Bürger des Ruhrgebiets

Rudi Assauer ehrt die "Bürger des Ruhrgebiets" im Ebertbad in Oberhausen!

Ein bronzenes "R" bekamen sie überreicht: Matta,Bürger des Ruhrgebiets Lisbett, die Ordensschwester und der Koch. Sie sind die neuesten "Bürger des Ruhrgebiets" – die Taufe vollzog der Verein Pro Ruhrgebiet im Ebertbad in Oberhausen.

Rudi Assauer, der "Bürger des Ruhrgebiets" 2004, begrüßte an diesem Abend die Gäste und übernahm die Initiation in den Kreis der "Bürger des Ruhrgebiets". Herzlichen Glückwunsch dem Frauenkabarett-Duo Missfits, den stillen Helden des Alltags, Schwester Agnes Bernharda Zepter und Heinrich Wächter.

Heinrich Wächter hat nicht nur auf ruhr-guide.de seine Kolumne, in der er Rezepte rund um das Ruhrgebiet vorstellt und ist Vorsitzender des Köche-Clubs Gelsenkirchen, sondern er rührt so oft er kann auch für andere in den Kochtöpfen, organisiert Galas und spendet den Erlös an karitative Organisationen. Als Fachlehrer am Berufskolleg Königstraße ist er auch für die Ausbildung des Berufsnachwuchses verantwortlich, der ihm besonders am Herzen liegt. Das zeigt sich auch in den Erfolgen, die er mit seinen Schülern national und international errungen hat.

Auch von Seiten der Redaktion gratulieren wir nochmals Heinrich Wächter von ganzem Herzen zu der verdienten Auszeichnung!

Empfehlungen