Flying Grass Carpet

News-Archiv: News vom 19.5.2010 - Essen (idr). Essen rollt den grünen Teppich aus: Am 2. Juli landet auf dem Essener Willy-Brandt-Platz der Flying Grass Carpet. Das TWINS-Projekt der Kulturhauptstadt RUHR.2010 verwandelt den Platz nahe des Hauptbahnhofs für einen Monat in einen temporären Park. Geplant sind zudem Aktionen wie Tanz- und Theater-Performances und Konzerte. Der Teppich ist aus verschiedenen Kunstrasenarten hergestellt, die im Stil orientalischer Muster verbunden sind, die die 900 Quadratmeter große Fläche wie einen persischen Teppich aussehen lassen. Der Flying Grass Carpet ist ein Projekt der Rotterdamer Architekten und Designer Bart Cardinaal, Nadine Ross und Eddy Kaijser. Infos: www.flyinggrasscarpet.org

Empfehlungen