Konzerte im Ruhrgebiet

Von der intimen Atmosphäre im kleinen Club bis zur Megastage in der Arena, von Pop über Klassik bis Metal zu Punk: Der ruhr-guide kennt die Termine für die wichtigsten Konzerte im Ruhrgebiet und in den nahe gelegenen Städten. Suchen Sie gezielt nach Konzerten Ihrer Lieblings-Stars oder stöbern Sie einfach ein wenig in dieser Rubrik herum um sich für Ihre Freizeitgestaltung in Sachen Musik inspirieren zu lassen, damit Sie in Zukunft kein Konzert Ihrer Lieblingsband mehr verpassen.

Konzerte, Foto: Pexels, pixabay [ruhr-guide] In den zahlreichen Rockclubs und in den
Tickets bei www.eventim.de
großen Arenen finden sowohl die Newcomer als auch die großen Stars ihre Bühne und so bietet das Ruhrgebiet für Fans der gepflegten oder bombastischen Liveshow das Passende. Hier gibt es die wichtigsten Termine für die nächsten Monate.


LIVE: Three Lucky Seven

Keep it simple: der Punk ist gern schnell, der Gesang rotzig; pathetisch aufgeblasene Hymnen sucht man hier vergebens, sinnvolle Songtitel oft ebenso. Dafür merkt man dem Trio den Spaß an der Sache an, welcher sich garantiert auf das Publikum überträgt. Denn THREE LUCKY SEVEN selbst ist zwar frisch geschlüpft, besteht aber aus erfahrenen Musikern, die schon lange in anderen Konstellationen unterwegs waren und sind. So ist Jan in mehreren Formationen und Projekten aktiv, während Axel & Richard mit ihrer Band "Rackerjax" viel herumgekommen sind.
Fr, 19.01.2018 | Einlass: 18:00 Uhr | Beginn: 19:30 Uhr | Eintritt frei! Subrosa, Gneisenaustr. 56, D-44147 Dortmund



8kids

Fr. 19.01.2018 | 20.00 Uhr | Druckluft, Am Förderturm 27, 46049 Oberhausen
Mitreißende Posthardcoresongs mit viel Gefühl für Indierock und Pop und ohne Angst vor Pathos.
support: Kind Kaputt



A Tribute To SIMON & GARFUNKEL - CENTRAL PARK BAND

Fr, 19.01.2018 | 20.00 Uhr | Zeche Bochum, Prinz Regent Str. 50-60, 44795 Bochum
Central Park Band Simon & Garfunkel Cover Band aus Bochum



Egotronic

Fr, 19.01.2018 | 20.00 Uhr | FZW, Ritterstraße 20, 44137 Dortmund
Robuster Punk mit Drums,Bass,Synths und Gitarre, fernab von prolliger Attitüde, angereichert mit elektronischen LoFi-Sounds wie in alten Tagen.



DIMMY THE LATECOMMER

Freitag, 19.01.2018 | 20.00 Uhr | Anne Tränke, Vor dem Tore 76, 47279 Duisburg
Bei Amplified Fervour wird ein abwechslungsreiches, aber kompromissloses Rock-Programm geboten. Dabei rockt die Band nicht einfach nur eine Nummer nach der anderen runter, sondern sie lässt Platz für Improvisation und Spontanität.



Wucan

Fr, 19.01.18 | 20 Uhr | Zentrum Altenberg, Hansastr.20, 46049 Oberhausen
Reap the Storm Tour 2018



KUF

Sa, 20.01.2018 | 20.00 Uhr | Djäzz Jazzkeller, Börsenstr. 11, 47051 Duisburg
Bunter Mix aus Hip Hop, Funk und D‘n‘B mit jazzigem Rückgrat. Was KUF völlig einzigartig macht, ist dass sie ihre Musik um Vocals herum aufbauen, aber weit und breit kein Sänger zu sehen ist.



Roedelius & Kasar

Sa, 20.01.2018 | 20.00 Uhr | CHRISTUSKIRCHE BOCHUM, PLATZ DES EUROPÄISCHEN VERSPRECHENS 1, 44787 BOCHUM
Zwei Generationen, ein Sound und eine einzigartig dichte Atmosphäre. Hans-Joachim Roedelius ist 83 Jahre alt, es gibt mehr als 100 Alben, die seinen Namen tragen, er ist für die elektronische Musik, was Adam für die Menschheit war, ein Urvater.

Arnold Kasar ist 38 Jahre jünger, ausgebildeter Pianist, sein Zuhause hat er zwischen Klassik und Club gebaut: Im letzten Oktober war er solo zu Gast in unserer Indie-Reihe urban urtyp.



Carmen Souza

So, 21.01.2018 | 20.00 Uhr | Bahnhof Langendreer, Wallbaumweg 108, 44894 Bochum
Carmen Souza – preisgekrönte Weltmusik- und Jazzsängerin und Nachkomme afrikanischer Sklaven auf den Kapverden – verbindet das kreolische Erbe ihrer Heimat Kapverden mit modernen Elementen des Jazz.



Pari San

So, 21.01.2018 | 19.00 Uhr | CHRISTUSKIRCHE BOCHUM, PLATZ DES EUROPÄISCHEN VERSPRECHENS 1, 44787 BOCHUM
Sinnliche Songscapes zwischen Pop und Avantgarde. Ungehörte Sounds, von Song-Strukturen getragen, die beim Trip über die Grenzen einen souveränen Guide abgeben, das Ganze irgendwie orientalisch und preußisch und mystisch und … urban electronica.



FZW Indie Night:The Attic Sleepers (DK), Darjeeling

Di, 23.01.2018 | 20.00 Uhr | FZW, Ritterstraße 20, 44137 Dortmund
Mit der Konzertreihe FZW Indie Night holen wir euch spannende, unbekannte und vorwiegend internationale Künstler auf die kleine Bühne des FZW.



Helene Fischer

23. + 24.01.2018 | 20:00 | Köln, LANXESS arena | Tickets ab 77,80€
Helene Fischer - Live 2017/2018 ist nicht nur eine der aufsehenerregendsten und technisch aufwendigsten, sondern schon jetzt auch eine der erfolgreichsten Konzerttourneen aller Zeiten im deutschsprachigen Raum. Über 350.000 begeisterte Zuschauer waren bisher live dabei, wenn Helene Fischer ihre Songs und gemeinsam mit ihren Tänzern und Akrobatik-Partnern eine atemberaubende Show präsentiert.




Kai Schumacher

Mi, 24.01.2018 | 20.00 Uhr | SÄULE-Jazz, Goldstr.15, 47051 Duisburg
Kai Schumacher, Duisburg, eröffnet wieder die SÄULE-Jazzsaison – wie nicht anders von einem klassischen Pianisten zu erwarten - mit Klassik.  Dieses Mal mit einer der bemerkens-wertesten Schöpfungen der Klaviermusik unserer Zeit.



A TRIBUTE TO ROXETTE - THE LOOK!

Fr, 26.01.2018 | 20.00 Uhr | Zeche Bochum, Prinz Regent Str. 50-60, 44795 Bochum
Authentische Roxette-Show mit kompletter Live-Band



Bushido

Fr, 26.01.2018 | 19 Uhr | Turbinenhalle 1, Im Lipperfeld 23, 46047 Oberhausen
BLACK FRIDAY TOUR 2017



Heimspiel #3

Fr, 26.01.2018 | 19.30 Uhr | Rotunde, Konrad-Adenauer-Platz 3, 44787 Bochum
Zur dritten Ausgabe der Konzertreihe Heimspiel lädt die Rotunde Bochum erneut frische und alternative Bands aus dem Herzen des Potts ein, die auf dem Durchbruch sind und bereits im Underground abräumen. Mit dabei sind: Tengo Hambre Pero No Tengo Dinero, The Chimprellas Utan Pans, The Desert Company.



Kettcar

Fr, 26.01.2018 | 20.00 Uhr | FZW, Ritterstraße 20, 44137 Dortmund
Kettcar im Januar 2018 mit neuer Musik auf Tour.



Lakmann

Fr, 26.01.2018 | 20.00 Uhr | Oma Doris, Reinoldistraße 2-4, 44135 Dortmund
Anfang 2017 kam das zweite Album von Witten Untouchable, danach folgte die ROU Tour und ein erfolgreicher Festival Sommer. Und spätestens seit dem Out4Fame dürfte jedem bekannt sein, dass Lakmann als Feature auf dem Bunkerwelt Album von Sido & Savas zu hören sein wird. Zusammen mit dem Produzenten-Team Orange Field bastelte er an seinem nächsten Solo-Projekt und nun können wir mit Stolz den Titel präsentieren: „Fear Of A Wack Planet“



Tice

Fr. 26.01.2018 | 20.00 Uhr | Druckluft, Am Förderturm 27, 46049 Oberhausen
Die kleine Rapperin mit der markant kratzigen Stimme, die es schafft mit dieser besonderen Energie, diesem besonderen Anecken und dem Mut, emotionale Themen anzusprechen, dass ist es was Tice auszeichnet.



LIVE: KAFKAS

Fr, 26.01.2018 | Einlass: 18:00 Uhr | Beginn: 20:00 Uhr | Eintritt: AK 12€ / VVK 8€ | Subrosa, Gneisenaustr. 56, D-44147 Dortmund
Vor über 20 Jahren in einem Dorf bei Fulda als Punkband gegründet, öffneten die Kafkas sich ab 2008 anderen Stilen und integrierten elektronische Elemente in ihre Musik. Heute bezeichnen sie sich als "emanzipierte Ex-Punkband", als "Alternative zum Alternative-Genre". Sie sagen: "Nichts ist so trostlos und erdrückend wie ein Szene-Ghetto. Und deshalb ist es einfach viel cooler, uncool zu sein." Das wirkt sich befreiend auf die Musik aus: auf der neuen Platte findet sich Popmusik, die nach Neuer Deutscher Welle klingt - mit gesellschaftskritischen Elementen. "Wo ist Engels, wo ist Marx, wo ist das Leben, das ich mag? Wann fängt es an, wann geht es los?" fragt die Band etwa in "Wo ist Marx?".



BANDFUSION - Das Mikrofestival

Sa, 27.01.2018 | 20:00 Uhr | Tickets: 5,00 € | Flottmann-Hallen Herne, 44621 Herne
präsentiert von RoomService und Rockbüro Herne e.V.



Das Lumpenpack

Sa, 27.01.2018 | 20.00 Uhr | Matrix Bochum, Hauptstrasse 200, 44892 Bochum
Die Rückkehr der Konfettiritter! Mit ihrem dritten Studioalbum „Die Zukunft wird groß“ im Gepäck geht das Lumpenpack auf gleichnamige Tour. Neue Lieder, alte Fressen. Endlich eine richtige Band sein, scheint die Parole und so heißt es: Clubs und keine Stühle. Ansonsten bleibt alles beim Alten: Lieder, Witze, Geschichten – der eine spielt Klampfe, der andere tanzt – Konzepte, die sich bewährt haben.
Support: Tino Bomelino



EMP Persistence Tour 2018

Sa, 27.01.2018 | 17 Uhr | 30 € | Turbinenhalle 1, Im Lipperfeld 23, 46047 Oberhausen
HATEBREED
MADBALL
TERROR
POWER TRIP
BROKEN TEETH
INSANITY ALERT



ROD STEWART – LIVE IN CONCERT

Sa, 27.01.2018 | 19:30 Uhr | Tickets ab 81€ | Oberhausen, König-Pilsener-ARENA
iner der weltweit größten Musikstars, Sir Rod Stewart, die Stimme hinter Hits wie„Sailing“, „The First Cut Is The Deepest“, „Rhythm Of My Heart“ und „Maggie May“ kommt nach zwei Jahren zurück nach Deutschland! Am 27. Januar 2018 spielt er seine einzige Deutschland Show in der Oberhausener König-Pilsener-ARENA.



Blues Caravan 2018

So, 28.01.18 | 20 Uhr | Zentrum Altenberg, Hansastr.20, 46049 Oberhausen
Mike Zito * Bernard Allison * Vanja Sky



Rakede

So, 28.01.2018 | 20.00 Uhr | FZW, Ritterstraße 20, 44137 Dortmund
Die Triebwerke der Rakede zeigen, dass Musik am Ende alles zugleich sein kann: tanzbar, melancholisch, brutal, vertraut, facettenreich – ein eigener Kosmos, der zum gemeinsamen Abheben mitreißt.



Tag der Befreiung

So, 28.01.2018 | 17.00 Uhr | CHRISTUSKIRCHE BOCHUM, PLATZ DES EUROPÄISCHEN VERSPRECHENS 1, 44787 BOCHUM
An den feinen Unterschied zwischen tonal und atonal, den großen Unterschied zwischen Freiheit und AfD - erinnern Bochumer Künstler am Tag der Befreiung. Das Konzert zum Tag der Befreiung von Auschwitz — dem Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft - findet am 28. Januar statt, weil der 27. auf einen Sabbat fällt.



The Attic Sleepers – 360° Konzert

So, 28.01.2018 | 20.00 Uhr | Rotunde, Konrad-Adenauer-Platz 3, 44787 Bochum
Beim Konzert der Indie-Pop-Folkband The Attic Sleepers werden die angesagten Künstler ihre melancholischen Songs unter der Diskokugel und in der charismatischen Halle unter der namengebenden Rotunde spielen. Dabei stehen sie in 360°-Gradformation und die Zuschauer können die Band umranden und en detail erleben.



Konzert UNDERGROUND JAZZ

Mo, 29.01.2018 | 20:00 Uhr | Flottmann-Hallen Herne, 44621 Herne



Gisbert zu Knyphausen

Di, 30.01.2018 | 20.00 Uhr | FZW, Ritterstraße 20, 44137 Dortmund
Vor sieben Jahren ist sein letztes Album erschienen, jetzt kommt das neue, es heißt Das Licht dieser Welt.



Razz

Di, 30.01.2018 | 20:00 Uhr | Zeche Carl, Wilhelm-Nieswandt-Allee 100, 45326 Essen
Was Razz mit ihrer Mischung aus alternativem Indie und Rock auf die Bühnen bringen, ist groß und steht etablierten Rock-Bands in nichts nach. Die gewaltige und raue Stimme von Sänger Niklas Keiser sorgt immer wieder für erstaunte Gesichter, bereitet am Ende aber pures Gänsehaut-Feeling.



Jon Gomm

Mi, 31.01.2018 | 20:00 Uhr | Zeche Carl, Wilhelm-Nieswandt-Allee 100, 45326 Essen
Wenn Jon Gomm zur Gitarre greift, dann ist ein spektakuläres Konzerterlebnis garantiert. Selten kommt ein Musiker daher, der die vielen unterschiedlichen Facetten einer Akustikgitarre so auszuschöpfen weiß wie der Engländer.



Le Singe Blance + Don Vito

Mi, 31.01. | 20:00 Uhr | Djäzz Jazzkeller Duisburg, Börsenstrasse 11, 47051 Duisburg
LE SINGE BLANC (Whosbrain Rec.): Grunzend und kreischend malträtiert das französische Drum'n'Bass-Trio jegliche Hörgewohnheiten.
DON VITO aus Leipzig machen es kurz und schmerzlos: Krachiger, ächzender, noisegeprägter Rock, partiell gespickt mit Kreischintermezzi, lassen geräuschbegeisterte Herzchen zickzack schlagen.



Originalton – echte Musik mit Ecken und Kanten

Do, 01.02.2018 | jeden Donnerstag | 19:00 Biertime! 20:00 Uhr Beginn! | TORTUGA, Morgenstraße 15, 59423 Unna
Die Veranstaltungsreihe Originalton bietet schon seit 2008 in Unnas Spatz & Wal eine Plattform für handgemachte und zumeist akustische Musik. Von etablierten Künstlern bis zu vielversprechenden Nachwuchsmusikern. Eintritt frei!



Belgrad

Do, 01.02.2018 | 20.00 Uhr | Druckluft, Am Förderturm 27, 46049 Oberhausen
BELGRAD gehört zu keiner Szene, BELGRAD hat kein Genre, BELGRAD ist Suchen, nicht Finden. Bei den ersten Konzerten im Frühjahr 2017 erweiterte das Quartett sein instrumentales Spektrum um elektronische Effekte und Loops.
support: Hobby



Michael Krebs

Do, 01.02.2018 | 20:00 Uhr |VVK 18 EUR zzgl. Gebühren | AK 21 EUR |Zeche Carl, Wilhelm-Nieswandt-Allee 100, 45326 Essen
Michael Krebs spielt krachend schöne Piano-Songs mit Texten auf die Zwölf. Der Exilschwabe mit der Aversion gegen den Flüsterfuchs feiert bei Liveshows den kalkulierten Kontrollverlust. „Jedes Mal nehme ich mir vor, einfach Musik zu machen und die Ansagen wegzulassen“, sagt Michael Krebs, „doch das klappt nie. Ich quatsche einfach zu gerne.“ Und im Grunde ist es auch egal ob er quatscht oder singt, beides macht verdammt viel Spaß. Der Songwriter fegt mit dermaßen viel Verve und Partylaune durch seine Songs, dass man sich dem nicht



Therion & Imperial Age & Until The Rain

Do, 01.02.2018 | 18:45 Uhr Beginn | Einlass 18:30 Uhr | Turock, Essen
Die schwedische Death-/Symphonic-Metal-Band THERION geht auf Europatour. Dabei werden nicht nur neue Songs, sondern auch wahre Klassiker präsentiert. Unterstützung bekommen sie von den russischen Symphonic Metallern IMPERIAL AGE sowie den deutschen Nu Metallern NULL POSITIV. Volle 15 Jahre nach dem ersten zündenden Gedankenfunken von Mastermind Christofer Johnsson ist es nun endlich soweit: THERION können ihr gigantisches Opernprojekt »Beloved Antichrist« präsentieren, das nicht nur viele Jahre voller Schweiß und Herzblut forderte, sondern auch über drei Stunden Spielzeit erreicht und eine komplexe Geschichte mit 27 verschiedenen Gesangsrollen bietet. Die aus drei Akten und somit 3 CDs bestehende Oper erscheint am 9. Februar 2018.
Tickets ab 27,95€



WILLER – Ein etwas anderer Singer/Songwriter

Do, 01.02.2018 | 20 Uhr | Eintritt frei | TORTUGA, Morgenstraße 15, 59423 Unna
Ein Musiker, der bei seinen autobiografischen Texten kein Blatt vor den Mund nimmt.



LIVE: F.W.Smolls

Do, 01.02.2018 | Einlass: 18:00 Uhr | Beginn: 20:00 Uhr | Eintritt: frei | Subrosa, Gneisenaustr. 56, Dortmund 44147



Richie Arndt - Mississippi – Songs along the road

Fr., 02.02.2018 ab 20 Uhr im Kühlschiff, Kulturzentrum Lindenbrauerei Unna
Audiovisionsreportage & Konzert - 11 ½ Welthits und ein Reisebericht
Im Frühjahr 2015 erhält der ostwestfälische Musiker Richie Arndt den „Blues in Germany Award 2014“ als bester zeitgenössischer Bluesmusiker Deutschlands und liefert damit die perfekte Stilschublade für Presseberichte und Interviews. Dass diese Schublade allerdings für sein neues Album viel zu klein ist, macht schon der Untertitel seiner CD Box „Mississippi – Songs along the road“ deutlich: „11 ½ Welthits und ein Reisebericht…“



Blind Ego & guests

Fr, 02.02.18 | Einlass: 19:00 Uhr | Beginn: 20:00 Uhr | Eintritt: VVK: 20,- (+ Gebühren) / AK: 24,- | Zentrum Altenberg, Hansastr. 20, 46049 Oberhausen
Im Zentrum all dessen steht Kalle Wallners ebenso virtuoses wie effektives Gitarrenspiel, das all den Energiesträngen einegemeinsame Seele gibt. LIQUID paart Schönheit mit Zerstörung, Liebe mit Gewalt, Herz mit Gehirn. Und eins steht fest: das geht runter wie Öl - und ist dabei kein bisschen zäh! Live auf der Part II Tour noch mal zu genießen, die Resonanzen waren MEGA!



Karat + City + Maschine (Puhdys) + Matthias Reim

Fr, 02.02.2018 | 20:00 | Oberhausen, König-Pilsener-ARENA | Tickets ab 50,50€
Das Live-Jahr 2018 beginnt mit einem Paukenschlag. Die ROCK LEGENDEN kommen wieder. Was 2014 erstmals über die Bühnen ging und im Jahr 2016 eine noch erfolgreichere Neuauflage erlebte, zählt zu den Highlights der jüngeren Konzertgeschichte Deutschlands. Ein naheliegendes, und dennoch nach wie vor seltenes Konzept ist inzwischen zu einer echten Marke avanciert. Kein normales Rockfestival, bei dem die Folgeband hofft, dass der Vorgänger bald fertig ist und das Publikum nicht vollends abgekocht hat. Und trotzdem ein gigantisches Rockerlebnis: energetisch, euphorisierend, ergreifend...



BLISS gastiert mit „Mannschaft“

Fr, 02.02.2018 | 19:30 Uhr | Dortmund, Hansa-Theater Hörte | Tickets ab 33,90 €
BLISS steht für mitreißende Unterhaltung auf höchstem Niveau und ist immer wieder für eine Überraschung gut. Die fünf adretten Schweizer Mannsbilder mit Schalk im Nacken liefern eine Entertainment-Show, bei der es niemanden auf den Stühlen hält. BLISS schaut der Wahrheit über das Mann-Sein ins Gesicht. Was treibt den Mann von heute an? Sind es noch immer Fußball, Bier und Sex? Ist ein echter Mann heute nur, wer Vollbart trägt, Zigarren raucht, pokert und ein Haus gebaut hat? Fest steht: Die Anforderungen an Männer ändern sich beinahe so schnell, wie Frauen ihre Meinung wechseln. Die Schuld daran tragen aber die Männer selbst. Sie verdrängen ihr Alter, färben ihre Haare, rasieren ihre Brust, absolvieren den Iron Man, brauen Bier, mähen den Rasen, wechseln Windeln – und dabei fehlt ihnen schlicht die Zeit für das Wesentliche: sich selbst. Die fünf außergewöhnlichen A Cappella Künstler gewähren dabei ungewohnt tiefe Einblicke in die eigenen Biografien und liefern Antworten auf Fragen, die so noch nie gestellt wurden.



Boppin`B

Sa, 03.02.2018 | 20:30 Uhr Beginn | Einlass 20:00 Uhr | Stone im Ratinger Hof, Düsseldorf
Sänger Sebastian verabschiedet sich auf dieser Tour von der RocknRoll-Legende… Im Jahre 1985 gründete sich die Band Boppin'B in Aschaffenburg. Die Wurzeln von Boppin'B liegen im Rock ’n’ Roll der Fünfziger Jahre. Doch auf ihre ureigene Art integrieren die Bebop-Spezialisten mittlerweile auch die verschiedensten Elemente aus Ska, Swing, Punk und Pop. Mit über 4000 Konzerten in 22 Jahren eine rekordverdächtige Liveband. Dazu kommen knapp 100 000 verkaufte Einheiten von den bisher veröffentlichten acht Alben. Im Jahr 2005 spielte die Band im Vorprogramm von Dick Brave & the Backbeats (alias Sasha), was Boppin'B einen enormen Popularitätsschub brachte. Im Anschluss nahmen sie eine komplette Platte mit Sasha-Hits (u. a. If You Believe, We Can Leave The World) im Rockabilly-Stil auf, die auch in die Charts einstieg.
Tickets ab 19,95€



The Busters

30 Jahre Ruder Than Rude: Ska Bang 2018
Sa, 03.02.2018 | 21:00 Uhr | Tickets: ab 21,60 € | Fabrik Coesfeld, Dreischkamp 26, 48653 Coesfeld



ALTE BEKANNTE

So, 4. Februar 2018 |18:00 Uhr | Münster, Sputnik Halle | Tickets ab 33,70€
Ihr kennt Daniel „Dän“ Dickopf, Songwriter und -texter der Wise Guys, die sich im Juli 2017 auflösten. Ihr kennt Nils Olfert, der fast neun Jahre bei den Wise Guys aktiv war, und Björn Sterzenbach, der der letzte Bassist von Deutschlands erfolgreichster a-cappella-Formation war. Aber auch die beiden anderen „Alten Bekannten“ sind keine unbeschriebenen Blätter: Clemens Schmuck kennt man unter Anderem als Mitglied der niederländischen Band „Intrmzzo“, und Ingo Wolfgarten hat unter anderem an der Seite von Gregor Meyle, aber auch in diversen anderen musikalischen Projekten auf sich aufmerksam gemacht. Diese fünf Musiker haben sich zu einer neuen a-cappella-Formation zusammengetan und nennen sich „Alte Bekannte“ – und sie scharren schon mit den Hufen, die Bühnen im deutschsprachigen Raum zu erobern.



CRADLE OF FILTH

Di, 06.02.2018 | 19 Uhr | Zeche Bochum, Prinz-Regent-Straße 50 - 60, 44795 Bochum
Manchmal sind die Monster nur allzu real. Wir leben in immer dunkleren Zeiten und es ist die Pflicht der inspiriertesten Musiker, einen Soundtrack zu erschaffen, der sowohl Realitätsflucht, als auch eine gesunde Dosis tragischer Weltgeschichte bietet. Über das letzte Vierteljahrhundert hinweg haben CRADLE OF FILTH die Rolle der düsteren Tagebuchschreiber des Metals übernommen, die die gestaltlosen Schrecken erforschen, die versteckt in den Schatten unserer Menschheit lauern.



Matthew Mole + Support: The Opposite Other

Di, 06.02.2018 | Einlass: 19 Uhr | Beginn: 20 Uhr | 15€ VVK + Gebühr | 18€ AK | Rotunde, Konrad-Adenauer-Platz 3, 44787 Bochum
Mit Matthew Mole kommt am Dienstag, dem 6. Februar, einer der spannendsten Künstler aus Südafrika zu einem Konzert ab 20 Uhr in die Rotunde Bochum. Zwei Alben, Goldstatus und Nummer Eins-Chartplatzierungen in Afrika sowie seinen unverwechselbaren Sound aus Indie, Folk und Pop bringt Matthew Mole mit auf seine Tour. Dem charismatischen Sänger gelang der seltene Fall, die Charts und Auszeichnungen seiner Heimat abzugreifen und zugleich selbstbestimmt auf einem Indepent-Label zu bleiben. In Europa spielte Mole im renommierten Hammersmith Apollo London, wo einst David Bowie, die Beatles und Queen Erfolge feierten, und auf diversen Festivals seine mit elektronischen Klängen unterlegten Stücke, die das Publikum im Stile eines Ed Sheeran mitreißen. In Bochum wird Matthew Mole im Vorprogramm durch die Band The Opposite Other unterstützt, deren Sänger zart und stimmgewaltig zugleich in bester Weise an das utopische Potential des frühen BritPop erinnert. Das südafrikanische Trio startet seine Europatour auf der Bühne der Rotunde.



LIVE: John Blek

Mi, 07.02.2018 | Einlass: 18:00 Uhr | Beginn: 19:30 Uhr | Eintritt: frei | Subrosa, Gneisenaustr. 56, Dortmund 44147



John Allen

Mi, 07.02.2018 | 20.00 Uhr | Druckluft, Am Förderturm 27, 46049 Oberhausen
John Allen ist vieles: Gitarrist, Pianist, Sänger, Songschreiber und Entertainer. Eines ist er aber vor allem anderen: ein rastloser Troubadour. Entdeckt von niemand geringerem als Frank Turner, hat sich Allen nach mehr als 500 Shows in den letzten Jahren einen festen Platz in der deutschen Singer/Songwriter Szene erspielt. Mit einer Stimme irgendwo zwischen Tom Waits und Bruce Springsteen erzählt er Geschichten, grollt und trauert verflossenen Lieben hinterher, besingt den Optimismus des Neuanfangs und kokettiert mit Alltäglichem.
support: Pepe



Tim Berne "Big Satan" feat. Marc Ducret & Tom Rainey

Mi, 07.02.2018 | 20:00 Uhr |VVK 14 EUR zzgl. Gebühren | AK 18 EUR |Zeche Carl, Wilhelm-Nieswandt-Allee 100, 45326 Essen
„Big Satan“ – das Trio des Saxophonisten Tim Berne mit Gitarrist Marc Ducret und Schlagzeuger Tom Rainey, bei dem der Name Programm ist. Sie produzierten bisher drei Alben: I Think They Liked It, Honey (1997), Souls Saved Hear (2004) und Live Incognito (2006). Jedes ist bemerkenswert durch das Zusammenspiel der Gegensätze, von Improvisation und Komposition, von Erwartung und Überraschung, von Überlegung und Risiko. Verglichen mit Big Satan scheinen Metal Bands brav und die meisten improvisierenden Gruppen humorlos. In anderen Worten: Wäre Jazz ein Vergnügungspark, dann wäre die Musik von Berne, Ducret & Rainey die aufregendste Tour de Force für alle großen Jungs und Mädels.



Johnethen Fuchs

Der Indie-Songwriter aus Dresden geht auf eine kleine Tour.
07.Feb '18 | 19:30 | Lieschen Müller, Münster
08.Feb '18 | 19:30 | The Shakespeare Pub, Herdecke
09.Feb '18 | 20:00 | Brause, Düsseldorf



The High Kings

Do, 08.02.2018 | 20:00 Uhr |VVK 28 EUR zzgl. Gebühren | AK N.N. EUR |Zeche Carl, Wilhelm-Nieswandt-Allee 100, 45326 Essen
Seit zehn Jahren nun spielen The High Kings nun schon zusammen und touren rund um den Globus mit stets zunehmendem Erfolg. Mit ihrer Idee, die Jahrhunderte alte Tradition der Irischen Folksongs wieder mit neuem Leben zu füllen und das Repertoire auch um neue, eigene Songs zu erweitern trifft nicht nur in ihrer Heimat Irland sondern auch in den USA, Kanada und Europa den Nerv und das Herz ihrer wachsenden Zuhörerzahl. Brian Dunphy, Finbarr Clancy, George Murphy und Darren Holden sind zusammen The High Kings und kommen im Februar endlich wieder auf Tour.



Weiberfastnacht mit Cantus Brutalis

Do., 08.02.2018 ab 20 Uhr im Schalander, Lindenbrauerei Unna
Weiberfastnacht im Schalander hat eine langjährige Tradition!
Die rüstigen Herren von Cantus Brutalis singen wieder mit vollem Einsatz für Unnas jecke Weiber.
Eintritt: frei (Spenden erwünscht)



Edy Edwards – Folk 'n' Roll

Do, 08.02.2018 | 20:00 Uhr | Eintritt frei | TORTUGA, Morgenstraße 15, 59423 Unna
Edy Edwards ist der Mann mit der Gitarre. Er singt über das Leben, über die Liebe und das ganze andere Zeug. Mit Biss, Hirn und Herzblut. Am liebsten live. Seine markante, charakterstarke Stimme und sein unkonventionelles und treibendes Gitarrenspiel ergänzen sich perfekt.



DCVDNS

Fr, 09.02.2018, FZW Dortmund
Der Bomber der Herzen, Backspin, Juice & Hiphop.de präsentieren DCVDNS - D1TW.TR

Mit rotem Pullunder und schwarzem Kassengestell schlich sich DCVDNS 2012 in die deutsche Rapszene und stieß Kollegen, Fans und Journalisten gleichermaßen mit seinem vermeintlich humoristischen HipHop-Ansatz vor den Kopf. Ein Jahr später belegte er dann bei Stefan Raabs BundesVisionSongContest mit seinem Song »Eigentlich wollte Nate Dogg die Hook singen« aus seinem im selben Jahr erschienenen Album „D.W.I.S“ (Der Wolf im Schafspelz) den fünften Platz und ging mit dem King of Rap (Kool Savas) sowie dem King of Raop (Cro) auf Tour.



3. Unnaer Bandnight

Fr., 09.02.2018 ab 19 Uhr im Kühlschiff, Lindenbrauerei Unna
Es ist soweit - die Unnaer Bandnight geht in die dritte Runde!
Wir freuen uns darauf, euch am 9. Februar 2018 ab 18:00 Uhr in der Lindenbrauerei Unna folgende Bands präsentieren zu dürfen: Red Ivy, Basic Error, Brain Kebab, Hertz Caspar, Shock Out und Phili
Der Eintritt kostet wie in den letzten beiden Jahren 3 € und Karten bekommt ihr ab dem 7.1. bei den Bands, im Schalander, bei Buchhandlung G. Hornung und in der Bibliothek im zib, Unna
Abendkasse: 4 Euro



Death By Stereo & Whatever

Fr, 09.02.2018 | 20:30 Uhr Beginn | Einlass 20:00 Uhr | MTC, Köln
Mit ihrer furiosen Mischung aus Hardcore, Punkrock und Metal haben DBS seit Ende der 90er zahlreiche Alben über Epitaph Records veröffentlicht - live sind die Kalifornier in Europa bereits seit mehr als 15 Jahren auf hiesigen Bühnen zu Gast. Es gab zahlreiche Tourneen, bei denen DEATH BY STEREO u.a. mitIgnite, H2O, Terror, Good Riddance, snapcase, Agnostic Front und Dog Eat Dog unterwegs waren.
Tickets ab 18,20€



Punk In den Karneval: Die Lokalmatadore & Eisenpimmel & Loaded & Ochmoneks

Sa, 10.02.2018 |19:00 Uhr Beginn | Einlass 18:30 Uhr | Haus der Jugend, Düsseldorf
Das traditionelle "Punk In den Karneval"-Fest geht nach zwei ausverkauften Runden in Folge nun in die nächste Etappe. Dieses Mal gibt es ein Gipfeltreffen der Ruhrpott Punk-Ikonen DIE LOKALMATADORE und EISENPIMMEL. Eine sehr seltene Zusammenstellung im Club – zusammen mit den Kassierern gelten beide Bands seit den 80ern als Helden des „Pott-Punkrocks“ - gepflegter Asi-Ruhrpott-Charme frei Haus. Die Ska-Punker LOADED aus Heidelberg und OCHMONEKS runden den Abend gebührend ab.
Tickets ab 23,90€



ROCK DAS OE Friends Live Vol.4

Die Coverrock Band FRIENDS sind zurück.
Am Rosenmontag 12.02.2018 findet wie gewohnt das Konzert der 4 Jungs im Haus OE statt.
Wie auch die Jahre davor gibt es geballten Cover Rock statt Karnevals Songs. Ein tolles Kontrastprogramm zum Karnevalstreiben in Castrop- Rauxel. Zudem die einzige Großveranstaltung in Castrop Rauxel. Die Band rund um Frontmann Marwin Schoenacker bringt aktuelle Charts wie Kreise von johannes Oerding mit auf die Bühne Aber auch Rock und POP Klassiker wie Hollywood Hills- Sunrise avenue und Westerland- DIe Ärzte werden natürlich nicht fehlen. Dieses Jahr setzen die Jungs noch einen drauf. Eine Fantastische Bühne wird durch die Firma ART OF SOUND von Frank Weiß ins OE gezaubert.
Verkleidungen sind natürlich erwünscht aber keine Pflicht.
Eintritt 5€ an der Abendkasse.
Einlass:19 uhr
Beginn: 20 Uhr



Wolf Codera´s SESSION : POSSIBLE

Rosenmontag, 12.02.2018 | Einlass 18:30 Uhr | Beginn 20:00 Uhr | LWL-Industriemuseum Henrichshütte, Hattingen
Auch in diesem Jahr gibt es an Rosenmontag in gewohnter Manier ein ganz besonderes Special der angesagtesten Live-Musik-Session im Ennepe-Ruhr-Kreis.
VVK: 18 € zzgl. etwaiger System- und VVK-Gebühren
AK: 22 €



Maria Taylor Trio

Di, 13.02.2018 | 20.00 Uhr | Druckluft, Am Förderturm 27, 46049 Oberhausen
Bin ich dabei? Passiert es jetzt? Ist es das, was nach diesem Leben kommt? Ich habe schon so viele Leben in diesem Leben gelebt. Ich singe und schreibe seitdem ich denken kann. Ich habe Wörter aufgeschrieben bevor ich Wörter kannte, habe sie mir ausgedacht und dann gesungen. Ich habe eine Band mit meiner besten Freundin Orenda Fink gegründet als ich 15 war. Die Band haben wir „Punchanella“ genannt haben.



JägerMusic Clubaufschlag: Make Rock Great Again

Di., 13.02.2018 ab 20 Uhr im Kühlschiff, Lindenbrauerei Unna
Schraubt eure Verstärker fest, denn es wird laut in Deutschland!
Die Charts werden momentan von Latinsongs und Dancehits dominiert – die Rockmusik bleibt komplett auf der Strecke. Das Musikförderprogramm JägerMusic von Jägermeister will das beim Clubaufschlag nun ändern: Kaiser Franz Josef aus Österreich und The Wholls aus England machen sich im Februar 2018 auf, den Rock’n’Roll zurück unter die Leute zu bringen. Dabei performen die Jungs in 17 Clubs in allen Ecken Deutschlands und spielen quasi vor jedermanns Haustür. Eine Tour – die so knallt wie ein Wiener Walzer mit der Queen. Prost. Can we make rock great again? Yes, we can!
Und mit wem? KAISER FRANZ JOSEF
Aktuelles Album: Make Rock Great Again

THE WHOLLS
Aktuelles Album: The Wholls



Hans Klok - House of Mystery

13. - 15.02.2018 | Dortmund, Konzerthaus | Tickets ab 49,15€
Hans Klok, der schnellste Illusionist der Welt, wagt sich mit „House of Mystery“ an eine neue und sehr außergewöhnliche Show. In über zwei Jahren Vorbereitungszeit hat er ein einzigartiges Showkonzept entwickelt, das es so noch nicht gegeben hat: er selbst ist Protagonist einer aufregenden Story - inszeniert mit mystischen Elementen, verblüffenden Illusionen und beeindruckenden Effekten. Dem Zuschauer kommt dabei eine aktive Rolle zu: Gänsehaut und Hochspannung inklusive!



John-Dennis Renken „Tribe“

Mi, 14.02.2018 | 20:00 Uhr |VVK 14 EUR zzgl. Gebühren | AK 18 EUR, erm. 14 EUR |Zeche Carl, Wilhelm-Nieswandt-Allee 100, 45326 Essen
Energetische Melodien, harte Grooves, sphärische Sounds ... John-Dennis Renken hat mit diesem elektroakustischen Quintett eine Formation ins Leben gerufen, in der die verschiedensten musikalischen Welten aufeinander treffen. Lyrisch-elegische Soundkaskaden treffen auf rockige Grooves und Drum'n Bass Rhythmen, prägnante Themen kontrastieren mit kraftvollen Soli. Absurde Kontraste funktionieren hier auf eine selbstverständliche Art und Weise und verschmelzen zu einer unerhörten Einheit. Analoge Liebe trifft auf elektronische Leidenschaft, intensiv bis zur Ekstase.



Xul Zolar – Fear Talk Tour

Mi, 14.02.2018 | Beginn: 20 Uhr, Einlass 19 Uhr | Oma Doris
Vielleicht ist es kein Zufall, dass die Musik auf Fear Talk, dem Debütalbum der Kölner Band Xul Zolar, eine gewisse malerische Qualität aufweist. Immerhin hat sich die Band nach einem Maler aus dem 20. Jahrhundert benannt, dem Argentinier Xul Solar (mit bürgerlichem Namen Oscar Agustín Alexander Schulz Solari). Genau wie die Bilder der Impressionisten vermittelt ihre Musik ein Gefühl der Nostalgie und Unmittelbarkeit und versprüht eine Aura, die man romantisch nennen könnte. Trotz der deutlich hörbaren Einflüsse von Künstlern wie The Smiths, Talking Heads oder sogar Phil Collins, ist Fear Talk - das vom visionären Kölner Produzenten Marvin Horsch aufgenommen wurde - ein Album auf der Höhe der Zeit, wie der Einsatz stark prozessierter Vocals, an frühen Dubstep erinnernde Sub-Kick Samples und von Electronica beeinflussten Clicks-and-Cuts belegt. Das Alte wird verbogen, verformt und in etwas völlig Neues verwandelt. Textlich kreist das Album um persönliche Themen wie Liebe und Verlust, wenngleich auf höchst abstrakte und metaphorische Weise. Doch das Persönliche ist immer schon politisch und findet niemals in Isolation des Individuums von seiner Umgebung statt. Dies spiegelt sich auch im Titel des Albums, Fear Talk, wieder, der sowohl als Anspielung auf die wachsende Unsicherheit einer Generation verstanden werden kann, als auch als Kommentar zu der weltweit um sich greifenden Panikmache durch Populisten und Demagogen, die der Zeit, in der Fear Talk entstanden ist, ihren düsteren Stempel aufgedrückt hat.
Tickets: 10,90 Euro



JAMMIN‘lounge

Mi., 14.02.2018 ab 20 Uhr im Schalander, Lindenbrauerei Unna
Die Afterwork Session feat. Michael Meier & friends
Greatest Hits, wechselnde grandiose Musiker und Sänger/innen, sowie jede Menge Spaß in einer außergewöhnlichen Wohnzimmmer-Atmosphäre… Die inzwischen seit fast 3 Jahren erfolgreich monatlich laufende Veranstaltungsreihe "JAMMIN‘lounge" steht für Live-Music-Entertainment der besonderen Art! Mal mehr mal weniger bekannte Songs aus Rock, Pop, Soul und aktuellen Charts werden mit einer gehörigen Portion Spontanität in abgefahrene und noch nie dagewesene LIVE-Versionen verwandelt. Hierzu lädt der inzwischen weltweit tourende Unnaer Musiker Michael Meier, der bereits mit Größen wie Herbert Grönemeyer, Felix Jaehn, Howard Carpendale, Emma Marrone, SNAP!, Sami Yusuf, Andreas Gabalier, Thomas Anders, Doro Pesch, und vielen mehr auf der Bühne stand jeden Monat wechselnde musikalische Gäste ein.
Der Eintritt ist frei!



Torpus & The Art Directors

Mi, 14.02.2018 | 20.00 Uhr | Druckluft, Am Förderturm 27, 46049 Oberhausen
Produziert hat die Band das Album diesmal selbst. Aufgenommen wurde wieder in dem alten Schulgebäude in Nordfriesland, wo auch schon der Vorgänger "The Dawn Chorus" entstand. Diesmal wurden die Instrumente - mit kleinen Ausnahmen - live eingespielt. Für den abschließenden Mix konnte die Band wieder ihren langjährigen Wegbegleiter Simon Frontzek gewinnen. Das Resultat ist ein warmer, kratziger Sound, der das Album jetzt schon wie einen Klassiker klingen lässt und nicht wie eine Platte die in 2017 aufgenommen wurde.



Musik Club: Cube Groove

Do., 15.02.2018 ab 20 Uhr im Schalander, Lindenbrauerei Unna
Cube Groove bilden 5 Musiker aus Unna und Umgebung, wobei Umgebung auch Exilmusiker aus dem angrenzenden Sauerland berücksichtigt. Die 5 blicken auf eine langjährige Banderfahrung in unterschiedlichsten Genres zurück. Langjährig bedeutet hier jedoch nicht, dass sie kurz vor dem Einzug in eine Alters-WG stehen, sondern sich eher im besten Alter für Blues- und Soul-Interpretationen befinden. Ihr Motto 'covern' aber mit eigenem Stempel ist nicht mit 'Hauptsache anders' zu beschreiben, sondern mehr als homogene Umsetzung der Songs ohne an jeglichem Ton, auch den überflüssigen, der Originale zu kleben. Im Einzelnen und als Gesamtes sind Cube Groove: Eckard Kalle, Christoph Börger, Thomas Eberhardt, Volker Luysterburg und Johannes Doering
Eintritt: frei



Frederico Albanese

Do, 15.02. | Rotunde Bochum, Konrad-Adenauer-Platz 3, 44787 Bochum
Wir können folgen oder beobachten, unsicher wohin die Reise uns führt – in Dunkelheit oder Licht; in den Schatten von Erinnerungen und Träumen.



Luciano

Do, 15.02.2018 | 20:00 Uhr |VVK 20 EUR zzgl. Gebühren | AK n.N. EUR |Zeche Carl, Wilhelm-Nieswandt-Allee 100, 45326 Essen
Locosquad Gang Member Luciano geht ab Ende Januar mit seinem kommenden Album „Eiskalt“ auf Solo-Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz.Spätestens seit „Jagen die Mio“ mit Crew-Kollegen Nikky Santoro, genießt er Rapdeutschlands Aufmerksamkeit.



Shorthand For Distance – Folk, Pop, Anti-Folk

Do, 15.02.2018 | 20 Uhr | Eintritt frei | TORTUGA, Morgenstraße 15, 59423 Unna
Das Duo Shorthand For Distance beschreibt ihre Musik als »minimalistische Mischung aus amerikanischem Folk, deutscher Schlagermusik, isländischen Rímur und portugiesischer Pimba - nicht unbedingt in dieser Reihenfolge. Die Noten und die Texte mögen fröhlichen Schwermut und pessimistischen Optimismus vermitteln, alberne Ernsthaftigkeit und ernste Albernheit, je nachdem, wie man es betrachtet.«



Limited Edition

Fr., 16.02.2018 ab 20 Uhr im Kühlschiff, Lindenbrauerei Unna
Nach einem sensationellen AUSVERKAUFT der Show im Februar 2017 im Kühlschiff der Lindenbrauerei, sowie zahlreichen tollen Nachrichten und Feedbacks freuen wir uns sehr, einen neuen Termin für 2018 bekannt geben zu dürfen... Die Limited Edition Revue präsentiert auch in 2018 wieder die Highlights der bekannten Las Vegas Show „Fabulous Music Factory“ in „limitierter Auflage“ am 16.02.2018 im Kühlschiff der Unna als Partygeladene Clubshow und mit einigen neuen Highlights. Freuen Sie sich auf einen musikalischen Querschnitt durch die letzten sechs Dekaden der Rock- & Popgeschichte. Ein absolutes Best Of’ Konzert mit aufwändigen Kostümen, ausgefeilten Choreografien und hohen Unterhaltungswert zum Anfassen nah im Kühlschiff der Lindenbrauerei Unna.

Wir bringen Michael Jackson, die Blues Brothers, P!NK, ABBA, Lady Gaga, Elvis, Kiss, Falco, Queen, Amy Winehouse, die Neue Deutsche Welle, die Rocky Horror Picture Show, und viele mehr live und in Farbe als Clubkonzert nach Unna. Ein breitgefächertes Konzerterlebnis für jedermann!
Eintritt: 16 € (VVK zzgl. VVK-Gebühr) & 19 € an der AK



SANTIANO

Deutschlands erfolgreichste Band steht seit ihrer Gründung für Mannschaftsgeist und den Glauben an höhere Ziele. Auf dem vierten Studio Album loten Santiano die Grenzen ihrer Welt aus: Seite an Seite mit den großen Entdeckern und Abenteurern der Geschichte stoßen die Männer aus dem Norden dabei ohne Scheu bis in die Tiefen der Meere vor.
Fr., 16.02.2018 | 20:00 | ISS Dome,Theodorstraße 281, 40472 Düsseldorf
Sa., 17.02.2018 | 20:00 | König-Pilsener-ARENA, Arenastraße 1, 46047 Oberhausen



Azad

Fr, 16.02.2018 | 20:00 Uhr | VVK 21 EUR zzgl. Gebühren | AK 26 EUR |Zeche Carl, Wilhelm-Nieswandt-Allee 100, 45326 Essen
Stillstand bedeutet Tod. Getreu diesem Motto ließ Azad nicht noch einmal fünf Jahre vergehen, um sein neues Album „NXTLVL“ zu schreiben. Mit grenzenlosem Elan und Spaß an der Sache arbeitete er an neuen Songs, die von einem klaren roten Faden durchzogen sind und den klassischen Azad-Sound erkennen lassen. Nach seinem Platz-1- Comeback-Album „Leben II“ und einer nahezu komplett ausverkauften Tour 2016 schloss sich der Frankfurter sofort im Studio ein um seine Vision vom nächsten Level Realität werden zu lassen. Im September wird er damit auch wieder live zu erleben sein.



THE ELECTRIC FAMILY - Terra Circus-Tour

Fr, 16.02.2018 | 20:00 Uhr | Werkhof, Herrenstr. 17, 58119 Hagen
Sein seiner Gründung versteht sich das Projekt The Electric Family von Anfang an als multimusikalischer Verband, der keine Grenzen kennt und sich in jedem Genre wohlzufühlen scheint, egal ob es sich dabei um Prog-, Psychedelic-, Kraut-, Punk-, Country- oder Folkrock handelt. Seither schlossen sich sich der Band im Studio und auf Bühne zahlreiche Musiker aus so unterschiedlichen Bands wie Amon Düül II, Die Ärzte, Grobschnitt, Boa's Voodoo Club, Lokomotive Kreuzberg, Pankow, Rockhaus, Mojo Club, Emsland Hillbillies - um nur einige zu nennen -, an. Als Support haben sie THE UNIVERSE BY EAR aus der Schweiz dabei. Sie sind, wie die Electric Family, ein Projekt und haben ihr von der Kritik hoch gelobtes, erstes Psychedelic-Album dabei.
VVK 18 €.



Terry Hoax & Support

Fr, 16.02.2018 | 20:45 Uhr Beginn | Einlass 20:00 Uhr | MTC, Köln
Die Alternative / Indie Rock Legende aus den 90ern ist zurück und hat eine neue Platte im Gepäck!
Tickets ab 21,80€



Emily Barker // Support: Pete Roe

Fr, 16.02.2018 | Beginn: 20 Uhr | VVK: 15,- € | AK: 18,- € | Zentrum Altenberg, Hansastr.20, 46049 Oberhausen
Emily hat ihr Album „Sweet Kind of Blue“ in den Sam Phillips Recording Studios in Memphis aufgenommen, zusammen mit dem Grammy gekrönten Produzenten Matt Ross-Spang (Jason Isbell, Margo Price). „Sweet Kind of Blue“ wurde zusammen mit Musikern aus Memphis aufgenommen und versprüht mehr Soul und Blues als ihr vorangegangener Langspieler „Dear River“. Die Künstlerin verspricht sich davon, sich den Wurzeln des klassischen Songwriterings anzunähern. "Heartfelt songwriting... bridging the gap between folk, country and Fleetwood Mac" The Times Die Songs sind eine mitreißende Sammlung von Texten über Liebesverlust, der Sehnsucht nach abenteuerlichen Roadtrips und dem einmaligen Gefühl der Verliebtheit. Das Album beinhaltet die Single „Sunrise“, die auf einer langen Tour nach Schweden geschrieben wurde. Natur, Sonnenlicht und Wellen meint man fast raushören zu können.



Santiano - Im Auge des Sturms

Fr, 16.02.2018 | 20:00 | Düsseldorf | ISS Dome
Sa, 17.02.18 | 20:00 | Oberhausen, König-Pilsener-ARENA
Di, 20.02.18 | 20:00 | Köln, LANXESS arena
Do, 29.11.18 | 20:00 | Dortmund, Westfalenhalle 1
Tickets gibt's ab 39,90 Euro
Santiano nehmen Kurs auf weitere Live-Termine im Herbst 2018! Mit zusammengerechnet 450 Wochen sind SANTIANO die am längsten in den deutschen Charts platzierte Band der vergangenen fünf Jahre. Jetzt nehmen die Giganten des Shanty-Rock weiter an Fahrt auf! Wenige Wochen vor dem Beginn ihrer großen Arena-Tournee „Im Auge des Sturms – Live 2018“ werden in einigen Städten die Tickets knapp. Aber es ist „Land in Sicht“! Für den Herbst 2018 sind nun weitere Live-Termine angekündigt. Der Vorverkauf läuft!



CCR Revival Band

Sa., 17.02.2018 ab 20 Uhr im Kühlschiff, Lindenbrauerei Unna
CCR - drei Buchstaben, die das Gesicht des Rock'n'Rolls zwischen 1969 und 1972 nachhaltig veränderten. Creedence Clearwater Revival und ihr Frontmann John Fogerty eroberten die Welt mit einfachen, aber einprägsamen Gitarrenriffs, die heute noch mustergültig sind. Sie waren – was kaum bekannt ist – die Headliner des WOODSTOCK-Festivals und verkauften zu jener Zeit mehr Schallplatten als die Beatles; ein Hit jagte den nächsten. "Proud Mary", "I Put A Spell On You" oder "Bad Moon Rising" sind nur einige der Titel, die CCR weltberühmt machten. Hey Tonight, Bad Moon Rising, Proud Mary, Suzie Q. sind nur eine sehr kleine Auswahl an Songs, die auch heute noch jeder, der in dieser Zeit aufgewachsen ist, kennt und liebt.
Eintritt: 14 Euro im VVK (zzgl. Gebühren) & 17 Euro an der AK



Rogers

Sa, 17.02.2018 | 20:00 Uhr | VVK 17,50 EUR zzgl. Gebühren | AK n.N. EUR | Zeche Carl, Wilhelm-Nieswandt-Allee 100, 45326 Essen
Seit ihrem Debütalbum „Flucht nach vorn“ aus dem Jahr 2013 haben die Rogers eine fulminante Karriere hingelegt. Soeben veröffentlichten die Düsseldorfer mit "Augen auf" ihr drittes Werk, das modernen Punkrock präsentiert, der eingängig ist, aber zugleich Ecken, Kanten und die nötige Portion Rotzigkeit aufweist. Und natürlich folgt bald das, worauf die Band am meisten Bock hat: Konzerte, Konzerte und nochmals Konzerte.



LIVE: ZIMT

Sa, 17.02.2018 | Einlass: 18:00 Uhr | Beginn: 20:00 Uhr | Eintritt: AK 10 | VVK 7 Euro | Subrosa, Gneisenaustr. 56, Dortmund 44147
Ihr minimalistischer, fast ohne Gitarren auskommender Sound schlägt den Bogen vom frühen 80er UK-Post-Punk à la Young Marble Giants oder Marine Girls über NZ-Pop wie The Clean zum guten NDW-Underground. Hier und da gibt es sogar Krautrock-Reminiszenzen. Klingt gut? Ist es auch. Sogar sehr gut! Auch wenn ZIMT fest in den DIY-Subkulturen der 1980er verwurzelt sind, gelingt ihnen etwas ganz Eigenes und Neues. Im Frühling 2017 schlossen sich ZIMT im artikel 1 tonstudio / Hamburg mit einem Haufen Vintage-Keyboards ein und nahmen mit Zwanie Jonson ihr Debütalbum "Glückstiraden" [tapete records] auf: Lo-Fi-Indie-Elektro-Schrammel-Pop mit Post-Punk-Ansatz & großem Herzen.



Kai Schumacher

Sa. 17.02.2018 | 21:00 Uhr | Planetarium Bochum
Am Samstag, 17. Februar präsentiert der Pianist Kai Schumacher sein aktuelles Album „Beauty in Simplicity“ unter der Sternenkuppel des Zeiss Planetarium Bochum. Darauf zeichnet der Folkwang Dozent die Geschichte der Minimal Music von ihren Anfängen bis hin zur aktuellen elektronischen Musik nach. Geprägt wurde das Genre in den 1960er Jahren durch New Yorker Avantgarde-Komponisten wie Steve Reich, Philip Glass, und Terry Riley. Durch Wiederholungen und kontinuierliche Variation schufen sie aus einfachen rhythmischen und melodischen Sequenzen äußerst komplexe Kompositionen. Ähnliche Ansätze lassen sich bereits zu Beginn des Jahrhunderts in den Klavierstücken von Erik Satie finden. In den 70er Jahren griff Brian Eno diese Ideen auf und schuf mit "Music for Airports" eines der wichtigsten Werke der Ambient-Musik. Mit „Beauty in Simplicity“ verbindet Schumacher Werke aus drei Jahrhunderten zu einem audiovisuellen Konzertformat zwischen Meditation und Manie. Abgerundet wird das Konzerterlebnis durch eine exklusive 360 Grad-Videoshow des Berliner Künstlers Mario Moo.
Eintritt: 16,- Euro (regulär), 12,- Euro (ermäßigt)



Benefizkonzert für RESQSHIP

Sa, 17. Februar 2018 | Künstler wie z.B Thomas Godoj und Trouble Notes | Weststadthalle Essen
Mindestens 15.000 Menschen sind seit 2014 bei dem Versuch ertrunken, das Mittelmeer zu überqueren. Viele Hunderttausende haben sich auf den gefährlichen Weg gemacht und dabei ihr Leben riskiert. Um diese Menschen vor dem Ertrinken zu retten, hat sich im Juni 2017 der Verein RESQSHIP e.V. gegründet. Das Ziel von RESQSHIP ist, Menschen in Seenot vor dem Tod durch Ertrinken zu retten. RESQSHIP sieht die zwingende Notwendigkeit für mehr Rettungsschiffe vor der libyschen Küste und entlang anderer Migrationsrouten. Der aktuelle Mangel an Rettungskapazitäten hat den Tod tausender Menschen zur Folge. Gemeinsam mit anderen zivilen Seenotrettungsorganisationen und den europäischen Küstenwachen möchte RESQSHIP Menschen auf hoher See retten und sie an einen sicheren Ort in Europa begleiten. Hierfür benötigen wir die Unterstützung vieler Menschen – durch finanzielle Hilfe und die öffentliche Aufmerksamkeit.



Smile & Burn + Support: Call It Off

Sa, 17.02.2018 | Einlass: 19 Uhr | Beginn: 20 Uhr | 12 Euro VVK+ Gebühr | 15 Euro AK | Rotunde, Konrad-Adenauer-Platz 3, 44787 Bochum
Diese Band kriegt einfach nicht genug: Nach dem Release des vierten Studioalbums „Get Better Get Worse“ und der gleichnamigen Tour im Frühjahr 2017, jeder Menge Festivalshows im Sommer, bei denen unter anderem auf dem Southside, Hurricane und Open Flair Festival ordentlich „durch den Tisch getreten wurde“, legen die Jungs von Smile And Burn im Februar 2018 direkt nochmal nach und kommen am Samstag, dem 17. Februar nach Bochum in die Rotunde.



Bausa - DREIFARBEN TOUR Zusatzshows 2018

So, 18.02.2018 | 20:00 Uhr | VVK 21 EUR zzgl. Gebühren | AK 27 EUR | Weststadthalle, Thea-Leymann-Str. 23, 45127 Essen
Newcomer in der Deutschrap-Szene gibt es viele – aber wenige hinterlassen einen solch gewaltigen Eindruck wie Bausa. Nicht nur wegen seiner Skills, sondern vor allem auch wegen seiner prägnanten und charakteristischen Stimme. Supportslots auf den ausverkauften Touren von RAF Camora & Bonez MC sowie Kontra K haben ihn in aller Munde gebracht. Nun liegt mit „Dreifarbenhaus“ sein Debütalbum vor und Bausa geht auf ausgedehnte Headliner-Tour.



The Last Howlers & Friends

So., 18.02.2018 ab 18 Uhr im Kühlschiff, Lindenbrauerei Unna
Wie der Titel nahelegt, geht es um Stücke aus der Rock- und Pop-Geschichte, die nicht da waren, wo es einschlug (bei den 'Hits' also), sondern eher in der zweiten Reihe. Man mag sie B-Seiten oder eben 'Songs off the Beat' nennen. George Martin, der fünfte Beatle, hat diesen Begriff in einem Interview beiläufig benutzt und klargemacht, dass es da nicht um eine Frage minderer Qualität geht. Ganz im Gegenteil sind viele dieser Stücke besonders interessant und vorwärtsweisend, weil in ihnen manches ausprobiert wurde, was dem Mainstream entgegen stand und gerade dadurch zukunftsweisend wurde. 'Off the beat' heißt auch: 'Aus dem (gleichförmigen) Takt' oder wie es hier besser passen würde: 'Neben der (ausgetretenen) Spur'. Die Eigensinnigkeit, die von den Liedern selbst ins Spiel gebracht wird, schreiben ihre Bearbeitungen fort, die im Konzert dargeboten werden sollen.
Eintritt: 15 € (VVK zzgl. VVK-Gebühr) & 20 € an der AK



Willy Nachdenklich - Nachdenkliche Sprüche mit Bilder

So, 18.02.18 | Einlass: 19 Uhr | VVK: 16 € | AK: 19 € | Bahnhof Langendreer Bochum, Wallbaumweg 108, 44894 Bochum
Willy Nachdenklich ist der Macher der Facebook Seite „Nachdenkliche Sprüche mit Bilder". Mit seiner „Vong-Sprache" hat er nachhaltig die deutsche Internetsprache beeinflusst und geprägt. Mittlerweile auch von großen und gängigen Marketingabteilungen übernommen, hat er somit Kultstatus erreicht. „Alle dachten, ich bin ein bisschen deppert, weil ich nicht richtig schreiben kann." Dabei steckt hinter „Nachdenkliche Sprüche mit Bilder" für viele ein Genie. Anfang 2017 wurde er von PULS (Der Jugendsparte des Bayerischen Rundfunks) engagiert, um vor einem Publikum eine seiner Geschichten vorzulesen. Von der konservativen Mittvierzigerin Gisela Stöckelmeier, die in 1 Zwickmühle zwischen AfD-Kreisverband und ihrer Liebe zu ihrem Freund, dem dunkelhäutigen Carlos steckt. Im Herbst 2017 wird Willy nun sein erstes Buch veröffentlichen und damit seine in der Kunstsprache kreierten, unglaublich witzigen Geschichten auf die Bühnen bringen. Seine erste Tour führt ihn einmal durch die gesamte Republik.



Giant Rooks - For The Days To Come Tour 2018

Di, 20.02.2018 | 20:00 Uhr | VVK 16 EUR zzgl. Gebühren | AK 20 EUR | Zeche Carl, Wilhelm-Nieswandt-Allee 100, 45326 Essen
Erst im Juli kündigten Giant Rooks ihre „Closing 2017 Show“ im Kölner Gloria Theater an. Dort werden sie am 28.12.2017 dieses unglaublich erfolgreiche Jahr zusammen mit ihren Fans abschließen. Bereits jetzt sind nur noch wenige Restkarten dafür erhältlich. Doch auch für 2018 hat die Art Pop Band aus Hamm bereits Großes geplant: Eine Headline-Tour mit insgesamt 23 Shows in Deutschland, Österreich und der Schweiz steht auf dem Plan.



Daniel Hope mit Barock-Programm

Samstag, 20. Januar 2018 | 20 Uhr | 28€ | Philharmonie Essen, Huyssenallee 53, 45128 Essen
Im Rahmen seiner Künstler-Residenz an der Philharmonie Essen war Daniel Hope in den vergangenen Monaten von ganz unterschiedlichen musikalischen Seiten zu erleben. Jetzt geht die vielseitige Konzertreihe des britischen Geigers mit südafrikanischen Wurzeln in die nächste Runde: Am Samstag, 20. Januar 2018, um 20 Uhr präsentiert er im Alfried Krupp Saal sein Programm „Air“. Gemeinsam mit fünf vorzüglichen Instrumentalisten lädt Hope zu einer faszinierenden Entdeckungsreise durch die Barockzeit ein. Im Mittelpunkt stehen drei bemerkenswerte Komponisten und Virtuosen: der Lautenist Andrea Falconieri sowie die Violinisten Nicola Matteis aus Italien und Johann Paul von Westhoff aus Deutschland. Auf der Suche nach musikalischer Inspiration und neuen Impulsen durchstreiften sie das Europa des 17. und 18. Jahrhunderts. Ihre Kompositionen und ihre Instrumentalkunst begeisterten Könige, Zeitgenossen und Publikum gleichermaßen. Ergänzt wird das Programm durch Werke von Georg Friedrich Händel, Antonio Vivaldi, Jean-Marie Leclair, Marco Uccelini und Diego Ortiz.



Helene Fischer LIVE

20. - 25.02.2018 | Oberhausen | König-Pilsener-ARENA | Tickets ab 77,80€
Helene Fischer - Live 2017/2018 ist nicht nur eine der aufsehenerregendsten und technisch aufwendigsten, sondern schon jetzt auch eine der erfolgreichsten Konzerttourneen aller Zeiten im deutschsprachigen Raum. Über 350.000 begeisterte Zuschauer waren bisher live dabei, wenn Helene Fischer ihre Songs und gemeinsam mit ihren Tänzern und Akrobatik-Partnern eine atemberaubende Show präsentiert.



Du musst das Leben tanzen

Mi., 21.02.2018 ab 15 Uhr im Kühlschiff, Lindenbrauerei Unna
Mit Schlagersänger und Entertainer André Wörmann
Seit Anfang des Jahres gibt es ein Mal im Monat zwischen 15 und 18 Uhr den Senioren-Tanz "Du musst das Leben tanzen" in der Lindenbrauerei. Schlagersänger und Entertainer André Wörmann wird für Stimmung auf der Tanzfläche sorgen, es kann also ordentlich geschwoft werden. Außerdem wird es ein reichhaltiges Kaffee- und Kuchenangebot geben.
Der Eintritt beträgt 5 Euro.



Queenz of Piano - "Verspielt"

Mittwoch, 21. Febr. 2018 | Einlass: 19 Uhr | VVK: 25 € | AK: 30 € | Erm: 25 € | Bahnhof Langendreer Bochum, Wallbaumweg 108, 44894 Bochum
Entertainment. Konzert. Zwei Flügel. Gekürt mit dem Thüringer Kleinkunstpreis 2015 für ihr „musikalisch Akrobatisch - kabarettistisches Gesamtkunstwerk“ zeigen die Queenz of Piano, dass ein Klavierkonzert richtig Spaß macht und es zwischen E - und U - Musik keine Grenzen gibt! Barock, Klassik, Pop, Rock, Filmmusik sie spielen feurig, leise, laut, fetzig, charmant und vor allem eins: magisch! Die Saiten werden bei Gitarrenriffs mit Plektren gespielt. Der Flügel wird zum Percussionsinstrument. Vom Cembalo bis zur Bouzouki, vom chinesischen Gong bis zur groovenden Bassdrum – die Queenz entlocken den Flügeln Töne, von denen man nicht einmal ahnt, dass es sie gibt. Erleben Sie eine nie dagewesene Art des Klavierspiels: charmant verpackt, kreativ inszeniert und amüsant dargeboten.



Horst Hansen Trio

Mittwoch, 21. Febr. 2018 | Beginn 20.00 h | Einlass 19.30 h | SÄULE, Goldstr. 15, 47051 DU-Zentrum
Neues vom Party-Jazz des Trios, das ein Quintett ist. Die fünf jungen Musiker verstehen sich als die Begründer des Genres "heftiger Überjazz". Geboten werden facettenreiche, eigenwillige Interpretationen des modernen Jazz. Hierbei wird nicht davor zurückgeschreckt, sich Stilistiken verschiedener Genres (Hip Hop, Drum & Bass, Progressive Rock etc.) zu bedienen.
Eintritt 13,00 €, erm. 8,00 €



BOYBANDS FOREVER

Zusammen mit einer erstklassigen Band und Cast werden bei BOYBANDS FOREVER all die großen Hits der wichtigsten Boybands präsentiert: Mit den Hits der Backstreet Boys, Take That, East 17, Caught in the Act, New Kids on the Block, Boyzone, The Wanted, N´Sync und One Direction. BOYBANDS FOREVER ist die Musical-Show für einen perfekten Mädelsabend – oder um einfach zusammen mit seinen Liebsten in die wilde Jugendzeit zurückzublicken. Ob mit der alten Clique, der besten Freundin von damals, mit der eigenen Tochter oder dem Ehemann. Auf jeden Fall mit einem Prosecco und dem Fan-Shirt Ihrer liebsten Boyband – für einen unvergesslichen Abend wieder 17 sein!
Do 22.02.2018 | 20:00 Uhr | Eurogress, Monheimsallee 48, 52062 Aachen
Fr 23.02.2018 | 20:00 Uhr | MCC, Albersloher Weg 32, 48155 Münster
Di 06.03.2018 | 20:00 Uhr | Konzerthaus, Brückstraße 21, 44135 Dortmund
Mi 07.03.2018 | 20:00 Uhr | Stadthalle, Willy Brandt Platz 1, 33602 Bielefeld
Do 08.03.2018 | 20:00 Uhr | König-Pilsener-ARENA, Arenastraße 1, 46047 Oberhausen
Fr 09.03.2018 | 20:00 Uhr | Tonhalle, Ehrenhof 1, 40479 Düsseldorf
Sa 10.03.2018 | 20:00 Uhr | LANXESS Arena, Willy-Brandt-Platz 3, 50679 Köln




Amenra

Do, 22.02.2018 | 20.00 Uhr | Druckluft, Am Förderturm 27, 46049 Oberhausen
Gegründet 1999 in Kertrijk, Belgien, sind Amenra mittlerweile eine der einflussreichsten und bedeutendsten Bands ihres Genres. Der Stil der Band umfasst ein breites Spektrum aus Post-, Doom- und Sludgemetal. Die Auftritte der Band sind nicht einfach Konzerte, es sind Inszenierungen mit einer Atmosphäre von unglaublicher Intensität.



Reinhold Beckmann & Johannes Wennrich

Do., 22.02.2018 ab 20 Uhr im Kühlschiff, Lindenbrauerei Unna
Ein musikalisches Programm über den verrückten Charme der kleinen Dinge. Über die Macken und Merkwürdigkeiten von uns Zeitgenossen. Melancholische Momente oder Gedanken, die sich einfach eingenistet haben. Die Liebe oder das, was manchmal von ihr übrig bleibt. Dabei zeigen sich Beckmann & Band musikalisch vielseitig, schräge Rumba-Klänge finden sich in ihrem Repertoire ebenso wie sentimentale Jazz-Balladen. Jedes Lied ist eine kleine Miniatur, eine Flaschenpost des Alltags. Mal versponnen, mal skurril, mal heiter ironisch – und immer sehr gefühlvoll.
Eintritt: 19,50 € (VVK zzgl. VVK-Gebühr) & 24 € an der AK (bestuhlt)



Tom Liwa

Do, 22.02.2018 | 20 Uhr | Krümelküche, Johanniterstr. 28, 47053 Duisburg
Der Duisburger Liedermacher präsentiert sein neues Album „Ganz normale Songs“



Val Kinzler (USA) & Zinny Sonnenberg (UK/DE)

Do, 22.02.2018 | 20 Uhr | Eintritt frei | TORTUGA, Morgenstraße 15, 59423 Unna
Val Kinzler aka "Valkyrie", wie sie von ihren Freunden und Fans liebevoll genannt wird, ist eine Singer-Songwriterin aus New York City. In ihren Songtexten teilt die Singer-Songwriterin Freude, Schmerz und Liebe mit ihren Hörern. Inspiriert vom Blues hat Val Kinzlers theatralische Ader dazu geführt, dass sie ihr eigenes Genre namens "Sophistipunk" kreiert hat.



Autobahn

Fr, 23.02.2018 | 20.00 Uhr | Druckluft, Am Förderturm 27, 46049 Oberhausen
„Das Quintett aus Leeds zeigt mit seinem zweiten Album mehr Finesse, Dynamik und Energie, als bei ihrem 2014 erschienenen Debüt-Album „Dissemble". Während „Dissemble" produziert wurde, indem man sich vorgestellt hat, was Produzent Martin Hannett tun würde, ist, The Moral Crossing" das Ergebnis dessen, was AUTOBAHN selbst produzieren wollten.



ZUGEZOGEN MASKULIN - Alle gegen Alle

Do, 25.02.18 | 20:00 Uhr | Tickets ab 20,50€ | Bahnhof Langendreer Bochum



Das 17. Bochumer Rudelsingen

In lockerer Atmosphäre treffen sich Menschen jeden Alters und singen gemeinsam Hits und Gassenhauer von damals bis heute. Dabei werden sie live vom Sänger und Pianisten begleitet. Die Texte werden per Beamer an die Wand projiziert. Von ABBA, Adele, Beatles, über Elvis, Grönemeyer, Lindenberg, Marius und Nena bis zu Prince, Rolling Stones, Udo Jürgens und viele viele mehr!



NEW YORK GOSPEL STARS mit PAMELA FALCON & BAND

So, 11.03.2018 | 19:00 Uhr | ZECHE BOCHUM
Seit nun zehn Jahren kommen die NEW YORK GOSPEL STARS auf große Wintertournee nach Deutschland, in dieser langen Zeit ist Bochum mittlerweile eine zweite Heimat für Craig Wiggins, Chorleiter der NEW YORK GOSPEL STARS, geworden.



GOTTHARD

So, 18.03.2018 | 19:00 Uhr | Tickets ab 46,99€ | ZECHE Bochum
GOTTHARD – Gehen zum zweiten Mal in ihrer Karriere auf „Defrosted“-Tour – im März kehren die Schweizer mit komplettem Akustikprogramm in die Konzerthallen zurück. Mit im Gepäck haben sie dabei Mr. Big-Sänger Eric Martin als hochkarätigen Special Guest.



(Alle Angaben ohne Gewähr)

Empfehlungen

function sc_smartIntxtNoad() { }