Lokalradios im Ruhrgebiet

News-Archiv: News vom 9.3.2011 - Essen (idr). Die privaten Lokalradios im Ruhrgebiet gewinnen immer mehr Hörer. Bei der heute veröffentlichten Reichweitenanalyse (E.M.A. NRW 2011 I) schneiden die zur WAZ Mediengruppe gehörenden Westfunk-Radios gut ab. Beim wichtigsten Wert "Hörer gestern" gehören Radio Duisburg (plus fünf Prozent), Radio Ennepe Ruhr (plus vier Prozent ) und Radio Bochum (plus drei Prozent) zu den großen Gewinnern.

Radio Duisburg, Radio Oberhausen und Radio KW sind von den Hörern erstmals zu Marktführern in ihrem Sendegebiet gewählt worden. Die Sender in Hagen, Bochum, Herne und im Sauerland konnten sich als Marktführer auf ihren Spitzenpositionen behaupten.

Empfehlungen