Deutschlands beste Amateurfotografen

News-Archiv: News vom 8.12.2010 - Essen/Mülheim (idr). Alfons Gellweiler aus Mülheim und Dieter Pohlmann aus Essen gehören zu Deutschlands besten Amateurfotografen. Sie belegten erste Plätze beim diesjährigen Lumix Digitalfotowettbewerb von Panasonic, National Geographic Deutschland und t-online.de. Gellweiler gewann den Publikumspreis für sein Foto, das Landarbeiter in Paraguay beim Zusammentreiben ihrer Rinderherden zeigt. Dietmar Pohlmann wählte die Jury auf Platz eins in der Kategorie "Architektur und Technik". Er hat ein Abrissgelände mit Blick auf einen Teil der Dortmunder Skyline aufgenommen. Für den Wettbewerb wurden mehr als 9.000 Bilder eingereicht.

Empfehlungen