Weltmeisterschaft im Schneeschieben

News-Archiv: News vom 26.2.2018 - Gelsenkirchen/Danzig (idr). Die Vizeweltmeister im Schneeschieben kommen aus der Metropole Ruhr. Bei der dritten Weltmeisterschaft im Schneepflug-Fahren in Danzig holten Reiner Dunker (Bergkamen) und Tim Petermann (Ennepetal) von der Straßen.NRW-Autobahnmeisterei Kamen Platz zwei, geschlagen wurden sie nur von Österreich. 21 Starter aus sieben Nationen steuerten die Winterdienst-Fahrzeuge vorwärts und rückwärts durch den engen Parcours. Eingebettet war diese dritte Weltmeisterschaft in die Internationale Winterdienst-Konferenz. Experten aus der ganzen Welt tauschen sich hier alle vier Jahre über neue Techniken, die Herausforderungen des Klimawandels und modernes Winterdienstmanagement aus.
Infos unter www.strassen.nrw.de

Empfehlungen

Artikel zum Thema

function sc_smartIntxtNoad() { }