tanz nrw 11

News-Archiv: News vom 25.3.2011 - Düsseldorf/Metropole Ruhr (idr). Mehr als 20 aktuelle Tanzproduktionen wurden für die dritte Edition des biennalen Festivals für zeitgenössischen Tanz "tanz nrw 11" ausgewählt. Vom 5. bis 15. Mai sind sie in acht Städten (Bonn, Düsseldorf, Essen, Köln, Krefeld, Münster, Viersen, Wuppertal) zu sehen. Das Eröffnungswochende findet parallel an den zwei Spielstätten PACT Zollverein Essen und tanzhaus nrw Düsseldorf statt.

Dazu kommt am 7. Mai der "tanz nrw 11-Satellit" am Schauspielhaus Bochum mit der Renegade-Produktion "Irgendwo". Fotografie-Ausstellungen, Installationen, Tanzfilme, Gesprächsrunden oder Lesungen begleiten das Festival an allen Standorten. Gefördert wird tanz nrw 11 vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport NRW sowie von der Kunststiftung NRW und den beteiligten Städten.

Empfehlungen