Werkschau "A40"

News-Archiv: News vom 2.9.2011 - Essen (idr). Das Portal der Industriekultur auf dem Welterbe Zollverein startet eine neue Ausstellungsreihe mit zeitgenössischen fotografischen Blicken auf das Ruhrgebiet. Zum Auftakt ist ab dem 9. September die Werkschau "A40" des Fotografen Sebastian Mölleken zu sehen. Er zeigt die Portraits von Menschen und Landschaften jenseits der Schallschutzmauern. Das Portal der Industriekultur ist eine gemeinsame Einrichtung der Stiftung Zollverein und des Regionalverbandes Ruhr (RVR). Unter dem Dach der Kohlenwäsche auf Zollverein in Essen bietet es einen Überblick über das industriekulturelle Angebot der Metropole Ruhr.

Empfehlungen