Klavier-Festival Ruhr zog 60.000 Besucher an

News-Archiv: News vom 26.7.2010 - Metropole Ruhr (idr). Weniger Konzerte, mehr Publikum: 60.000 Menschen kamen zu den Veranstaltungen des 22. Klavier-Festivals Ruhr, das heute endet. Damit wurde das Vorjahresergebnis um 5.000 Besucher übertroffen, obwohl das Programm um zehn auf 67 Konzerte verringert war. Das Ergebnis ist auch auf den Ansturm während der ExtraSchicht zurückzuführen, bei der 16.000 Besucher zum Klaviermarathon des Festivals in die Jahrhunderthalle Bochum strömten. Das Klavier-Festival Ruhr wird künftig in Form einer Stiftung geführt. Infos: www.klavierfestival.de

Empfehlungen