RuhrTriennale

News-Archiv: News vom 12.2.2010 - Gelsenkirchen (idr). RuhrTriennale-Intendant Willy Decker richtet in seiner zweiten Spielzeit den Blick auf den islamischen Kulturkreis. "Wanderung - die Suche nach dem Weg" ist das Programm getitelt, das sich nicht nur den Wurzeln uralter islamischer Mystik, Mythen und Kultur widmet, sondern auch aktuellen Themen in der Auseinandersetzung mit dieser Kultur. Dabei setzt das Festival ganz auf eigene Kreationen und Uraufführungen. Arabische und europäische Künstler machen sich dabei auf den Weg und forschen nach Gemeinsamkeiten und Unterschieden der verschiedenen kulturellen Hintergründe. Mehr als 100 Vorstellungen stehen vom 10. August bis zum 20. Oktober auf dem Plan. Eine zentrale Produktion ihrer Spielzeit widmet die RuhrTriennale dem Programm der Kulturhauptstadt RUHR.2010. Das vollständige Programm der Ruhrtriennale wird am 29. April in Bochum vorgestellt. Infos: www.ruhrtriennale.de

Empfehlungen