Neue Konzernzentrale

News-Archiv: News vom 17.6.2010 - Essen (idr). Nach dreijähriger Bauzeit wurde heute (17. Juni) in Essen die neue Konzernzentrale der ThyssenKrupp AG offiziell eingeweiht. Das ThyssenKrupp-Quartier fasst bisher auf verschiedene Standorte verteilte Verwaltungen zusammen und bietet Raum für mehr als 2.000 Mitarbeiter.

Herzstück des neuen Krupp-Viertels ist der verglaste Kubus "Q1". 500 Mitarbeiter werden am Montag hier ihre Büros beziehen. Gebäude "Q2" beherbergt als Forum u.a. Sitzungssäle, die Mitarbeiterkantine und das Gästekasino. Als nächstes steht nun der Bau einer Kindertagesstätte an. In einem zweiten Bauabschnitt folgen dann die ThyssenKrupp Academy und zwei weitere Verwaltungsgebäude.

Empfehlungen