Internationaler Folkwang-Preis

News-Archiv: News vom 14.10.2010 - Essen (idr). Erstmals vergibt der Folkwang-Museumsverein in diesem Jahr den Internationalen Folkwang-Preis für "herausragendes Engagement in der Vermittlung von Kunst verschiedener Kulturen und über Grenzen hinweg". Erster Träger der mit 25.000 Euro dotierten Auszeichnung ist der Direktor des British Museum in London, Neil MacGregor. Er nimmt den Preis am kommenden Montag, 18. Oktober, im Museum Folkwang in Essen entgegen. Die Jury würdigt besonders die enge Verbindung von Forschung und Vermittlung in MacGregors Arbeit sowie seine Verdienste um die Sicherung von Weltkulturerben. Der Internationale Folkwang-Preis wird zukünftig alle zwei Jahre im Gedenken an Karl Ernst Osthaus verliehen.

Empfehlungen