3D-Streifen "Pina"

News-Archiv: News vom 24.1.2011 - Essen (idr). Der Tänzerin und Choreografin Pina Bausch ist der neue abendfüllende Tanzfilm von Wim Wenders gewidmet. Deutschlandpremiere feiert der 3D-Streifen "Pina" am 21. Februar in der Lichtburg Essen, bevor er am 24. Februar in die Kinos kommt. Der Film zeigt gemeinsam mit Pina Bausch ausgesuchte Choreographien "Le Sacre du Printemps", "Vollmond", "Café Müller" und "Kontakthof", gepaart mit Bildern und Tondokumenten aus ihrem Leben.

Empfehlungen