Frau-Holle-Festival im Gelsenkirchener Amphitheater

News-Archiv: News vom 14.6.2016 - Gelsenkirchen (idr). Bei dieser neuen Veranstaltung müssen die Besucher Federn lassen: Am 2. Juli steigt das erste Frau-Holle-Festival im Gelsenkirchener Amphitheater. Während DJs elektronische Tanzmusik auflegen, können sich die Gäste mit Kissenschlachten vergnügen. Und damit die Federn so richtig fliegen, werden sie regelmäßig aus Kanonen abgefeuert.

Für ein märchenhaftes Ambiente ist auf der Gauklerbühne gesorgt - mit Märchenerzählungen, mittelalterlicher Musik, Tanzeinlagen, Akrobatik und Jonglage. Und bei einem Live Escape-Spiel werden die Besucher in einen Märchenwald eingesperrt und müssen knifflige Rätsel lösen, damit die Flucht gelingt. Infos: www.frau-holle-festival.de

Empfehlungen