Pixelprojekt_Ruhrgebiet

News-Archiv: News vom 10.6.2010 - Gelsenkirchen (idr). Das Pixelprojekt_Ruhrgebiet präsentiert die Neuaufnahmen 2009/2010 in einer Ausstellung im Wissenschaftspark Gelsenkirchen. Vom 24. Juni bis zum 21. August werden 29 neue Fotoserien mit Bildern aus der Region gezeigt. Sie ergänzen die Pixelprojekt-Sammlung, die sich als digitales fotografisches Gedächtnis der Metropole Ruhr versteht. Das Themenspektrum der neuen Serien reicht vom Bergarbeiterkampf bis zur Solarmodulproduktion, von der Aktion "Roter Punkt" bis zum Porträt eines Revierfußballvereins. Der Großteil der Arbeiten hat dokumentarischen Charakter. Insgesamt steuern fast 200 Fotografen mehr als 5.500 Einzelfotografien zum "Bildtank" bei.

Empfehlungen