100.000 Zahnärzte drückten die Schulbank

In den vergangenen 30 Jahren begrüßte die Haranni Academie Zahnärzte und medizinische Fachkräfte aus ganz Deutschland. Heute bietet die Haranni Academie mit drei Vortragssälen, einem Trainingslabor und Behandlungsräumen zahlreiche Möglichkeiten für praktische Übungen bis hin zu Live-Operationen.


Herne (JBH). Sie ist die Nummer 100.000 Die 100.000ste Schulungsteilnehmerin in der Haranni Academie: Academie-Gründer Prof. Dr. Rolf Hinz (Mitte) und seine Frau Elisabeth schicken Zahnärztin Brigitte Brankov (links) zur Belohnung für ein Wellnesswochenende in ein Luxushotel.in der Haranni Academie: Zahnärztin Brigitte Brankov aus Dinslaken. In den Schulungsräumen an der Schulstraße begrüßte sie Academie-Gründer Prof. Dr. Rolf Hinz nun als 100.000ste Seminarteilnehmerin in 30 Jahren - und überraschte sie mit einem Wellnesswochenende in einem Fünf-Sterne-Hotel.

Einmal im Monat macht sich Brigitte Brankov aus ihrer Praxis am Niederrhein auf den Weg nach Herne. An der Haranni Academie besucht sie zur Zeit eine Kursreihe rund um das Thema Kiefergelenke. "Die Haranni Academie ist für mich in Sachen Weiterbildung die erste Anlaufstelle", sagt die selbständige Zahnärztin. "Die Seminare sind sehr praxisnah angelegt, so dass ich das Gelernte direkt in die Behandlung meiner Patienten einfließen lassen kann." Bereits drei Fortbildungen hat Brigitte Brankov an der Haranni Academie mitgemacht. Als 100.000ste Teilnehmerin darf sie sich nun mit ihrem Lebensgefährten über einen Kurzurlaub im "Romantischen Winkel" am Südrand des Harz freuen.

Referenten aus der ganzen Welt

1977 gründete Prof. Rolf Hinz an der Mont-Cenis-Straße als einer der ersten privaten Anbieter von zahnmedizinischen Fortbildungen das Schulungszentrum für Zahnärzte "die PRAXIS" - den Vorläufer der Haranni Academie. Von Beginn an setzte Hinz dabei besonders auf praxisorientierte Kurse. Im Mai 2002 folgte dann der Umzug in das Gebäude der Haranni Clinic an der Schulstraße. "In den neuen Räumen konnten wir unser Schulungsangebot erheblich erweitern", sagt der Kieferorthopäde. Heute bietet die Haranni Academie mit drei Vortragssälen, einem Trainingslabor und Behandlungsräumen zahlreiche Möglichkeiten für praktische Übungen bis hin zu Live-Operationen. Von der Kieferorthopädie über Parodontologie und Zahntechnik bis hin zur Implantologie: "Unsere Referenten stammen aus der ganzen Welt", so Hinz. "Dadurch halten wir unser Schulungsangebot stets auf dem neuesten Stand."

Foto: Bettina Engel-Albustin

Empfehlungen