Kinderlounge im Essener Hauptbahnhof

News-Archiv: News vom 6.4.2011 - Essen (idr). Spielen erwünscht: Heute (6. April) wurde die Kinderlounge im Essener Hauptbahnhof eröffnet. Fünf große Bahnhöfe im gesamten Bundesgebiet bekommen diese betreuten Spiel- und Aufenthaltsräume für alleinreisende Kinder und Familien mit Kindern, betrieben werden sie von den örtlichen Bahnhofsmissionen. Essen ist der einzige Standort in der Metropole Ruhr, die Deutsche Bahn (DB) investiert vor Ort rund 100.000 Euro in den Betrieb.

Hier werden Kinder bis 14 Jahre durch zwei pädagogisch geschulte Mitarbeiter betreut. Diverse Spielzeuge, Staffelei und Gesellschaftsspiele schaffen auf rund 50 Quadratmetern Abwechslung für alle Altersklassen. Rückzugsmöglichkeit bietet eine Ruhezone mit Bücherregal und Sitzsäcken, Zugang verschafft ein gültiger DB-Fahrausweis. Weitere Informationen unter www.deutschebahn.com/presse

Empfehlungen