Ruhr Museum

News-Archiv: News vom 4.2.2010 - Essen (idr). Gerade vier Wochen ist es her, dass das Ruhr Museum im Rahmen der Auftaktparty für die Kulturhauptstadt Europas RUHR.2010 seine Tore geöffnet hat. Nun kann bereits der 50.000e Gast in der ehemaligen Kohlenwäsche auf Zollverein begrüßt werden. Zu den Publikumsmagneten der ersten Wochen gehört der "älteste Westfale", der noch bis Ende März zu Besuch im Ruhr Museum ist: Es handelt sich um die über 10.000 Jahre alte Schädelkalotte, die in der Hagener Blätterhöhle gefunden wurde. Nach der Präsentation dieses spektakulären Fundes wird das Ruhr Museum in regelmäßigen Abständen seine bedeutendsten Stücke und Leihgaben präsentieren.

Empfehlungen