KiTa macht Theater

News-Archiv: News vom 24.2.2011 - Gelsenkirchen (idr). "KiTa macht Theater" heißt es seit November 2010 in Gelsenkirchen: Das zweijährige Pilotprojekt ist eines von vier Projekten der Stiftung des Musiktheaters im Revier (MiR) für Kinder von drei bis zehn Jahren. Bildung, Kultur und eigene Fantasie sollen so früh wie möglich gefördert werden, so ist das Ziel. Zusammen mit der Kindertagesstätte Königstraße wurde das Projekt jetzt vorgestellt.

Im ersten Jahr kommt das MiR mit Musikern, Tänzern oder Bühnenbildnern zu den 3-4-Jährigen in die KiTa, im zweiten Jahr steht für die 5-6-Jährigen der Gegenbesuch im MiR an. Dabei wird nichts starr vorgegeben, jedes Kind soll sich mit seinen Möglichkeiten einbringen können. So wird zum Beispiel zunächst zusammen mit einem MiR-Profi gesungen, zu Themen wie "Hexenmusik" werden kleine Tanzszenen einstudiert und aus dem Dialog der Kinder mit den Bühnenprofis können kleine Stücke entstehen. Weitere Informationen unter www.musiktheater-im-revier.de

Empfehlungen