Die Ostergeschichte "to go"

News-Archiv: News vom 19.3.2015 - Essen (idr). Die Ostergeschichte "to go": Das Bistum Essen bereitet die Ostergeschichte für Smartphone-Nutzer auf. Von Palmsonntag bis Ostermontag verschickt das Bistum via WhatsApp Kurznachrichten, Bilder und Videos vom Leiden, Sterben und Auferstehen Jesu. So wird die gesamte Ostergesichte quasi in Echtzeit dargestellt. Da kann es auch mal vorkommen, dass mitten in der Nacht Nachrichten eingehen.

Wer die Ostergeschichte auf dem Handy miterleben möchte, muss zunächst einmal WhatsApp auf seinem Handy installiert haben. Dann muss ein neuer Kontakt mit dem Namen "Ostergeschichte" und der Telefonnummer: 01525/8921909 angelegt werden. An diesen muss dann eine Nachricht mit dem Text "Start" versendet werden. Infos unter www.oster-geschichte.de

Empfehlungen