Verdopplung der Besuchszahlen

News-Archiv: News vom 17.6.2016 - Essen (idr). Der freie Eintritt in die ständige Sammlung des Museums Folkwang beschert dem Museum ein sattes Plus: Im ersten Jahr nach Abschaffung des Eintritts kamen mehr als 100.000 Besucher. Im Vergleich zum Vorjahr haben sich die Besuchszahlen im Jahresdurchschnitt mehr als verdoppelt. Vor allem bei den Kindern und Jugendlichen wirkt das Angebot: Hier gibt es ein Plus von 186 bzw. 98 Prozent.

Seit dem 19. Juni 2015 ist die ständige Sammlung des Museums Folkwang dank der Unterstützung der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung bei freiem Eintritt zugänglich. Die Stiftung stellt für fünf Jahre insgesamt eine Million Euro zur Verfügung, um den Eintritt an allen Öffnungstagen kostenfrei zu ermöglichen. Infos: www.museum-folkwang.de

Empfehlungen