Privatsache

News-Archiv: News vom 7.3.2011 - Gelsenkirchen (idr). Ein Bild vom Privaten steht im Fokus: Mit dem Titel "Privatsache - aktuelle fotografische Positionen zum Privaten in den Zeiten von Datenschutz und Facebook" geht das Projekt bild.sprachen des Fördervereins Pixelprojekt_Ruhrgebiet auf Spurensuche. In 19 sehr unterschiedlichen Fotoserien vom Cybersex bis zum Tod der eigenen Großmutter und vom fotografischen Tagebuch bis zur Familienpostkarte werden Chancen und Risiken der neuen Medien ins Bild gesetzt. Die Ausstellung im Wissenschaftsparkt Gelsenkirchen ist vom 10. März bis 21. Mai zu sehen. www.bildsprachen.de

Empfehlungen