hohen Turm sitzt sie da, Rapunzel. Sie schaut hinaus durch ein einziges kleines Fensterchen. Der Turm hat weder Tür noch Treppe. Und alles nur weil ihre Mutter so gerne Rapunzeln ass. Jeden Tag kommt die große und mächtige Zauberin Blaukraut und bringt ihr ein Schüsselchen Blaukraut. Ob es auch andere essbare Dinge gibt? Tag ein Tag aus "Rapunzel, Rapunzel! Lass dein Haar herunter", ruft sie, "und jetzt zieh mich herauf!" Da springt ein kleines schwarzes Kätzlein zum Fenster herein. Ob es wohl weiß, wie die Welt da draußen, außerhalb des Turmes, aussieht?

Samstag, 04. Mai 2019, 16 Uhr
Sonntag, 05. Mai 2019, 16 Uhr
Theater der Gezeiten
Schmechtingstr. 40, 44809 Bochum



WEM GEHÖRT DIE STRASSE?

THEATER FÜR JUGENDLICHE AB 13 JAHREN
Irgendwann in der Zukunft. Die Welt ist vom einem Virus befallen, der aus Männern übergriffige, sexistische Zombies macht. Nach einer Zeit chaotischer Zustände auf den Straßen hat die Regierung das Problem nun im Griff und ein neues Ordnungssystem geschaffen: Die Frauen bleiben zu ihrer eigenen Sicherheit zu Hause, der öffentliche Raum bleibt den Männern vorbehalten, wo sie entweder Zombies jagen oder selbst zu welchen werden. Alle kehren entspannt zu ihren „natürlichen Aufgaben“ zurück: Die Männer haben wieder Arbeit, die Frauen widmen sich glücklich den häuslichen Pflichten. Drei Jugendlichen allerdings gefällt die neue Ordnung nicht.

Die Inszenierung arbeitet mit Text, Tanz, Projektion und verstrickt die drei Einzelschicksale zu einer wilden, humorvollen, berührenden Geschichte über Freiheitsdrang und Sehnsucht nach Leben.
CONSOL THEATER
PREMIERE: SA, 04.05.19, 18.00 UHR
WEITERE VORSTELLUNGEN: DI, 07.05.19, 10.30 UHR, MI, 08.05.19, 10.30 UHR
Eintrittspreise: 8 €, ermäßigt 6 €



Offene Wissens-Werkstatt

Experimente und Spiele zum Thema Wissen aus der Natur, Kreatives in der Fälscherwerkstatt, Prototypen und Duplikate aus dem 3D-Drucker.
Ab 7 Jahren
3 Euro
So, 5.5. 11–17 Uhr
Zeche Zollern, Dortmund



GRIMM UND GRÄULICH

EIN FAMILIENNACHMITTAG ZUM GRUSELN UND LACHEN
MIT DEN SCHWESTERN GRIMM (GABI ALTENBACH UND KATHARINA RITTER)
Achtung, gefährlich! Die Schwestern Grimm Gabi Altenbach und Katharina Ritter haben in der Sammlung ihrer berühmten Brüder gegraben und Schauriges und Gruseliges, von Menschenfressern und seltsamen Wundärzten gefunden, aber auch Schräges und Lustiges von allerlei Tieren, Würsten und einem Schmalztöpfchen. Denn die Schwestern Grimm kennen sich gut aus in der Sammlung ihrer berühmten Brüder. Schließlich haben sie als weltweit einzige alle 200 Märchen der Brüder Grimm frei erzählt. Frech, frei und mit viel Humor erwecken sie die Geschichten zu neuem Leben.
CONSOL THEATER
SO, 05.05.19, 15.00 UHR
Eintrittspreise: 8 €, ermäßigt 6 €



Familiensonntag

Pauline bastelt spannende Musikinstrumente, in der Tobe-Disco wird fleißig mitgehüpft und die kleinen Mitmach-Konzerte mit Josie verleihen dem Ganzen eine besondere Note. Eltern können sich bei einer Waffel und einem Kaffee entspannt zurücklehnen, während die Kleinen sich in der Welt der Musik ausprobieren können.

So., 05.05. 14 - 18 Uhr
Werk°stadt
Mannesmannstraße 6, 58455 Witten
Eintritt frei



"Ente, Tod und Tulpe"

Ein Theaterstück für Kinder ab 5.
Nach einem Kinderbuch von Wolf Erlbruch
Ente spürt es schon eine ganze Weile. Jemand beobachtet sie, ist in ihrer Nähe. Schließlich steht er leibhaftig vor ihr: der Tod. Als sie ihm ins Auge blickt, ist sie zuerst zutiefst erschrocken. Doch Ente ist noch nicht bereit für den Tod. Sie will ihm noch so viel zeigen! Zusammen verbringen sie einen Sommer lang ihre Zeit, schwimmen im See, sitzen auf einem Baum oder im Gras, erzählen und schweigen und wärmen einander, wenn ihnen kalt ist. Und in dieser Zeit erfährt Tod so einiges, was selbst er noch nicht wusste. Doch der Herbst kommt, und mit ihm wird es Zeit für Ente, Abschied zu nehmen.

Ein poetisches Stück für Kinder über Freundschaft, Angst, Wut, Spaß, Abschied und die letzten großen Fragen über das Leben in der Welt.
Premiere: 05.05. im Fletch Bizzel
Nächste Vorstellung: 26.05.2019 11:00 Uhr



Kinderführung unter Tage: Von Kumpels und Kohle

Tief unten in der Erde liegt der Arbeitsplatz des Bergmanns. Die Arbeit in Hitze und Staub ist beschwerlich, viele Gefahren lauern dort. Kommt mit und entdeckt die Welt unter Tage. Erfahrt, wer des Bergmanns bester Kumpel war und was sich hinter dem Gezähe verbirgt.
So, 05.05. | 19.05. | jeweils 15:00 Uhr, Deutsches Bergbau-Museum Bochum
Alter: ab 7 Jahren
Dauer: 1 Std. Treffpunkt: Museumskasse
Kosten: 2,00 € zzgl. Eintritt
Anmeldung: erforderlich unter 0234 5877-126 oder service@bergbaumuseum.de Hinweis: Die Kinderführung findet ohne Begleitung der Eltern statt.



Science Slam in der DASA

Geballte Wissenschaft in 10 Minuten, verpackt in spannenden und anschaulichen Vorträgen
09.05.19, 20 Uhr
Preis 5,– €, Einlass: 19.30 Uhr, teilbestuhlt
Karten ab April in der DASA oder unter www.science-slam.com



All in One: Der Blockbuster für Kids und Teens

Am 10. Mai öffnet die WERK°STADT wieder gemeinsam mit dem Team des Kinder- und Jugendparlaments Witten die Pforten für Discokings & -Queens zwischen 12 und 15 Jahren. Bis 23 Uhr kocht hier die Hütte. S-Club Mitglieder haben – wie immer – auf den Eintrittspreis 50 Cent Ermäßigung. Außerdem lockt die Tombola der Sparkasse mit tollen Preisen!

Fr., 10.05., 19 – 23 Uhr
Werk°stadt
Mannesmannstraße 6, 58455 Witten
AK 2,00 € S-Club-Mitglieder, 1,50 € inkl. Freigetränk



Sonne, Mond und Sterne

Der Mond und die funkelnden Sterne leuchten uns in der Nacht. Wie der Himmel sich über uns bewegt und was Planeten sind, wird im Planetarium anschaulich erklärt.
Freitag, 10. Mai, 16.00 Uhr, Planetarium Recklinghausen, (ab 5 Jahren)
Planetariumsveranstaltung von Christian Pokall



GELSENKIRCHENER ERZÄHLFRÜHLING

WASSERMÄRCHEN: ERZÄHLT VON SABINE KOLBE
Von einer Wasserfee, einem Schiff, das zu Wasser und zu Lande fuhr und warum das Meerwasser salzig ist ...
FR, 10.05.19, 14.30 UHR | STADTTEILBIBLIOTHEK GE-ERLE
Eintritt frei

KLEINER MANN, GROßER MANN: ERZÄHLT VON KERSTIN OTTO UND CHRISTIAN ROGERS
Jack trifft auf Iwan, russische und britische Volksmärchen ...
FR, 10.05.19, 14.30 UHR | Kinderbibliothek Gelsenkirchen
Eintritt frei



Kinderflohmarkt

Hier gibt es alles fürs Kind, plus Kaffee, Waffeln und Gegrilltes! Unser Kinderflohmarkt hat Tradition! Einmal im Monat ist er der Treffpunkt für große und kleine Menschen. Hier kann alles rund ums Kind angeboten und gekauft werden: Kleidung und Spielzeug, Kinderwagen und Fahrräder, Bücher und Sonstiges (allerdings keine Neuware). Fürs leibliche Wohl gibt es heiße und kalte Getränke, frische Waffeln und leckere Kleinigkeiten.
Zeche Carl Essen
Sa, 11.05.2019 | 09:30 – 13:00 Uhr



Zechen-Safari

„Schwerstarbeit unter Tage - Das geheime Leben der Tiere im Boden“. Naturforscher unterwegs im Industriemuseum. Für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren
5 Euro inkl. Eintritt
Sa, 11.5. 15–17 Uhr
Zeche Nachtigall, Witten



HÖR MAL, DIE CITY!

GESCHICHTENMEILE IN DER GELSENKIRCHENER CITY ZWISCHEN HEINRICH-KÖNIG-PLATZ UND MUSIKTHEATER
Es rauscht die Stadt, es lebt die City. Da wo es auch in Gelsenkirchen pulst, da klingen die Geschichten auf, mitgebracht von wunderbaren Erzählern und Erzählerinnen. Lustiges, Erstaunliches, Spannendes, Kluges – und Geschichten zum Weitererzählen: So wie sich eben in der Stadt die allerneuesten und allerältesten Geschichten gleichermaßen verbreiten. Um 14 Uhr geht’s los, und dann werden an drei von vier Erzählbühnen parallel Geschichten für Jung und Alt zelebriert. Zwischen den Erzählrunden haben wir genügend 10 Minuten Zeit, um uns einen neuen Ort zu erobern!

Wer über den Nachmittag noch nicht alle sechs Erzählerinnen und Erzähler gehört hat, den laden wir zu Viertel nach fünf ins Hans-Sachs-Haus. Alle zusammen gestalten dann zum Abschluss des City-Hör-Marathons das Geschichten-Finale!
SA, 11.05.19, 14.00 BIS 18.00 UHR
Eintritt frei



Natürlich Nachtigall

„Schachtelhalm und Wiesenknopf - Wildkräuter im Industriemuseum“. Exkursion für Erwachsene und Kinder ab 10 Jahren mit der Naturführerin Birgit Ehses.
2 Euro plus Eintritt
So, 12.5. 15–16.30 Uhr
Zeche Nachtigall, Witten



DIE HALQA VON BABYLON

MÄRCHEN UND GESCHICHTEN ALLER SPRACHEN
ERZÄHLER*INNEN-ENSEMBLE AUS GELSENKIRCHEN, LEITUNG: ANDRÉ WÜLFING
Die Halqa, das ist der arabische Geschichtenkreis, der Ort, an dem sich Erzählerinnen und Erzähler, die Märchen und ihre Zuhörer begegnen. Und Babylon ist Allerorten, in der ganzen Welt und von Berlin bis Gelsenkirchen: schon im Mythos die Stadt der unterschiedlichen Sprachen. Ein Dutzend wunderbare Nachwuchserzählerinnen und -erzähler unterschiedlicher Generationen hat das Kommunale Integrationszentrum der Stadt Gelsenkirchen zusammen mit André Wülfing gefunden und in den letzten Monaten geschult. Und nun präsentieren sie uns ihre Geschichten - auf Deutsch, Türkisch, Arabisch, Russisch und mit größter Lust am Märchen und seiner ganz eigenen Herzenssprache, die wir alle verstehen. Integrieren heißt, einander kennenlernen. Wie geht das besser, als mit Geschichten?
SO, 12.05.19, 16.00 UHR | KULTURRAUM DIE FLORA
Eintrittspreis: 3 €



Herzen verschenken zum Muttertag im Explorado

Schenke deiner Mutter dein Herz, das du im Explorado kreativ gestalten kannst. Pro Kind ein Magnetherz. Die Kreativaktion ist kostenlos für Museumsbesucher. p> Sonntag, 12. Mai 2019, 11-16 Uhr
Explorado Kindermuseum
Philosophenweg 23, 47051 Duisburg



3. Familienkonzert

Wenn zwei sich streiten...... dann ist das nie schön! Aber manchmal ist das auch unter guten Freunden nötig, und die Versöhnung nachher umso schöner. Gemeinsam mit dem Kinderorchester NRW suchen die Philharmoniker nach Streit und Versöhnung in der Musik. Für die ganze Familie von 6 bis 110 Jahren
Kinderorchester NRW
Dortmunder Philharmoniker
Andreas Fellner (Dirigent)
So 12.05.2019 10.15+ 12.00
€ 7,00
Veranstalter: Theater Dortmund



Carla Fledermaus präsentiert Theater Con Cuore - Peter und der Wolf

Komponist Prokofjew kann einem irgendwie leidtun. Da hat er seinem Patenkind Peter versprochen ein musikalisches Märchen zu komponieren und dann haut ihn eine dicke Erkältung aus den Latschen. Und mit einem fürchterlichen Schnupfen und hämmernden Kopfschmerzen fallen einem nun mal keine wohlklingenden Melodien ein. Besonders nicht wenn einem der alte Beethoven immer wieder reinquasselt. Doch der Zufall in Form zweier Fliegen hilft dem armen Komponisten und er beginnt die ersten Noten zu summen. Der Anfang zu „Peter und der Wolf“ ist gemacht.
So, 12.05.2019 | 11:00 Uhr
Zeche Carl Essen Kaue
Kinder 2,50 EUR | Erwachsene 4 EUR Kein VVK, nur Tageskasse



Familiensonntag am Internationalen Museumstag

Zum Motto des Internationalen Museumstags 2019 »Museen – Zukunft lebendiger Traditionen« bietet das Ruhr Museum kostenlose Themenführungen und besondere Mitmach-Führungen für Kinder ab 6 Jahren an. Das ausführliche Programm finden Sie unter www.ruhrmuseum.de/imt



UNTER STROM

Alles bewegt sich: Luftballons fliegen, Steine purzeln durcheinander, Regen fällt und mitten drin tanzen und spielen die Darsteller*innen. Was zieht sich an, was stößt sich ab und was geschieht als Nächstes? Mit großer Freude betrachten die kleinen Zuschauer*innen das Geschehen auf der Bühne und raten staunend, wie es weitergeht. Die Livemusik nimmt die Aktionen der beiden Schauspieler*innen auf und führt sie durch ihr großes Abenteuer von Freundschaft, Gefühlen und Reaktionen. Ganz ohne Worte aber mit jeder Menge Gefühl verzaubern die Darsteller*innen die kleinsten Theaterzuschauer. Farbenfroh und mit viel Bewegung überträgt „Unter Strom“ die Spiel- und Erfahrungswelt der Kinder auf die Bühne. Ein wunderbares Stück für den ersten Theaterbesuch!
CONSOL THEATER, THEATER FÜR KINDER AB 3 JAHREN
DI, 14.05.19, 10.30 UHR
MI, 15.05.19, 10.30 UHR
DO, 16.05.19, 10.30 UHR
Eintrittspreise: 8 €, ermäßigt 6 €



LUISE IST WEG - FIGURENTHEATER FÜR TRÄUMER UND TRÖDLER

ZU GAST: PETRA ALBERSMANN
Nach einem stürmischen Heimweg zählt der Schäfer wie immer seine Schafe und bemerkt mit Schreck – Luise ist weg. Luise, das kleine Schäfchen mit dem schwarzen Fleck auf dem Po. Hund Bruno und Huhn Agathe sind sich einig: Luise ist selbst schuld, weil sie immer träumt und trödelt. Doch der Schäfer macht sich trotz der Proteste auf die Suche. Und er muss sich beeilen, denn auch der Wolf hat Luises Spur aufgenommen. Eine Leiter, ein Koffer, ein Tisch, ein Stuhl – schnell verwandelt sich all das in einen Hof für den Schäfer, für Hund Bruno, Huhn Agathe, einen Wolf – und natürlich für Luise.
CONSOL THEATER, SO, 19.05.19, 15.00 UHR
Eintrittspreise: 8 €, ermäßigt 6 €



Mit Stromer durch die Stadt

Am Samstag, dem 25. Mai feiert ab 16 Uhr in der Casa des Schauspiel Essen ein Kinderstück Premiere, das den jungen Zuschauerinnen und Zuschauern ab 6 Jahren ein oftmals tabuisiertes Thema nahebringt: die Obdachlosigkeit. „Stromer“ nach dem gleichnamigen Buch der belgischen Zeichnerin Claude K. Dubois und ihrer Tochter Sarah V. Dubois erzählt die Geschichte eines alten Mannes, der verloren durch die große, anonyme Stadt irrt und schließlich durch die Begegnung mit einem kleinen Mädchen wieder neue Hoffnung schöpft.

Samstag, 25. Mai, 16 Uhr
Casa des Schauspiel Essen
Theaterpl. 7, 45127 Essen
Eintritt: Kinder € 6,60, Erwachsene € 10,00



Dünkelbergstollen

Große Bergwerkstour für Erwachsene und Kinder ab 10 J..
6 Euro plus Eintritt, Anmeldung bis 23.5.
Sa, 25.5. 15.30 Uhr
Zeche Nachtigall, Witten



„Nachts im Museum“

Familienführung mit Kopflampen Pflanzen und nachtaktive Tiere entdecken, Treffpunkt am Museumseingang.
Anmeldung unter (02324) 9247.140
Museumseintritt plus 3 Euro
Sa, 25.5. 21.30–23 Uhr
Henrichshütte Hattingen



Carlchen Siebenschläfer präsentiert Theater Die Mimosen - Tuvalu darf nicht untergehen!

Claude kam schon in seiner Tonne auf die Welt, behauptet er zumindest. Sie ist sein Zuhause. Alles, was er für seine Abenteuer braucht, passt dort hinein. Leben kann er ganz gut von dem, was die Anderen nicht mehr wollen und weg werfen. Er nennt seine Tonne liebevoll: "Meinen Palast auf Rädern", weil er sie einfach auf eine Sackkarre stellen kann, um dann zu sagen: „Schaf, jetzt ziehen wir da hin wo die Welt uns braucht!" Denn Schaf, der pfiffige und freche Begleiter mit dem langen Fell, ist immer mit dabei, um neue Abenteuer zu erleben.
So, 26.05.2019 | 11:00 Uhr
Zeche Carl Kaue
Kinder 2,50 EUR | Erwachsene 4 EUR Kein VVK, nur Tageskasse



Tüfteln und Werkeln in der Kinderwerkstatt

Wir erschaffen eine bunte Welt der „Zecheninsekten“.
Ab 7 Jahren
3 Euro
So, 26.5. 14–16 Uhr
Zeche Zollern, Dortmund



Kinder-Workshop: Wie die Kohle aus dem Flöz kommt

Bei einer Führung unter Tage erkunden wir den Arbeitsplatz des Bergmanns. Früher haben die Bergleute die Kohle mit Hacke und Abbauhammer aus dem Flöz gebrochen. Heute benutzen sie dazu Maschinen. Eine dieser Maschinen, den Walzenlader, werden wir uns genauer ansehen, um ihn im Modell nachzubauen.
So, 26.05. | 14:30 Uhr, Deutsches Bergbau-Museum Bochum
Alter: ab 9 Jahren
Dauer: 2 Std. Treffpunkt: Museumskasse
Kosten: 3,00 € zzgl. Eintritt
Anmeldung: erforderlich unter 0234 5877-126 oder service@bergbaumuseum.de



19. GELSENKIRCHENER SCHULTHEATERTAGE

Ende Mai ist es wieder so weit: bereits zum 19. Mal stürmen Schülerinnen und Schüler der Stadt mit ihren Theatergruppen die professionellen Bühnen dieser Stadt. Nach einem ausgiebig gefeierten 18. Geburtstag am Musiktheater im vergangenen Jahr ist in diesem Jahr wieder das Consol Theater Ausrichter der Gelsenkirchener Schultheatertage. Wir freuen uns auf theaterbegeisterte Schüler*innen aus Grund- und weiterführenden Schulen aus Gelsenkirchen. Beim gegenseitigen Schauen und Darübersprechen steht das Miteinander und die Kreativität der unterschiedlichen Gruppen im Vordergrund.
Die Schultheatertage finden in Kooperation mit dem Musiktheater im Revier statt.
26.05. bis 28.05.19



Ozeanmärchen

Angelehnt an das bekannte Märchen von Hans Christian Andersen ist die Geschichte der kleinen Meerjungfrau Unda entstanden. Unda ist neugierig und liebt das Meer und seine Bewohner über alles. Sie träumt davon, später einmal alle wunderbaren Orte im Meer zu bereisen und kennenzulernen. Neugierig machen sie aber auch der unerreichbare Himmel, das Land und die ferne Menschenwelt. Unda ahnt nicht, wie nah sie diesen Orten schon bald kommen wird: Statt einem prächtigen Fischschwanz wachsen ihr nutzlose Beine. Von da an führt ihr Weg sie in die Fremde: zu den Menschen, bei denen es so ganz anders ist als in ihrer Heimat, in das Meer am Himmel und schließlich an einen Ort, an dem sie all ihren Träumen nahe ist – und sie findet einen ganz besonderen Freund.

Dienstag, 28. Mai 2019, 17 Uhr
Theater der leere raum
Raumerstr. 11, 45144 Essen-Frohnhausen
Figurentheater ab 6 Jahren



MAULHELD*INNEN – LANDES-SCHULTHEATER-TREFFEN NRW

Seit über zehn Jahren begeistert das Landes-Schultheater-Treffen MAULHELD*INNEN Kinder und Jugendliche für die Welt des Theaters. Maulhelden sind nach Definition des Dudens Angeber, Aufschneider, Prahler und Sprücheklopfer. Und nirgendwo begegnet man ihnen lieber als im Theater. Das MAULHELD*INNEN Festival zeigt, was junge Menschen im Theater auf die Beine stellen können: künstlerisch und auch organisatorisch. Mitten im Ruhrpott treffen sich Schultheatergruppen aus dem ganzen Land Nordrhein-Westfalen zum gemeinsamen Arbeiten, zum Austausch und zum Präsentieren ihrer Stücke. Als Gastgeber freuen sich das Consol Theater und die Gesamtschule Ückendorf auf Schultheatergruppen aus ganz NRW.
Veranstaltet wird das Treffen in Zusammenarbeit mit dem LVTHiS und der Arbeitsstelle für Kulturelle Bildung in Schule und Jugendarbeit NRW.
29.05. bis 02.06.19



Slotcar-Rennen am Vatertag im Explorado

Beim Slotcar-Rennen in der Verkehrslandschaft können Väter eine Explorado-Familienkarte (4 Personen) gewinnen. Wer die meisten Runden in 3 Minuten schafft, gewinnt als Sieger den Gutschein. Das Kindermuseum hat am 30. Mai von 10 Uhr bis 19 Uhr geöffnet. p> Donnerstag, 30. Mai 2019, 11-18 Uhr
Explorado Kindermuseum
Philosophenweg 23, 47051 Duisburg
JUNI 2019

All in One Der Blockbuster für Kids und Teens

Am 10. Mai öffnet die WERK°STADT wieder gemeinsam mit dem Team des Kinder- und Jugendparlaments Witten die Pforten für Discokings & -Queens zwischen 12 und 15 Jahren. Bis 23 Uhr kocht hier die Hütte. S-Club Mitglieder haben – wie immer – auf den Eintrittspreis 50 Cent Ermäßigung. Außerdem lockt die Tombola der Sparkasse mit tollen Preisen! Los geht’s um Punkt 19 Uhr.
Fr., 14.06. 19 – 23 Uhr



Familiensonntag

Am Familiensonntag am 16. Juni wartet Pauline wieder mit tollen Bastelideen auf euch. In der Holzwerkstatt werden kleine Andenken aus Holz gezaubert und in der Disco wird getobt. Eltern können es sich bei einem Kaffee und Waffeln gemütlich machen und mit ihrem Kleinen etwas vom Spielzeugtisch ausprobieren. Im Kinderkino zeigen wir einen Film über ein Kaninchen und einen Fuchs, die gemeinsam versuchen ihre Stadt vor Verbrechern zu schützen. Los geht’s um 14 Uhr, der Eintritt ist frei.
WERK°STADT Witten



FISCHGERICHT - Figurentheater

Wie die kleine Seejungfrau ist auch Luise die Jüngste Schwester. Sie soll den Tisch decken, aber viel lieber spielt sie mit Messer, Gabel und jeder Menge Wasser und träumt sie sich in ihre Geschichte. Luise schüttetet Wasser in ein Glas, das zum Meer wird, sie springt in das Glas und wird zur Seejungfrau. Weit unten im Meer, wo das Wasser so blau ist wie die schönste Kornblume und so klar wie das reinste Glas, dort lebt das Meervolk. Die kleine Seejungfrau möchte aber nichts lieber, als 15 Jahre alt zu werden, damit sie endlich die Menschenwelt mit eigenen Augen sehen darf.

Sonntag, 16. Juni 2019, 16:00 Uhr
Montag, 17. Juni 2019, 18:00 Uhr
Theater der Gezeiten
Schmechtingstr. 40, 44809 Bochum
Eintritt frei, Spenden erwünscht
Ab 6 Jahren

JULI 2019

Kindersommerfest „Ab in die Ferien“

Endlich Ferien in NRW: Das muss gefeiert werden – am besten bei uns! Zum Start der Sommerferien gibt es in der ZOOM Erlebniswelt ein großes Kindersommerfest mit Hüpfburg, Maskottchen, Bastelaktionen, Spielen und einer Schminkstation für tierisch bunte Gesichter. Zusätzlich bieten wir Kindern von 6 bis 12 Jahren in allen drei Erlebniswelten Abenteurer-Expeditionen an. Wer will, kann auch den Westfälischen Bauernhof erforschen, gemeinsam mit unseren Zoolotsen.

Samstag, 13. Juli
ZOOM Erlebniswelt Gelsenkirchen
Bleckstraße 64, 45889 Gelsenkirchen
Anmeldung für Expeditionen erforderlich, Teilnahme kostenlos



Kinderfest im Zoo

Freitag, 05. Juli 2019 von 15:00-18:00 Uhr br> Zoo Wuppertal
Hubertusallee 30, 42117 Wuppertal
REGELMÄSSIGE ANGEBOTE

Workshop: Making the Robot

Dieser Workshop führt in die Welt der Roboter – genauer gesagt, der „battle bots“. Mit ein wenig Unterstützung der Kursleiter Dirk Mempel und Jens Neubert kombinieren die 10- bis 16-Jährigen Technik, Elektronik, Physik und Design und bauen ihre eigenen kleinen Maschinen-Raufbolde, die am Ende ferngesteuert gegeneinander antreten können.

Termine: 21.03. bis 11.07.19 (14 x donnerstags), 16-18 Uhr
Kosten: 60 Euro inkl. Material
Kontakt und Anmeldung: u2@dortmund.de oder telefonisch: (0231) 50-23843 oder -29886.



Kinderveranstaltungen in der Stadtbücherei

In der Stadtbücherei findet nach der Sommerpause nun wieder das Erzähltheater „Kamishibai“ für Kinder zwischen 3 und 6 Jahren statt. In ruhiger und entspannter Atmosphäre erzählen werden kleinen Kindern eine Bilderbuchgeschichte erzählt und diese in sprachfördernder Weise einbezogen. Das schöne kleine Theater lenkt die Konzentration der Kinder auf die Geschichte, ohne sie durch zu schnellen Bildwechsel zu überfordern. Wahrnehmung und Zuhörbereitschaft werden ebenso wie Sprachentwicklung und Kreativität gefördert.

Jeden 2. Mittwoch im Monat um 16 Uhr und um 16.30 Uhr sind die Kinder willkommen. Die Veranstaltungen sind kostenlos, um Anmeldung wird unter der Telefonnummer 02372/551-254 oder per E-Mail (buecherei@hemer.de) gebeten.

Stadtbücherei Hemer



Kinder erforschen die Natur mit dem Bochumer Umweltspürnasen-Pass

80 verschiedene „Schnupperkurse zum Umweltschutz” für Kinder und Jugendliche bietet der 28. „Bochumer Umweltspürnasen-Pass” des Umwelt- und Grünflächenamtes der Stadt Bochum. Den Bochumer Umweltspürnasen-Pass gibt es in einer Auflage von 6.000 Exemplaren an allen Bochumer Schulen, beim Umwelt- und Grünflächenamt, den Büchereien, den Bürgerbüros und bei allen beteiligten Veranstaltern. Hat ein Kind an acht der 80 Veranstaltungen teilgenommen, erhält es ein „Umweltspürnasen-Diplom“ und eine kleine Überraschung.

1. März bis 13. Dezember
ab fünf Jahren
Mehr Infos gibt es auch auf der städtischen Homepage unter www.bochum.de/umweltspuernasenpass.



Spielenachmittag: Angebot in der Zentralbibliothek

Neue Spiele ausprobieren und Spaß haben – das geht ab sofort an jedem dritten Freitag im Monat in der Zentralbibliothek. Der Spielenachmittag ist neu im Angebot für Kinder zwischen 6 und 10 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen. Zwischen 16.30 und 18 Uhr ist Spiele-Zeit im Kinder- und Jugendbereich der Zentralbibliothek. Zentralbibliothek
Max-Von-Der-Grün-Platz 1-3, 44137 Dortmund



Alles mit Medien: Neue Kurse für Kinder und Jugendliche auf der UZWEI

Ein Computerspiel selbst programmieren, einen Trickfilm drehen oder professionell fotografieren lernen? Nach den Sommerferien sind auf der UZWEI im Dortmunder U einige Kurse angelaufen, die noch freie Plätze haben.

Im Kurs „Making the Game“ können Jugendliche bis 16 Jahren ihr eigenes PC-Spiel programmieren – von der Idee über den Sound und die Grafik bis zum Spieleabend. Der Kurs geht bis Weihnachten jeden Donnerstag, 16 bis 18 Uhr und kostet 80 Euro.

Animations- und Trickfilme produzieren 10 bis 14-Jährige im Kurs „LOOP Tric“. Dort wird collagiert, gebaut, geschoben und bewegt. Der Kurs läuft bis Weihnachten immer donnerstags von 16 bis 18 Uhr. Die Leitung hat Laurence Vanryne, das Angebot kostet 15 Euro.

Ein kostenloser Fotokurs für Jugendliche ab 14 Jahren läuft jeden Mittwoch, 16 bis 18 Uhr auf der UZWEI unter Leitung der Fotografin Etta Gerdes.

Außerdem lädt die UZWEI jeden Freitag von 16 bis 18 Uhr Kinder ab 10 Jahren und Jugendliche zum Offenen Medienlabor. Tricksen, Ausprobieren, Filmen, Animation und Projektionen - unter der Leitung des Medien- und Filmfachmanns Tobias Bieseke darf alles ausprobiert werden.

Alle Anmeldungen und Infos unter U2@dortmund.de



Jugendtreff Hofstede bietet Kinderprogramm

Das Jugendamt bietet in Kooperation mit dem Quartiermanagement „HaRiHo“ im städtischen Jugendtreff Hofstede, Riemker Straße 12, dienstags und mittwochs von 14.30 bis 16.30 Uhr ein Kinderprogramm an. Dann können Interessierte zwischen sechs und 14 Jahren unter anderem spielen, kreativ sein oder sich sportlich betätigen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Donnertags zur gleichen Zeit geht es bei einem Angebot von „HaRiHo“ um die Themen Natur und Umwelt. Die dafür erforderlichen Anmeldungen können unter der Rufnummer 01 52 / 56 17 08 29 erfolgen. Alle Angebote sind kostenlos.

Jeden Dienstag, Mittwoch und Donnerstag, 14.30 bis 16.30 Uhr
Jugendtreff Hofstede
Riemker Str. 12, 44809 Bochum



Ein „Kunstladen“ fürs Museum Ostwall: Kunstkurs für Kinder

Im Kunstkurs „Der Kunstladen“ im Museum Ostwall im Dortmunder U gibt es noch freie Plätze: Jeden Mittwoch zwischen 16 und 17.30 Uhr stellen die 4- bis 12-Jährigen Kunstwerke für den täglichen Gebrauch her. Auf einer Erlebnistour durchs Museum und durchs gesamte U entdecken sie zunächst Motive in ganz unterschiedlichen Kunstwerken: ein Feuerwerk aus Farben, einen blauen Elefanten auf einem Bild von August Macke oder eine leuchtende Blumenskulptur von Otto Piene. Inspiriert von diesen Eindrücken stellen die Kinder in der Werkstatt alles Mögliche für einen fiktiven Museumsladen her: Bemalte Teller mit Künstlerköpfen, bedruckte Taschen mit „rosa Bergen“ oder blauen Elefanten, geschnitzte Seifenskulpturen, die wie eine Gottesanbeterin aussehen und vieles mehr. Am Ende des Kurses gibt es eine kleine Ausstellung für Eltern und Freunde. Die Kurskosten betragen 50 Euro, für das Geschwisterkind 44 Euro inklusive aller Materialien.

Jeden Mittwoch, von 16 - 17:30 Uhr
Information und Anmeldung Museum Ostwall im Dortmunder U, Leonie-Reygers-Terrasse, 44137 Dortmund



Die Welt der Musik entdecken: Angebote für MusikschulStarter

Auch Babys gehen schon zur Schule – in die Musikschule! Die „MusikWichtel“ zwischen 6 und 18 Monaten und ihre Eltern singen und spielen mit ihren Eltern und bekommen einen ersten Zugang zu Rhythmus, Klängen und Instrumenten. Ab 18 Monaten wechseln sie zu den „MusikZwergen“ (bis 3 Jahre), anschließend bietet die Musikschule Dortmund musikalisch kreativen Unterricht für Kinder ab 3 Jahren bzw. die musikalische Früherziehung (ab 4 Jahren). Die Kurse für die Kleinsten laufen ab August im Hauptgebäude an der Steinstraße sowie in den einzelnen Stadtbezirken.

Musikschule Dortmund
Steinstr. 35, 44147 Dortmund



Frühling, Sonne, Kick it!

Soccer-Golf im Zollverein-Park.

ab dem 13. April
Sa, So und an Feiertagen 11:00–17:00 Uhr, in den NRW-Ferien täglich 11:00–17:00 Uhr
UNESCO Welterbe Zollverein
Gelsenkirchener Straße 181, 45309 Essen
Eintritt frei



DASA Kindergeburtags-Programme zum Brandschutz

Ab sofort können Gruppen den Kindergeburtstag "Die Feuerlöscher" für Kinder ab sechs Jahren sowie den Workshop für KITA-Kinder "Was stinkt denn da" und das Angebot "Feuer und Flamme" für die Grundschule buchen. Experimente, Vorführungen, Verkleidung und Spiele machen in allen Programmen klar, wie gefährlich Feuer und Rauch ist und was man tun kann, wenn es brennt. Erste Einblicke in die Physik und die Chemie von brennbaren Stoffen und ihre Eigenschaften gibt es obendrein.

Die Angebote dauern 60 bzw. 90 Minuten und kosten 60 bzw. 80 EUR plus Eintritte in die DASA. Der DASA Besucherservice nimmt unter der Rufnummer 0231-9071 2645 oder per E-Mail (besucherdienst-dasa@baua.bund.de) Buchungen entgegen.
DASA Dortmund
Friedrich-Henkel-Weg 1-25, 44149 Dortmund



Familien-Sonntagsfrühstück „Immer wieder sonntags...“

Jede Woche bietet das Explorado Familien die Möglichkeit im Kindermuseum mit einem gemeinsamen Frühstück in den Sonntag zu starten. Danach geht’s dann gestärkt in die große Mitmach-Ausstellung, die es auf 3 Etagen und 3.000 qm zu entdecken gibt.

Uhrzeit: 10-12 Uhr
Kosten: 5,90 € pro Person
Anmeldung unter Telefon 0203 / 29823340 oder per Email an info@explorado-duisburg.de



Kinderbetreuung

Egal ob Arzttermin, Sport oder Einkaufen, ab März können Eltern mit der Kinderbetreuung im Explorado Termine flexibel wahrnehmen. Die offene Betreuung bietet das Explorado für Kinder von 4 bis 12 Jahren dienstags bis freitags zu den Museumsöffnungszeiten am Nachmittag an. Während der Betreuungszeit entdecken die Kinder unter Aufsicht die Mitmach-Ausstellung.

Alter: 4 - 12 Jahre
Betreuungszeiten: Di-Do 15-18 Uhr sowie Fr 16-19 Uhr
Kosten: 5 € pro angefangene Stunde
Ohne Anmeldung - einfach vorbeikommen
Das Angebot gilt nicht in den Ferien, nicht an Feier- und Brückentagen.



„Kulturrucksack NRW“ – Kulturangebote für Kinder und Jugendliche

Eigene Mode oder pfiffige Accessoires können Interessierte montags von 16.30 bis 19.30 Uhr im Haus der Kulturen in der Vitusstraße 20 mit professioneller Hilfe designen und nähen. In dem Projekt „ART.Movie“ probieren tanzbegeisterte Jungen und Mädchen donnerstags von 16.30 bis 17.30 Uhr Breakdance, Hip-Hop oder etwas Neues aus. Die Workshops finden im ART.62, Ewaldstraße 62 statt. An Hertens Hotspots, z. B. auf der Halde Hoheward, drehen die Kursteilnehmenden ein Video mit den erlernten Sequenzen.



Raketenworkshop im Explorado in Duisburg

Wie funktionieren Raketen? Hier erfahren Kinder durch experimentieren, wie das Rückstoßprinzip wirkt. Im Anschluss baut jeder seine eigene Rakete und schießt sie in den Himmel. Ein toller Spaß für angehende Astronauten und Bastler. Termin: jeden Sonntag, 13.00-14.00 Uhr Alter: 6-12 Jahre Kosten: 5 € (zzgl. Museumseintritt) Anmelden unter Tel. 0203 / 29823340



Dauerausstellung Nijambo - Energie für die Zukunft im mondo mio! - Kindermuseum im Westfalenpark

Die Ausstellung „Nijambo - Energie für die Zukunft“ zeigt anhand von Dingen, die aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken sind, wie unser Alltag mit dem Leben von Menschen in anderen Ländern verbunden ist. Im Mittelpunkt stehen dabei Kinder aus Ländern wie Brasilien, Indien oder Südafrika und ihre Geschichten.



Dauerausstellung Weltenkinder im mondo mio! - Kindermuseum im Westfalenpark

Weltenkinder ist ein Ausstellungsbereich für Familien mit Kindern von drei bis sechs Jahren. Hier dreht sich alles um Heimat, Familie und Geborgenheit. Rund um die Frage: "Was brauche ich, um mich zuhause zu fühlen?" können kleine und große Besucher zusammen auf die Reise gehen und Gemeinsamkeiten zwischen Menschen verschiedener Kulturen entdecken.



Familienwerkstatt: Upcycling

Immer am dritten Sonntag des Monats öffnet das Kindermuseum die Familienwerkstatt. Ab 15 Uhr wird jeweils zu einem anderen Thema gebastelt, gestaltet und kreiert. Im September können Besucher sich mit dem Thema Upcycling beschäftigen und aus alten Produkten und Wegwerfartikeln Schmuck herstellen.

Der Eintritt ist im Parkeintritt enthalten
mondo mio! - Kindermuseum im Westfalenpark
Florianstr. 2, 44139 Dortmund



Vorlesenachmittag für Kinder

Jeden ersten Donnerstag im Monat findet in den Räumen der Novitas BKK im Duisburger Innenhafen künftig ein Vorlesenachmittag für Kinder zwischen fünf und sieben Jahren statt. Den ersten Lesespaß gibt‘s am 4. April zwischen 15:00 und 18:00 Uhr. Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenlos. Bis zu 15 Kinder können mitmachen. Aufgelockert wird das Geschichtenerzählen durch gemeinsames Malen und Basteln.

Jeden ersten Donnerstag im Monat
Novitas BKK
Schifferstraße 92-100, 47059 Duisburg



Live-Show: Spaß macht schlau! im Explorado Kindermuseum Duisburg

Alle kleinen und großen Besucher erleben jeden Samstag eine spannende Live-Show im Explorado. Auch hier gilt das Motto: Nicht nur zuschauen, sondern mitmachen! Bei verschiedenen Experimenten ist die Fantasie der Kinder gefragt. Und am Ende ist klar: Mit Spaß kann man richtig schlau werden!
Termine: jeden Samstag, 12 Uhr und 16 Uhr
Kosten: Im Eintrittspreis inbegriffen*
*Die Live-Show ist eine Sonderveranstaltung, die Ruhrtop.Card gilt dafür nicht.



Rätsel-Reise Ruhr Museum

Mit unserer Museumstasche können Familien mit Kindern ab 6 Jahren das Ruhr Museum Essen im Alleingang entdecken. Gemeinsam lösen sie spannende Aufgaben und erfahren auf spielerische Weise etwas über die Natur, die Archäologie und die Geschichte des Reviers. Die Rätsel-Reise ist in 18 Stationen gegliedert und führt mithilfe von Reisekarten durch die gesamte Dauerausstellung des Ruhr Museums. An jeder Station wartet eine Aufgabe oder ein Rätsel, die es gemeinsam zu lösen gilt. Die Tasche mit spannenden Aufgaben und kleinen Dingen zum Anfassen kann am Counter im Besucherzentrum Ruhr ausgeliehen werden. Ein Forscherhandbuch begleitet die Kinder mit nach Hause!

Kosten: 5 € plus Eintritt und Pfand (Eintritt frei für alle unter 18 Jahren)
Informationen unter 0201.24681 444



Unterwegs als Tal-Detektiv

Kinder zwischen fünf und 13 Jahren können in Wuppertal ihren Spürsinn beweisen: Als "Tal-Detektive" erkunden sie bei einem Tagesausflug mit der Schwebebahn die schönsten Ziele der Stadt - und beantworten nebenbei Fragen. Zuvor erhaltene "Geheimunterlagen" führen an eine Vielzahl von spannenden Orten, an denen die richtigen Antworten zu finden sind. Dazu gehören zum Beispiel der Zoo, das Von der Heydt-Museum und das Historische Zentrum der Stadt. Wer nicht alle Fragen beantwortet, kann auch nur mit der Hälfte der gelösten Aufgaben das "Tal-Detektiv-Diplom" beantragen. Eine Verlosung, bei der es Preise und Gutscheine zu gewinnen gibt, macht die Stadtrallye zusätzlich interessant.

Das Tal-Detektiv-Paket enthält eine Stadtrallye-Broschüre mit 39 Fragen, einen Detektiv-Ausweis mit Lupe sowie zwei Schwebebahn-Tattoos und ist für 1,95 Euro erhältlich bei der Wuppertal Touristik.



Vorlesestunden in der Bücherei Querenburg, Bochum

Zusätzlich zu den wöchentlichen Vorlesestunden, die dienstags ab 16.30 Uhr in der Bücherei Querenburg im Uni-Center, Querenburger Höhe 270, stattfinden, zeigt Vorlesepatin Oriana Kallabis ab jetzt auch jeden Donnerstag um 16.30 Uhr schöne Bilderbücher und liest spannende oder lustige Geschichten für Kinder im Vorschulalter vor. Die Veranstaltung dauert etwa 45 Minuten. Der Eintritt ist frei.



Familienschicht

Führung im Denkmalpfad ZOLLVEREIN® für Kinder ab 5 Jahren und deren Familien
Wer fördert das meiste „schwarze Gold“? Im Spiel lernen Familien mit Kindern ab fünf Jahren die Arbeitsabläufe eines Bergmanns kennen.

Zeit: Sonntag 11 Uhr | Dauer: ca. 2 Std.
Teilnahme: Familien 14 bzw. 22 €
Treffpunkt: RUHR.VISITORCENTER Essen, UNESCO-Welterbe Zollverein, Areal A [Schacht XII], Kohlenwäsche [A14], Gelsenkirchener Straße 181, 45309 Essen



Neanderland für Kids - Forschen, Klettern, Natur erleben

Egal ob Abenteuerlustige, Tierfreunde oder Entdecker – Kids kommen im neanderland voll auf ihre Kosten. In der Region zwischen Rhein, Ruhr und Bergischem Land gibt es zahlreiche Attraktionen für den perfekten Familienausflug bei jedem Wetter: Von tollen Wäldern zum Klettern und Erforschen über spannende Einblicke in die Zeitgeschichte bis zu tierischem Spaß im Wildgehege, beim Besuch auf dem Bio-Hof oder bei den kleinsten Schafen Europas. Gipfelstürmer sind im Waldkletterpark Velbert genau richtig. Bereits kleine Kletterer ab 4 Jahren und 100 cm Körpergröße werden hier zu echten Helden der Lüfte.



„DoggyDay“ im Neanderthal Museum - Mit dem Hund durch die Dauerausstellung

„DoggyDay“ heißt es an jedem ersten Freitag im Monat im Neanderthal Museum in Mettmann. An diesen Nachmittagen gibt es für Hunde an der Leine und ihre gut erzogenen Halter von 14 bis 18 Uhr die Möglichkeit, die Dauerausstellung des Museums zu erkunden. Die Teilnahme am „DoggyDay“ kostet 2 Euro je Hund zzgl. Eintritt für den Halter. Auch im Museumscafé werden Hund und Halter gerne empfangen.

Weitere Informationen unter Tel. 02104/979715 oder buchung@neanderthal.de.



Mit dem TurmScout auf Spurensuche im Kindermuseum Adlerturm

Jeden zweiten und dritten Sonntag im Monat zwischen 11 bis 16 Uhr steht der TurmScout bereit und begibt sich mit den Besucherinnen und Besuchern auf die Suche nach Spuren des mittelalterlichen Dortmunds. Der Scout gibt Tipps zu Besonderheiten und Highlights, unterstützt Klein und Groß an den Mitmachstationen, hilft beim Ankleiden und Anlegen der Ritterrüstung und beantwortet Fragen rund um den Adlerturm und das Mittelalter.

Der Eintritt ist frei.
Kindermuseum Adlerturm, Günter-Samtlebe-Platz 2, 44135 Dortmund



Turmführung für Familien im Adlerturm

Das Kindermuseum Adlerturm, Ostwall 51a in Dortmund, bietet einmal im Monat einen interessanten, kurzweiligen Rundgang an. Dabei können Familien Vieles selbst ausprobieren, Fragen stellen, Artur den Turmwächter kennenlernen und allerhand Erstaunliches über die Dortmunder Stadtgeschichte und das Mittelalter erfahren: Wer war Agnes von der Vierbecke? Welche Gerüche sind typisch für das Mittelalter? Welche Waffen wurden zur Verteidigung eingesetzt? Wann war die Große Fehde und was passierte dort genau? Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Die Teilnahme kostet zwei Euro zuzüglich zum Museumseintritt (Erwachsene 2,50 Euro, ermäßigt 1,25 Euro). Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre haben freien Eintritt.



Neues Foto- und Filmangebot auf der U2 im Dortmunder U

Für filminteressierte Kinder und Jugendliche im Alter von acht bis 14 Jahren findet jeden 3. Samstag im Monat die offene Filmwerkstatt Bilderlauf! statt. Dort wird mit Bild, Ton, digitaler Bearbeitung, Filmeffekten, wie „slow motion“ oder „time lapse“ und den Besonderheiten einer „Greenbox“ experimentiert.
Für alle Fotografieliebhaber gibt die offene Bilderwerkstatt Kindern und Jugendlichen bis zirka 20 Jahren jeden Dienstag von 16 bis 18 Uhr die Möglichkeit, eigene Ideen umzusetzen und den Umgang mit Foto- oder Handykamera, Schnappschüssen, Bildaufbau und anschließender digitaler Bearbeitung am Computer zu erproben.
Beide Workshops finden kostenlos und ohne Anmeldung statt.



Entdeckungsreise durch das Phänomania Erfahrungsfeld

Familienführung für alle ab 3 Jahren

Die Familienführung durch das Phänomania Erfahrungsfeld bietet die Möglichkeit, physikalische Phänomene unter fachkundiger Anleitung kennenzulernen.
Zeit: Sonntags, 12 Uhr
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Teilnahme: nur Ausstellungseintritt
Treffpunkt: Phänomania Erfahrungsfeld [Schacht 3/7/10], Am Handwerkerpark 8–10, 45309 Essen



Die Kokerei für Groß und Klein

Familienführung für alle ab 5 Jahren im Denkmalpfad ZOLLVEREIN®

Spannende Spiele und Aufgaben laden die ganze Familie dazu ein, die Kokerei Zollverein zu entdecken und zu erfahren, wie aus Kohle Koks gemacht wurde.
Zeit: Sonntags, 14 Uhr
Dauer: ca. 2 Stunden
Teilnahme: Erwachsene 9 € [erm.: 6 €], Kinder und Jugendliche von 5 bis 17 Jahren 4 €, Familien 12 bzw. 20 €
Treffpunkt: Denkmalpfad ZOLLVEREIN®, UNESCO-Welterbe Zollverein, Infopunkt Kokerei, Areal C [Kokerei], vor der Mischanlage [C70], Arendahls Wiese, 45141 Essen



Quelle: Städte, Veranstalter, alle Angaben ohne Gewähr

Fotos: Pixabay (lenkafortelna)

Empfehlungen

function sc_smartIntxtNoad() { }