Fischlift-System am Baldeneysee

News-Archiv: News vom 10.3.2015 - Essen (idr). Der Ruhrverband hat eigens für den Baldeneysee in Essen ein Fischlift-System entwickelt. Eine Expertengruppe bestätigte jetzt die Funktionalität der neuen Konstruktion, die umfangreich getestet wurde. Als nächste Schritte stehen jetzt die bauliche Detailplanung, die Genehmigung durch die Bezirksregierung sowie die Mittelfreigabe durch den Ruhrverband und das Land NRW an. Baubeginn ist ab 2016.

Wegen des Platzmangels und zahlreicher Versorgungsleitungen kann am Baldeneyer Wehr keine normale "Fischtreppe" gesetzt werden. Daher hat der Ruhrverband einen Lift ausgetüftelt, der aus zwei Säulen besteht. Am Fuße jeder Säule wartet ein Fangkorb auf Fische, der die Tiere dann nach oben transportiert. Nach erfolgreicher Umsetzung am Wehr Baldeney wäre das Fischliftsystem auch für den Kettwiger Stausee eine geeignete Lösung. Die Europäische Wasserrahmenrichtlinie fordert die Durchgängigkeit von Gewässersystemen für Fische.

Empfehlungen