Junge Bands gesucht für Newcomer-Festival

Ihr probt in der Garage und wartet auf die Chance eines Live-Auftritts? Ihr seid jung und habt schon ein Demo aufgenommen? Dann habt Ihr Euch hoffentlich für das Newcomer-Festival des BDKJ Gelsenkirchen am 4. Dezember beworben. Als Preise Newcomer-Festival in Gelsenkirchenwinken den Gewinnern ein attraktiver Geldpreis, ein Wochenende im Tonstudio sowie ein Auftritt beim "Weltjugendtag 2005" in Köln.

Das Newcomer Festival 2004 soll 5 Nachwuchsbands aus Gelsenkirchen die Möglichkeit bieten sich auf einer großen Bühne zu präsentieren. Es ist also kein einfaches Konzert, vielmehr ein musikalischer Wettstreit der Bands. Jede Gruppe hat dabei ca. 45 Minuten Zeit ihr Können unter Beweis zu stellen und sich zu präsentieren. Bisher haben als Jurymitglieder Norbert Labatzki, alias Dr. Stolzenfels (Künstler & Kabarettist), Corinna Schröder (Radio Emscher Lippe) und Kai Tietje (Dirigent) zugesagt. Die Jury entscheidet nach festgelegten Kriterien wie Musik, Texte, Bühnenpräsentation, instrumentalen Fertigkeiten etc., welche der Bands den Jurypreis des "Newcomer" gewinnen wird. Dieser Preis umfasst eine Studioaufnahme für eine CD in einem Tonstudio. Weiterhin hat das Publikum die Möglichkeit, per Stimmzettel seinen persönlichen Favoriten zu wählen. Die Band, die diesen Publikumspreis gewinnt, erhält einen Scheck über 250,- Euro.

Organisiert wird diese Veranstaltung vom BDKJ Gelsenkirchen und Jugendlichen aus dem Jugendtreff im Phillip-Neri-Zentrum. Die beteiligten Jugendlichen werden maßgeblich an der Organisation und Durchführung der Veranstaltung beteiligt.

Endlich tut sich auch in Gelsenkirchen etwas in Sachen Jugendarbeit, was in Städten wie Bochum, Dortmund, Essen, Herten oder Recklinghausen schon seit Jahrzehnten praktiziert wird und jedes Jahr zahlreiche ambitionierte Musiker auf den Plan ruft. Das Newcomer-Festival will ein Sprungbrett für diese Musiker sein, die mit ihrer Teilnahme die Anonymität der zahlreichen Garagenbands hinter sich lassen und auf sich aufmerksam machen können.

Alle jungen Gelsenkirchener Bands, im Altersdurchschnitt unter 26 Jahren, waren bis zum 15. Oktober aufgerufen sich zu bewerben.

BDKJ Gelsenkirchen
Wilhelm-Busch-Str. 26
45879 Gelsenkirchen

(sl)

Empfehlungen