Lichtwochen in Essen

Alljährlich Tradition sind die Lichtwochen in der Essener Innenstadt. Rechtzeitig zu Beginn der dunklen Jahreszeit bringen die Lichtwochen internationale Motive über die staunenden Köpfe der Passanten zum Erstrahlen. Dazu gibt es ein kulturelles Begleitprogramm, wie die Sonderausstellung "Nicht nur Lachs und Würstchen - Hundert Jahre deutsch-norwegische Beziehungen" im red dot design museum.


Archiv: 06.10.2007 [ruhr-guide] 95.000 Glühbirnen und 17 km Schlauchlicht:: Die 58. Essener Lichtwochen stehen ganz im Ein beeindruckendes Feuerwerk eröffnet die Lichtwochen in Essen Zeichen Norwegens und finden vom 28. Oktober 2007 bis zum 5. Januar 2008 statt. Doch mit schönem Lichterschein ist dem skandinavischen Land nicht genüge getan. Begleitet werden die Lichtwochen von einem bunten wie vielseitigen Kulturprogramm.

(jz)

Empfehlungen