Biosgasanlage

News-Archiv: News vom 29.6.2011 - Ennepe-Ruhr-Kreis (idr). In Witten soll eine Biosgasanlage gebaut werden. Der Kreistag des Ennepe-Ruhr-Kreises machte jetzt den Weg frei für die Anlage, die rund 4,5 Millionen Kilowattstunden Strom produzieren soll.

Dafür wird der Bioabfall aus den Haushalten des Kreises (rund 25.000 Tonnen pro Jahr) nach 2012 nicht mehr auf Kompostierungsanlagen verwertet, sondern vergärt in einer Halle. Das dabei entstehende Gas wird in einem Blockheizkraftwerk in Strom umgewandelt und soll zukünftig rund 2.000 Haushalte versorgen.

Der Kreistag hat jetzt den Auftrag zur Vergärung an einen Investor aus Wetter vergeben.

Empfehlungen