Integratives Hotel

News-Archiv: News vom 17.4.2012 - Essen (idr). Ende Mai eröffnet in Essen ein Hotel der besonderen Art: Das Drei-Sterne Haus Hotel Franz bietet Menschen mit Behinderungen neue Arbeitsmöglichkeiten und Gästen mit Handicap besondere Services. Rund die Hälfte der 40 Arbeitsplätze im Hotel Franz werden an Menschen mit Schwerbehinderungen vergeben. Sie werden hier ausgebildet oder auch dauerhaft beschäftigt.

Das integrative Hotel ist an das Franz Sales Haus angebunden. Die katholische Einrichtung hat sich der Unterstützung und Integration von Menschen mit geistiger Behinderung verpflichtet. Der Neubau auf dem Gelände der Einrichtung umfasst auch ein neues Veranstaltungs- und Schulungszentrum. Im Hotel sollen aber nicht nur Seminarteilnehmer Unterkunft finden, sondern auch Touristen und Geschäftsleute.

Durch die Anbindung an das Franz Sales Haus können auch zusätzliche Serviceleistungen und Hilfen für Gäste angeboten werden. So kann u.a. der Familienunterstützende Dienst des Trägers in Anspruch genommen werden, wenn es z.B. um eine stundenweise Betreuung von Menschen mit Behinderung geht.

Insgesamt 80 Betten in 48 Zimmern bietet das Hotel. Insgesamt wurden mehr als 15,2 Millionen Euro in den Bau investiert. Infos unter www.hotel-franz.de

Empfehlungen